Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

mal wieder schengen visum

Erstellt von sombath, 04.10.2009, 20:12 Uhr · 28 Antworten · 3.971 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733

    mal wieder schengen visum

    ich brauche mal eine einschätzung der experten für die
    möglichkeit eines schengen visums.
    ich rentner mit haus möchte freundin für 90 tage einladen.
    sie arbeitet unregelmäßig , zur zeit nicht.
    sie hat 1,5 mill thb auf der bank ( von früherer arbeit
    in korea ) eigenes land , auto u. führerschein , sohn
    16 jahre .
    familie ist nicht arm , hat haus , land , auto und
    2 traktoren .
    ich kann einen arbeitsvertrag einer thai-firma besorgen ,
    der bestätigt , daß sie nach rückkehr eingestellt wird .
    soll ich es wagen ?
    was ich tun muss , weiß ich .
    was sollte sie noch besorgen ?

    besten dank im voraus .

    sombath

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: mal wieder schengen visum

    Ich denke bei diesen Vorraussetzungen null Problem.
    Sie könnte ja sogar theoretisch ein Tourivisa beantragen. Geld genug hat sie ja.

  4. #3
    Khun_Dio
    Avatar von Khun_Dio

    Re: mal wieder schengen visum

    Hallo Sambat,

    wie sieht es denn mit regelmäßigen Geldeingängen auf dem Konto aus?

    Gruß Khun_Dio

  5. #4
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: mal wieder schengen visum

    Zitat Zitat von Khun_Dio",p="781238
    Hallo Sambat,

    wie sieht es denn mit regelmäßigen Geldeingängen auf dem Konto aus?

    Gruß Khun_Dio
    Genau das wird die Botschaft prüfen, da ja offensichtlich keine anderes Haar in der Suppe zu finden ist, was eine Ablehnung rechtfertigen würde.

    Aber vielleicht wäre das Touristenvisum ja tatsächlich die einfachere Wahl, da sie ja über ausreichend Guthaben verfügt.
    (Wer´s am Ende wirklich bezahlt, muß die Botschaft ja nicht wissen...)

  6. #5
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: mal wieder schengen visum

    DAchte Schengenvisum ist u.a. für touristische Zwecke.

    Denke der größte Haken liegt an den 90 Tagen, .... Kein normaler Besuch dauert 90 Tage.

  7. #6
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: mal wieder schengen visum

    Das Schengenvisum ist gedacht für einen kurzfristigen vorübergehenden Aufenthalt - das kann zu touristischen Zwecken sein, oder eben auch ein Besuch - sind halt zwei Untergruppen.


    Zitat Zitat von sombath",p="781174
    ich kann einen arbeitsvertrag einer thai-firma besorgen ,
    der bestätigt , daß sie nach rückkehr eingestellt wird .
    Ehrlich gesagt, würde es hier anfangen zu richen, denn so etwas wird mit Sicherheit deutlich hinterfragt - diese Idee hatten schon einige.

  8. #7
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: mal wieder schengen visum

    @Sombath - ich würde erstmal ein Visum für 2-3 Wochen beantragen. Das klingt mehr nach Urlaubsbesuch.
    Und das Visum ist eh meist länger gültig so dass nur der Rückflug umgebucht werden muss.

    PengoX

  9. #8
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733

    Re: mal wieder schengen visum

    genau das ist das problem.
    sie hat zum 30. sept. ihren job als köchin bei einer
    christlichen schule in nakhon phanom gekündigt.
    sie hatte nach 7 monaten das gefühl von der schule
    ausgenutzt zu werden . für 3500 thb morgens am 4 uhr
    aufstehen und mit pausen bis 17 uhr arbeiten .

    ich weiß nicht ob das legal ist , aber sie hat ein
    gewisses einkommen , in dem sie geld gegen landurkunden
    verleiht .
    wir haben ja noch zeit , ich möchte , daß sie im sommer
    2010 wenn möglich für 3 monate nach d. kommt.
    wenn sie ab jetzt für 9 monate ein regelmäßiges ein-
    kommen hat und ihr arbeitgeber ihr bestätigt , daß sie
    für 3 monate freigestellt wird ?
    das könnte ich organisieren .
    oder ist die zeit zu kurz ?



    Zitat Zitat von Khun_Dio",p="781238
    Hallo Sambat,

    wie sieht es denn mit regelmäßigen Geldeingängen auf dem Konto aus?

    Gruß Khun_Dio

  10. #9
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: mal wieder schengen visum

    Das mit dem Verleihen ist halt nicht so legal ;-D Kenne das aus dem Dunstkreis meine Frau so, dass 100 THB für 120 THB verleiht wird und als Pfand der Landtitel kassiert wird.

    Ein Hinweis zu dieser Firma. Ich als Entscheider würde mich fragen, was eine Firma bewegt, eine Dame nach 3 Monaten Abwesenheit wieder einzustellen? Spezielle Fähigkeiten/Kenntnisse, die fast konkurenzlos sind? .... Da solltet ihr aber dann sorgfältig und schlüssig argumentieren können.

  11. #10
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: mal wieder schengen visum

    Zitat Zitat von PengoX",p="781371
    @Sombath - ich würde erstmal ein Visum für 2-3 Wochen beantragen. Das klingt mehr nach Urlaubsbesuch.
    Und das Visum ist eh meist länger gültig so dass nur der Rückflug umgebucht werden muss.

    PengoX
    Wei bitte? WEnn du ein Schengenvisum für 2 Wochen beantragst, dann ist dies 2 Wochen gültig. Einzig du kannst die Zeit der Reise für 2 Wochen in einem zeitraum verschieben. Aber Rückreise einfach verschieben????

    Wäre ungewöhnlich.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schengen Visum und andere
    Von Roger1 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.09.09, 11:30
  2. Schengen-Visum für die Ehegattin
    Von phiiangtawan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.09.07, 20:14
  3. (schon wieder) Fragen zum Antrag Schengen-Visum...
    Von Luftretter im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 08:49
  4. Frage zum Schengen Visum
    Von Heitcher im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.06, 05:20