Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Leben in Thailand

Erstellt von Khun Sanuk, 31.08.2005, 23:28 Uhr · 40 Antworten · 5.033 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von ptysef

    Registriert seit
    03.08.2004
    Beiträge
    357

    Re: Leben in Thailand

    Ich gebe ja gerne meine Tips weiter. Nur bei einem Träumer, der noch 16 Jahre (!) bis zur möglichen Auswanderung hin hat, scheint mir das doch vergebliche Liebesmüh´! Ich kann leider nicht hellsehen und weiss nicht, wie was in 16 in Thailand los ist!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Khun Sanuk
    Avatar von Khun Sanuk

    Re: Leben in Thailand

    Naja, dadurch dass ich mich frühzeitig erkundige, bin ich eben gerade kein Träumer sondern Realist. Würde ich keine Fragen stellen und es geht 'was schief, heißt es "Warum hast Du Dich nicht vorher informiert". Also so ist es mir schon lieber (ich muß ja z.B. auch jetzt schon wissen, wieviel ich bis dahin zusammensparen muß).

  4. #13
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Leben in Thailand

    Zitat Zitat von Khun Sanuk",p="271314
    Ich muß ja z.B. auch jetzt schon wissen, wieviel ich bis dahin zusammensparen muß.
    Na das ist doch ganz einfach.
    @mipooh weiß,50 000/monatlich sind angesagt,
    10 Jahre mußt du bis zur Rente überbruecken,
    Geldwert bis 2020 geschätzt halbiert:
    Mit 9 Milliönchen/Bath bist du mit dabei

    m.f.G. Khun_MAC

  5. #14
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Leben in Thailand

    Das reicht in 10 oder 16 Jahren mit Sicherheit nicht.
    Mit 9 Milliönchen/Bath bist du mit dabei
    Und mit diesen Vorstellungen und Wünschen

    Das sind wirklich Träume .

    Ich find dir Vorstellung super-geil: bis 10:00 Uhr schlafen, dann ab in den Pool, Brunch, rein in mein klimatisierten Hong und Nachmittags Federball oder Joggen haste nicht gesehen...

    Der Isaan ist soo billig, da kann man sich sogar eine Hausangestellte (100 THB am Tag) leisten...

    Bislang war ich zweimal dort (insges. sieben Wochen). Das mit dem halben Jahr Testzeit müßte ich noch machen, bis dahin brauche ich aber Sky-DSL (mit der Analog-Verbindung wird man wahnsinnig)...

  6. #15
    Khun Sanuk
    Avatar von Khun Sanuk

    Re: Leben in Thailand


    @Thai-Robert: Also, was meinste denn jetzt damit, daß es ein Traum ist (habe ich falsche Vorstellungen)?

  7. #16
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Leben in Thailand

    Ja
    (habe ich falsche Vorstellungen)?
    In 16 Jahren fließt viel Wasser die Isar runter.

    Du warst erst 2 mal in Thailand und das insgesammt erst 7 Wochen ?
    Aber Du hast schon ein tolles Haus usw.?

    Naja ..
    .. ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute für die Zukunft.

  8. #17
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Leben in Thailand

    Hallo Freunde,


    wen Gott nicht will, dem nimmt er seine Träume.


    (Mensch, bin ich filosofisch)

    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  9. #18
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Leben in Thailand

    Zitat Zitat von Mandybär",p="271334
    (Mensch, bin ich filosofisch)
    Mandybär
    Kommt das vom "Saft" aus Mülln ?

    m.f.G. Khun_MAC

  10. #19
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Leben in Thailand

    Zitat Zitat von Khun Sanuk",p="271314
    Naja, dadurch dass ich mich frühzeitig erkundige, bin ich eben gerade kein Träumer sondern Realist....(ich muß ja z.B. auch jetzt schon wissen, wieviel ich bis dahin zusammensparen muß).
    hallo mathias,

    bei mir sind das auch noch gute 15 jahre bis ich x monatsweise in den isaan wechseln kann. :P
    mache mir jedoch heute noch nicht den kopp darüber. was ist wenn es sich meine angetraute bsp. anderst überlegt.
    wenn du es entbehren kannst und du noch leben kannst, spare soviel wie es geht, ;-D
    brauchen kann man das immer x

    gruss

  11. #20
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Leben in Thailand

    Hallo an alle!

