Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Lebensunterhalt, Einkommen

Erstellt von YvesMZ, 22.02.2014, 09:52 Uhr · 39 Antworten · 5.757 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Exclamation

    Zitat Zitat von YvesMZ Beitrag anzeigen
    ich habe nur eine Teilzeitstelle und bekomme noch zusätzlich Hartz 4,
    Zitat Zitat von bmf555 Beitrag anzeigen
    Mit Hartz4 sollte man eher mal ans Arbeiten denken als an Heirat mit einer Asiatin
    lesen --->verstehen--->nachdenken--->nochmals nachdenken--->schreiben!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    380
    Leute tut den Threadstarter doch nicht so verarschen, wenn jemand seine Freundin liebt ist das nicht nicht ok

    Als SGB II / Hartz IV Empfänger kann er seine Frau nach Deutschland holen und das Jobcenter zahlt LU und Kosten der Unterkunft, eventuell hat er sogar Anspruch auf eine grössere Wohnung

    1. Heirate in Thailand

    2. Dann FZF bei der Botschaft beantragen, one way Ticket BKK-FRA für deine Frau kaufen ca. 280 EUR AIR INDIA oder Russia Airlines sowie ADAC Incoming Reisekrankenversicherung ca. 100 EUR, das wars dann auch schon.


    3. Einkommen ist bei FZF Nachzug zu Deutschen nicht erforderlich, der Hartz IV/SGB II Bescheid reicht aus, die ALB kann das D-Visa nicht ablehnen.

    4. Sobald deine Frau hier ist, gleich zum Jobcenter gehen und Bedarfsgemeinschaft SGB II mit deiner Frau beantragen. Familienangehörige von Deutschen haben rückwirkend zum Monatsersten Anspruch auf SGB II / Hartz IV

    Das BSG hat am 30.01.2013 entschieden:

    Kein Ausschluss vom ALG II in den ersten 3 Monaten bei Familiennachzug zu Deutschen!

    Drittstaatsangehörige werden beim Familiennach-
    zug zu Deutschen nicht vom Leistungsausschluss nach § 7 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 SGB II er-
    fasst (BSG-Urteil vom 30.01.2013, AZ: B 4 AS 37/12 R).

    Also das heisst ihr bekommt beide sofort Geld

    Wenn Du Hilfe brauchst send mir eine PM mit Tel

  4. #33
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von YvesMZ Beitrag anzeigen
    schade das ihr zwar hier viel labern aber keine konkreten Antworten gebt.
    Nochmal:
    Kann man mit Hartz4 :
    1. ein Heiratsvisum erteilt bekommen
    2. ein Buschsvisum
    3. Visum für Familienzusammenführung
    wieviel Einkommen ist dafür erforderlich und wird von der Ausländerbehörde bzw. Botschaft verlangt

    außerdem habe ich jetzt auch noch gehört das eine bestimmter Betrag als Sicherheit für einen Rückflug der Frau hinterlegt werden muss
    falls es in Deutschland Probleme gibt.
    zu1: nein
    zu2: nein
    zu3: ja, bei heirat in bkk und erfolgreichem erwerb des a1 zertifikats
    die höhe des einkommens ist unwichtig bei der heirat in bkk.

    meine meinung: einziger brauchbarer weg ist die heirat in bkk. sonstiges knierutschen bei deutschen behörden zwecks heirats oder besuchsvisum ist absolut sinnlos.
    wichtig vor allem, kein dokument vergessen, lieber ein papier mehr mitnehmen als zuwenig.

  5. #34
    Avatar von YvesMZ

    Registriert seit
    22.02.2014
    Beiträge
    6
    nur heiraten nach Thailändischem Recht welche Konsequenzen hat das ist das genauso wie in Deutschland?

  6. #35
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Wenn Du in Thailand nach Ortsform vor einem Standesbeamten heiratest, gilt das weltweit, also auch in Deutschland.

