Ergebnis 1 bis 7 von 7

laosvisa

Erstellt von Challenger, 13.01.2008, 14:01 Uhr · 6 Antworten · 741 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Challenger

    Registriert seit
    27.11.2004
    Beiträge
    73

    laosvisa

    hallo nittayaner

    ich reise mitte januar nach thailand (ohne visa 30 für tage)
    bin schweizer und reise mit meiner mia.
    wir würden gerne laos besuchen. wie ist das mit der einreise dort respektive visa??
    bekomme ich ein visa zb. für 10 tage laos und kann ich problemlos wieder in thailand einreisen?wie gesagt brauche ich ja kein visa für thailand bis 30 tage.

    danke bis bald
    challenger

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Fieslor

    Registriert seit
    29.09.2006
    Beiträge
    37

    Re: laosvisa

    Hallo Challenger,

    das gibt es keine Probleme.Visa wird direkt bei Einreise erteilt. Wir waren im Februar in Laos. Einreise von Thailand aus in Luang Prabang und Ausreise in Vientiane nach Thailand. Wichtig ist nur das man Passbilder mitbringt.

    Gruß Fieslor


    Auswärtiges Amt:

    Sogenannte „Visa upon Arrival“ können für einen Aufenthalt von 30 Tagen bei der Einreise an den internationalen Flughäfen Vientiane, Luang Prabang und Paksé sowie an den internationalen Grenzübergängen gegen Vorlage von gültigem Reisepass, 2 Lichtbildern sowie Nachweis über Rück-/Weiterreise und Unterkunft (durch Reiseveranstalter oder Gastgeber) zum Preis von 30 US$ beantragt werden. Die Erteilung von Visa liegt im Ermessen der laotischen Behörden.

  4. #3
    Avatar von Challenger

    Registriert seit
    27.11.2004
    Beiträge
    73

    Re: laosvisa

    hallo fieslor, ok aber wir möchten ja eine kleine tour machen und wissen noch nicht wo wir übernachten werden.was gibt es den noch für möglichkeiten.
    haben keine einladung und auch kein beleg für die rückreise.
    vermutlich bleibt nur ein reisebüro übrig, oder??
    gruss
    challenger

  5. #4
    Avatar von Neptun

    Registriert seit
    16.06.2003
    Beiträge
    151

    Re: laosvisa

    Zitat Zitat von Challenger",p="556031
    hallo fieslor, ok aber wir möchten ja eine kleine tour machen und wissen noch nicht wo wir übernachten werden.was gibt es den noch für möglichkeiten.
    haben keine einladung und auch kein beleg für die rückreise.
    vermutlich bleibt nur ein reisebüro übrig, oder??
    gruss
    challenger
    Das ist alles kein Problem. Wir waren letztes Jahr auch in Laos. Bei der Visabeantragung, an der Grenze, musst Du einen Einreisezettel ausfüllen, genau so wie bei der Einreise nach Thailand. Auf diesem gibt es eine Stelle wo man das Hotel eintragen soll in dem man übernachten will. Jetzt schreibst Du einfach den Namen von einem Hotel hin den Du aus einem Reiseführen rausgesucht hast. Es wird nicht nachgeprüft ob Du dort wirklich reserviert hast. Bringt ja sowieso nix für die Behörden, Du könntest ja am selben Tag dort wieder auschecken.
    In dem Feld sollte halt was drinstehen sonst hast Du evtl. unnötige Rückfragen an der Grenze. Mach Dir keine Sorgen such Dir einfach einen Namen aus dem Reiseführer oder dem Internet raus.
    Gruss

  6. #5
    Avatar von soulshine22

    Registriert seit
    28.07.2006
    Beiträge
    2.579

    Re: laosvisa

    Zitat Zitat von Challenger",p="556031
    haben keine einladung und auch kein beleg für die rückreise.
    vermutlich bleibt nur ein reisebüro übrig, oder??
    Nein brauchst du beides nicht. Wir fuhren im November über die 2. Freundschaftsbrücke (Mukdahan-Savannakhet) mit dem Bus (kostet 60THB pro Strecke). Passbilder, Antrag ausfüllen und 1000 Baht bezahlen. Hatte keine Probleme bei der Einreise. Wenn deine Mia Thai ist, ist ein Reisepass sinnvoll, aber auch nicht unbedingt notwendig. Mit der ID-Card bekommt sie einen sogenannten "Temporary Border Pass" (dazu braucht sie aber auch Passphotos!).

    Einladung, Angabe von Hotel oder Beleg für eine Rückreise brauchten wir jedenfalls nicht.

    Sg,
    Christian

  7. #6
    Avatar von Sammy33

    Registriert seit
    02.09.2002
    Beiträge
    893

    Re: laosvisa

    Wenn deine Mia Thai ist, ist ein Reisepass sinnvoll, aber auch nicht unbedingt notwendig. Mit der ID-Card bekommt sie einen sogenannten "Temporary Border Pass" (dazu braucht sie aber auch Passphotos!
    Ja Reisepass ist sinnvoll.

    Denn mit der ID Card wurde uns mitgeteilt kann sie sich nur 4Tage in Laos aufhalten.
    Und nicht weiter bis Vientiane reisen.Für Luang Prabang brauchte sie ein Reisepass.Denn musste Sie erst machen lassen in Th..
    War auch besser so. Denn als wir von LuangPrabang nach Vientiane zurück geflogen sind. Wird für den Flug keine ID Card Apzetiert im Reisebüro.

    Gruß
    Sammy

  8. #7
    Avatar von Challenger

    Registriert seit
    27.11.2004
    Beiträge
    73

    Re: laosvisa

    hallo soulshine22 und sammy33

    danke erst mal, habt ihr uns einen tipp, wie und wo wir in vientianne ein boot (ablegestelle am fluss) zu welchem preis bekommen 2 tage flussfahrt bis luang prabang??
    und ist die tour im moment sicher?
    danke challenger