Ergebnis 1 bis 5 von 5

Limited Partnerschaft

Erstellt von Naithon, 04.10.2006, 12:34 Uhr · 4 Antworten · 1.749 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Naithon

    Registriert seit
    29.07.2005
    Beiträge
    22

    Limited Partnerschaft

    Kann mir jemand was zu der Firmenbezeichnung "Limited Partnerschaft" sagen?
    Was sind die Bedingungen, Vor-und Nachteile? Kosten?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Limited Partnerschaft

    Zitat Zitat von Naithon",p="405681
    Kann mir jemand was zu der Firmenbezeichnung "Limited Partnerschaft" sagen?
    Was sind die Bedingungen, Vor-und Nachteile? Kosten?


    Diese Frage würde ich doch mal einem Anwalt der sich mit thai - Sachen auskennt fragen. Hier kommt doch nur ein " wenn und aber " raus und Du kannst damit nichts anfangen.

    Aber diese Firmenbezeichnung "Limited Partnerschaft" gibt in etwa eine Partnerschaft, das heisst gleiche, oder mehr Einlagen, von verschiedenen Personen.
    Sehr beliebt bei Firmen mit ausländischer Beteidigung, da nur so ein beschränktes Mitspracherecht für einen ausländischen Mitgründer gegeben ist.
    Z:B. Thail. Ehefrau - Ehemann Ausländer- Kinder der Ehefrau - Oma - Tante usw., musst nur sehen das die Eigentümerverhältnisse nicht zu ungunsten von Dir laufen. Sonst Hast Du gegründet und bist schon wieder drausen. Du kannst aber auch nur bis zu Obergrenze 49% Eigentum an einer LP erwerben - besitzen, das gilt auch für Gebäude, Maschinen, Land und Fahrzeuge die eingebracht werden. Ebenso für alle Sachen die zur Führung eines Geschäftes nötig sind.

    Du hast auch die Möglichkeit sind in der deutsch-thailändischen Handelskammer kundig machen, die in nicht komplizierten Fragen neutral beantworten. Im Falle einer Firmengründung ist es so wie so besser sich beraten zu lassen. Die Fallstricke für einen Farang sind unendlich.

    In vielen Webseiten sind Adressen aufgeführt, die solche Fragen in der Regel kostenneutral beantworten.

    Z.B. RA. Mike Slanina ( in Google eingeben ) der sich in Thai-Recht bestens auskennt.
    http://www.thai-ticker.com/business-...ss-listing.htm - 60k -
    Z.B. RA Sebastian Kiesow ( auch in Google eingeben )

    http://www.thailaendisch.de/


    Gruss Max

  4. #3
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Limited Partnerschaft

    Du meinst wohl jene Gesellschaftsform, die ins englische übersetzt als "limited partnership" bezeichnet wird. Sie entspricht in Deutschland etwa einer KG.

  5. #4
    max
    Avatar von max

    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    326

    Re: Limited Partnerschaft

    Zitat Zitat von Chak3",p="407869
    Du meinst wohl jene Gesellschaftsform, die ins englische übersetzt als "limited partnership" bezeichnet wird. Sie entspricht in Deutschland etwa einer KG.
    Ja, denn das ist die am gebräuchlichsten und noch verhältnismässig sicher. Entspricht in etwa einer GmbH & Co KG.

    Ist auch in DE am kommen, denn flexsibler bei den Einlagen und nicht so hoch dotiert.

    Gruss Max

  6. #5
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Limited Partnerschaft

    Nein, einer GmbH & Co KG entspricht sie nicht, eine solche gibt es in Thailand nicht, sondern einer gewöhnlichen KG, bei der der Komplementär eine natürliche Person ist.

    Und in Deutschland ist die GmbH & Co KG in den letzten Jahren auch noch aus ganz anderen Gründen im Kommen, gerade bei Konzernstrukturen.

Ähnliche Themen

  1. Air China Limited
    Von KhonKaen im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.11, 17:58
  2. Wichtige Frage zur Limited Partnership
    Von muddy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.10, 17:13
  3. Partnership limited + work permit
    Von LJedi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.10.10, 14:40
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.08.04, 17:31
  5. Meinungsumfrage - Partnerschaft in BKK
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.06.02, 21:57