  7. #36
    Avatar von YvesMZ

    Registriert seit
    22.02.2014
    Beiträge
    6
    ich habe jetzt auch mal an die deutsche Botschaft in Thailand geschrieben. Die haben mir geantwortet das es nicht so einfach mit dem Visum für eine Familienzusammenführung geht. Da müsste jeder Fall individuell geprüft werden.

  8. #37
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Leute tut den Threadstarter doch nicht so verarschen, wenn jemand seine Freundin liebt ist das nicht nicht ok

    Als SGB II / Hartz IV Empfänger kann er seine Frau nach Deutschland holen und das Jobcenter zahlt LU und Kosten der Unterkunft, eventuell hat er sogar Anspruch auf eine grössere Wohnung

    1. Heirate in Thailand

    2. Dann FZF bei der Botschaft beantragen, one way Ticket BKK-FRA für deine Frau kaufen ca. 280 EUR AIR INDIA oder Russia Airlines sowie ADAC Incoming Reisekrankenversicherung ca. 100 EUR, das wars dann auch schon.


    3. Einkommen ist bei FZF Nachzug zu Deutschen nicht erforderlich, der Hartz IV/SGB II Bescheid reicht aus, die ALB kann das D-Visa nicht ablehnen.

    4. Sobald deine Frau hier ist, gleich zum Jobcenter gehen und Bedarfsgemeinschaft SGB II mit deiner Frau beantragen. Familienangehörige von Deutschen haben rückwirkend zum Monatsersten Anspruch auf SGB II / Hartz IV

    Das BSG hat am 30.01.2013 entschieden:

    Kein Ausschluss vom ALG II in den ersten 3 Monaten bei Familiennachzug zu Deutschen!

    Drittstaatsangehörige werden beim Familiennach-
    zug zu Deutschen nicht vom Leistungsausschluss nach § 7 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 SGB II er-
    fasst (BSG-Urteil vom 30.01.2013, AZ: B 4 AS 37/12 R).

    Also das heisst ihr bekommt beide sofort Geld

    Wenn Du Hilfe brauchst send mir eine PM mit Tel
    Sicher..
    ..könnte jedoch auch anders ablaufen.

    --> Verdacht auf Scheinehe.

  9. #38

  10. #39
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von YvesMZ Beitrag anzeigen
    ich habe jetzt auch mal an die deutsche Botschaft in Thailand geschrieben. Die haben mir geantwortet das es nicht so einfach mit dem Visum für eine Familienzusammenführung geht. Da müsste jeder Fall individuell geprüft werden.
    ohaa...
    Was wird denn da geprüft ?

  11. #40
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von YvesMZ Beitrag anzeigen
    ich habe nur eine Teilzeitstelle und bekomme noch zusätzlich Hartz 4,
    kann ich eine Thailänderin überhaupt mit sowenig Einkommen heiraten.
    Macht ja auch keinen Sinn jemand zu heiraten wenn man anschließend kein Visum erhält und sie nicht nach Deutschland kommen kann.
    Exact die Frage, hatte sich mir auch schon mal gestellt...
    Heiraten in TH..
    FZV..nach D - Land.

    Wobei die angedachte Thaifrau..geschieden..2 Kinder , sie schon in Europa per zeitlichem Arbeitsvertrag war..( nicht D - Land )

    Hab mich über Kosten informiert..
    ..seitens eines Bangkoker Büros.

    Aus der Heirat wurde nix.
    Die Frau hatte mich belogen, wollte mich täuchen.
    Ihr Ziel war zwar D - Land..
    Aber nicht unbedingt dort zu wohnen..wo ich wohne.
    Ihr Ziel war München.
    Smile.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Heiraten als Student mit geringen Einkommen
    Von roloss im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.02.14, 17:52
  2. heirat ohne einkommen. wie kann es laufen?
    Von ottifan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 22.12.05, 11:45
  3. Einkommen und Schulden
    Von saparot im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.04, 14:53
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.03, 16:29
  5. TH/D Ehe als Lebensunterhalt
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.01.02, 12:29