    Im Grunde genommen, hat der Threadstarter Recht: Je früher er startet, desto besser kann er planen. Jedoch stimm ich den anderen zu, die ihn als ´Träumer´ bezeichnet haben. Träumer ist jedoch für mich der falsche Ausdruck. Theoretiker (sorry) würde meiner Meinung nach, besser passen. Aber Hochrechnungen zu machen, wieviel man in 16 Jahren(!) im Issan zu leben braucht, ist wohl wirklich nicht mehr, als eine Milchbubenrechnung... tut mir Leid!

    So wie du (Threadstarter) dich anhörst, bist du einfach (wie ich auch!!) endlos in Thailand verliebt und wünschst dir nichts mehr, als dich dort zur Ruhe zu setzen. Nun, wenn das so einfach wäre, wären meine Auswanderpläne sicherlich schon weiter fortgeschritten. Die Sache ist nur die, dass man nicht sagen kann, was morgen ist... Schau dir nur mal an, wie die Benzin-/Dieselpreise in den letzten zwei Jahren vor Ort gestiegen sind! Wer weiß, wie diese in 16 Jahren aussehen? 16 Jahre sind ne verdammt lange Zeit. Wenn du dir trotz weniger Erfahrung vor Ort (7 Wochen in zwei Urlauben) die Sache zutraust, dann drück ich dir feste die Daumen! Einen mindestens fünfmonatigen Aufenthalt in Thailand lege ich dir bis dahin ans Herz! Denn in 7 Wochen (davon eine Unterbrechung) kann man ein Land nicht genug kennenlernen, um es halbwegs richtig einschätzen zu können. Thailand hat eine wahnsinnig tiefsinnige Kultur und Mentalität, die sich teils total von der deutschen unterscheidet. Neben dem langen Auslandsaufenthalt, würde ich dir noch nahe legen, dich umfassend mit der Thaigeschichte, -wirtschaft etc. zu befassen. Ohne ein gewisses Hintergrundwissen, ist man glaub ich in Thailand schnell verloren! Das Geld ist schneller weg, als man glaubt. Und wenns einem mal erwischt, muss man bares zahlen... das nötige Kleingeld sollte man natürlich auch bei Seite gelegt haben, sonst siehts schlecht um einen aus.
    Ich war letztes Jahr für 5 Monate in Thailand und ich hab von Anfang an das Thaiessen gegessen und geliebt! Jedoch hat alles sein Ende und nach 3-4 Monaten hatte ich es satt, 5 Mal am Tag Reis zu essen! Reisuppe, Reis mit Gemüse, Reis mit Fleisch, Reis mit Seafood, Reis mit Omelette, Reisnudel... irgendwann reichts einem und man wechselt immer öfter zum ´Western food´ - was verglichen mit dem Thaiessen - schweineteuer ist. Wenn du eine Frau im Issan hast, die das mitmacht und du einen dicken Gelbbeutel hast, dann seh ich da keine Bedenken, ansonsten würde ich mir das nochmal überlegen. Denk an meine Worte "Es wird viel teurer, dort zu leben, als du das denkst, wenn du mal schnell für 3 oder 4 Wochen in Thailand Urlaub machst!"

    Alles Gute, dschogg dii na khrap!

    Grüße vom ling

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben in Thailand
    Von sabai-sabai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.08.11, 19:23
  2. Leben in Thailand
    Von lak_thai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.08, 09:41
  3. Leben in Thailand (II)
    Von paimanee im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.03.07, 19:42
  4. Leben in Thailand
    Von Heinz3006 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 09:44
  5. Leben in Thailand?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 228
    Letzter Beitrag: 18.02.05, 16:34