Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

... mal wieder das Thema Au-Pair (bitte um Hilfe)

Erstellt von Pracha, 20.11.2005, 10:59 Uhr · 13 Antworten · 2.305 Aufrufe

  1. #1
    Pracha
    Avatar von Pracha

    ... mal wieder das Thema Au-Pair (bitte um Hilfe)

    Hallo zusammen,

    leider bin ich bei der Suche im Forum nicht viel weiter gekommen & hoffe Ihr könnt weiterhelfen.

    Fakts:
    - meine Frau ist geborene Thai (aber in D aufgewachsen, studiert etc.)
    - sie spricht noch Thai und ich auch etwas
    - wir sind beide fulltime berufstätig
    - Wir haben eine Wohnung ohne Platzprobleme

    Was wollen wir?
    - eine thailändische Freundin als Au-Pair nach D holen (mind. 1 Jahr)

    Problem:
    - wir haben keine Kinder (aber eben genug andere Haushaltstätigkeiten)
    - wir wollen eine bestimmt Person (sie ist unter 25), nicht irgendeine (da sie schließlich bei uns lebt, finde ich das auch 'normal', dass man diejenige kennt - oder?

    Könnt Ihr uns Tipps geben, wie man das am besten anstellt? Ich denke in Thailand sind die Agenturen sicher gesprächsbereit, hier eine Vermittlerrolle zu übernehmen ... oder? Manchmal sollen in Thailand 1000B eine Menge bewirken

    Ist uns echt wichtig, da wir aus beruflichen Gründen es wirklich nicht mehr alleine Gebacken bekommen. Und jemand fremdes in die Wohnung lassen ist so eine Sache ... . Warum muss es eine Thai sein? ... naja neben den kulinarischen Vorteilen, ist es eben auch mit der Sprache in unserem Sinn. Von uns aus müsste Sie keine Deutschkenntnisse haben (auch ne Frage - braucht sie dass in unserem speziellen Fall?).

    DANKE!!! für Euren Input.

    Gruß
    Pracha

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: ... mal wieder das Thema Au-Pair (bitte um Hilfe)

    Holt sie doch mit einem Sprachvisum her. Sie wird ja nicht 8 Stunden am Tag Putzen. Da hat sie auch noch was davon.

    René

  4. #3
    Pracha
    Avatar von Pracha

    Re: ... mal wieder das Thema Au-Pair (bitte um Hilfe)

    @Rene

    Danke für den Input. In der Tat, würden wir sie eh zusätzlich auf einen Sprachkurs schicken. Aber für ein Sprachvisum braucht man wohl diese Intensivsprachkurse, welche ich leider nicht finde für den Raum Frankfurt (abgesehen von extrem Teueren Abzockevereinen). In Mannheim gibt es so was ... aber in unserem Raum leider scheinbar nicht --> bin um gute hinweise oder links sehr dankbar! 20 Wochenstunden müssen wohl angeboten werden.

    gruß
    Pracha

  5. #4
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: ... mal wieder das Thema Au-Pair (bitte um Hilfe)

    @pracha,

    meine Ex-Frau ist damals in FFM zu VHS gegangen und war schwer begeistert. Frag mal da nach.

    René

  6. #5
    Pracha
    Avatar von Pracha

    Re: ... mal wieder das Thema Au-Pair (bitte um Hilfe)

    @Rene
    ...naja, die Info, die man von der VHS bekommt sind wirklich mager.
    Hat der Kurs bei Deiner Ex damals für ein Visum gereicht? Auch für ein ganzes Jahr???
    Welche Tipps könnt Ihr sonst noch geben im bezug auf Au-Pair oder Sprachvisum?
    Gruß
    Pracha

  7. #6
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: ... mal wieder das Thema Au-Pair (bitte um Hilfe)

    @Pracha,

    wir waren schon verheiratet. Das Kursbuch der VHS in FFM gibt es im örtlichen Buchhandel.

    René

  8. #7
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: ... mal wieder das Thema Au-Pair (bitte um Hilfe)

    Zitat Zitat von Pracha",p="295271
    - meine Frau ist geborene Thai (aber in D aufgewachsen, studiert etc.)
    - eine thailändische Freundin als Au-Pair nach D holen (mind. 1 Jahr)
    @Pracha
    Wenn Deine Frau noch die thailaendische Staatsangehoerigkeit hat, hast Du keine Chance eine Thailaenderin als Au-Pair nach Deutschland zu holen. Ruf Dein Arbeitsamt an. Die sagen Dir die Einzelheiten. Auch ich hatte das vorgehabt, das Arbeitsamt sagte nein. Wenn man ein Au-Pair-Maedchen holen will, darf in der Familie, in der das Maedchen wohnt, keine andere Person die selbe Staatsangehoerigkeit haben. So sind die Regeln des Arbeitsamtes. Vielleicht hat sich in der Zwischenzeit da was geeandert, was ich aber nicht glaube.

    Viel Glueck dennoch.....Rolf

  9. #8
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: ... mal wieder das Thema Au-Pair (bitte um Hilfe)

    Well,

    schaut doch einfach mal auf den Seiten der Botschaft rum, da stehen alle Einzelheiten zum Au pair verfahren - sie muss rudimentaere deutschkenntnisse haben und es muessen Kinder im Haushalt sein .. sie muss zu einer Schule gehen, Gehalt beziehen und Urlaub haben...

    -> in Eurem Fall denke ich eher forget it.

    juergen

  10. #9
    Avatar von dutlek

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    1.806

    Re: ... mal wieder das Thema Au-Pair (bitte um Hilfe)

    Ein anderer Fall aus unserer Gegend.
    Sie ist Thai, hat aber den deutschen Pass. Haben ihre Enkelin schon ueber drei Jahre als Au-Pair hier. Die Behoerden wissen, das sie auch Thai ist, aber da sie den deutschen Pass hat...ueber Sinn und Unsinn der Buerokratie brauchen wir nicht zu diskutieren:

    Gruss.....

  11. #10
    Avatar von Thaimaus

    Registriert seit
    18.11.2004
    Beiträge
    1.456

    Re: ... mal wieder das Thema Au-Pair (bitte um Hilfe)

    Wie sie es gemacht haben ,keinen Plan...

    Aber meine Thai Tante die hier in Deutschland mit nem deutschen Mann verheiratet ist .Hat ihre Nichte aus Thailand als Au Pair kommen lassen für ein Jahr ,also möglich ist es

    Allerdings haben sie drei Kinder

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. suche hilfe zum thema sprache und schrift !!!
    Von masterplan im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.11, 15:44
  2. Mal wieder das alte Thema: Geld nach Siam via Postbank
    Von hello_farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.10, 08:47
  3. Bitte um HILFE.
    Von Kuki im Forum Thaiboard
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.10, 21:43
  4. hilfe zum thema fotos ins forum stellen
    Von rudi im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.05, 17:23
  5. Au-Pair-Hilfe
    Von Claude im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.07.04, 11:51