Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Lieber auf ALG verzichten?

Erstellt von burt, 14.01.2010, 17:38 Uhr · 18 Antworten · 2.715 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: Lieber auf ALG verzichten?

    Okay - formuliere ich anders:
    Der Arbeitnehmer ist nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses bis zu einen Monat weiterhin gesetzlich krankenversichert - beitragsfrei!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von burt

    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    25

    Re: Lieber auf ALG verzichten?

    Heissen Dank an alle Antworter. Das ging ja schnell.

    Zitat Zitat von Sailor",p="812446
    ALG 1 Bezug ist aber sowieso unschädlich, da es eben keine Staatliche Unterstützung ist, sondern eine Versicherungsleistung, für die du ja vorher genug bezahlt hast.
    Das ist offensichtlich die entscheidende Aussage. ALG1 ist hier doch was anderes als Hartz & Co. Ich hatte bisher alles in einen Topf geworfen.

    Ich hatte ja schon mal beim Ausländeramt nachgefragt. Antwort: "Naja eigentlich blabla Ich glaube nicht, dass blabla Wahrscheinlich gibt es blabla". Und so weiter.

    Zitat Zitat von Philip
    ... bei der Krankenkasse - z.B. durch Auflösung des bisherigen Arbeitsverhältnisses - endet, über das Ende des Versicherungsverhältnisses hinaus noch für längstens einen Monat einen Anspruch auf Leistungen.
    Super Hinweis, danke @Philip. Hab gleich in meine gesammelten Unterlagen gesehen. Tatsächlich steht es so im Kleinstgedruckten.

    (P.S.: "arbeitssuchend" bin ich natürlich längst gemeldet. Das ist ja jetzt Pflicht, sobald man was über bevorstehende Kündigung/Konkurs weiss.)

  4. #13
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Lieber auf ALG verzichten?

    Zitat Zitat von Philip",p="812476
    Okay - formuliere ich anders:
    Der Arbeitnehmer ist nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses bis zu einen Monat weiterhin gesetzlich krankenversichert - [highlight=yellow:93b8989300]beitragsfrei[/highlight:93b8989300]!
    falsch, wie gesagt, wir haben KV-Pflicht in D. also rein theoretisch nix mit beitragsfrei

  5. #14
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Lieber auf ALG verzichten?

    Zitat Zitat von Philip",p="812472
    @messma2008: Kleiner Fehler deinerseits. Die einwöchige Sperrzeit gibt´s für eine verspätete Arbeitssuchendmeldung, nicht Arbeitslosmeldung.
    na tool, was ist da der unterschied??? ;-D ;-D

  6. #15
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: Lieber auf ALG verzichten?

    Nur die Ruhe bewahren. Eben weil die Rechtslage so eindeutig ist, sollte auf derartige Aufstände verzichtet werden. Es kann vielleicht in naher Zukunft eine Situation kommen, wo die Ausländerbehörde einen Entscheidungsspielraum hat - dann dürften sich derartige Aktionen rächen.

  7. #16
    Avatar von Philip

    Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    696

    Re: Lieber auf ALG verzichten?

    @messma2008: Nichts für ungut, aber wenn dir eine bestimmte Rechtslage nicht bekannt ist, solltest du hier keine falschen Kommentare abgeben.

    Ich versuche eine dritte Formulierung: ... beitragsfreie Nachversicherungspflicht für 4 Wochen ...

    Unabhängig davon ist dies für diesen Thread nicht von Bedeutung, da bereits asu gemeldet und ALG I berechtigt.

    @Sailor: Mach es doch wie die Asiaten. Immer höflich bleiben, auch wenn dein gegenüber ein A... ist.

  8. #17
    Avatar von aalreuse

    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    1.618

    Re: Lieber auf ALG verzichten?

    Zitat Zitat von messma2008",p="812489
    Zitat Zitat von Philip",p="812472
    @messma2008: Kleiner Fehler deinerseits. Die einwöchige Sperrzeit gibt´s für eine verspätete Arbeitssuchendmeldung, nicht Arbeitslosmeldung.
    na tool, was ist da der unterschied??? ;-D ;-D
    Arbeitssuchend kann man sich auch melden wenn man noch nicht gekündigt ist aber trotzdem eine Arbeit sucht.

    Im Falle einer Kündigung muss man sich spätestens 3 Monate vor Ablauf der Kündigungsfrist beim Arbeitamt melden. Ist die Kündigungsfrist kürzer als 3 Monate, muss man sich innerhalb einer Woche nach Erhalt der Kündigung vorstellen, ansonsten gibt es eine Sperre.

    Sozialleistungen die auf einer vorherigen Beitragszahlung beruhen gelten im Rahmen der AE/NE nicht als staatliche Transferleistung. Es besteht also kein Grund das ALG 1 nicht mitzunehmen.

  9. #18
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Lieber auf ALG verzichten?

    Zitat Zitat von Philip",p="812499
    ...Ich versuche eine dritte Formulierung: ... beitragsfreie Nachversicherungspflicht für 4 Wochen ....
    moin,

    zum vierten: für den an direkt beitragsfreie Nachversicherungmöglichkeit für 4 Wochen,
    da diese beiträge von der arbeitsagentur an die krankenkasse bezahlt werden,
    im falle der meldung der arbeitslosigkeit, wie umsonst iss nix.


  10. #19
    Avatar von bama100

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    150

    Re: Lieber auf ALG verzichten?

    [quote="messma2008",p="812458"]
    Zitat Zitat von Philip",p="812453
    a) Wir haben in D. eine KV-Pflicht, er muss sich freiwillig versichern oder privat, oder eben mit ALGI. Kann er sich nun aussuchen.
    Die Krankenkassen haben eine Nachversicherungspflicht von 4 Wochen. D.h. er muss sich nicht privat versichern.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 17.05.11, 15:49
  2. Hilfe bei der Partnersuche - lieber Finger weg
    Von Küstennebel im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 13.01.09, 15:08
  3. Hamburger halten zusammen lieber Mipooh
    Von Joerg_N im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.12.08, 18:39
  4. Kinder oder lieber keine
    Von Nokhu im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 28.12.07, 22:32
  5. Lieber weiss oder braun?
    Von Sioux im Forum Treffpunkt
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.07.06, 10:00