Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

Lärmbelästigung durch laute Musik

Erstellt von khaolak, 23.12.2013, 05:32 Uhr · 58 Antworten · 6.871 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    Oropax sind in Thailand ja Standart,

    aber bei Bässen, wo die eigenen Scheiben vibrieren, lass ich die Nacht 4 Jahreszeiten Vivaldi durchspielen

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Das ist aber nicht das Thema
    Du hast so Deine Art Themen zu deuten.

    In einem Dorf nicht weit von meinem Zuhause hatte ein Städter aus Bremen sich ein Haus gekauft weil er gern auf dem Land wohnen wollte.

    Da gabs aber auch Kühe und die haben auch mal beim Umtrieb auf die Straße ge.sch.issen, das fand der Stadtmensch aber nicht so toll und schmutzig und hat deswegen Anzeige erstattet und partout nicht locker gelassen.

    Daraufhin wurde er mit dem Tode bedroht und belästigt und zog es irgendwann vor zu verschwinden.

    So kanns gehen wenn aus Träumen Albträume werden, in Thailand ticken die Uhren anders und die Thailänder kommen damit zurecht.

  4. #33
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Oropax sind in Thailand ja Standart,

    aber bei Bässen, wo die eigenen Scheiben vibrieren, lass ich die Nacht 4 Jahreszeiten Vivaldi durchspielen
    mitnehmen! Habe seit den 80ern jedesmal einige Packungen mit dabei, denn gute Ohrstöpsel gibt es in Thailand nicht und diese sind auch auf Reisen, nicht nur in Thailand sondern in ganz Asien, oft einfach angenehm.

    Oropax, gute Literatur, gute Trailschuhe, Kamillentee und Rasiercremetuben. Alles andere ist mMn absolut unnötig. Hatte diesmal die Schnapsidee 4 grosse Tuben Senf mitzunehmen.....

  5. #34
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    in Thailand ticken die Uhren anders und die Thailänder kommen damit zurecht.
    Die Thailänder wirst Du wohl nicht immer finden,

    auch auf dem Land.

    Der entscheidende Punkt auf dem Land, ist die Frage, ob es an einem grösseren Dorf 2 oder mehr buddhistische Tempel von unterschiedlichen Richtungen gibt.

    Sobald Du es nicht mit einer homogenen Dorfgemeinschaft zutun hast,
    sondern mit unterschiedlichen Gemeinschaften, ist die Situation vor Ort völlig unterschiedlich,
    und nicht unbedingt von einem Familienclan dominiert.

    Aber auch das ist nichts Thailandspezifisches.

    In dem Skiort Zürs, ist der gesamte Ort von der Familie Strolz dominiert,
    fast jedes Hotel am Ort, wird von einem der Familie betrieben.
    War immer gerne im
    Hotel Edelweiss am Arlberg: Ihr Skihotel in Vorarlberg
    und kenn das

  6. #35
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325
    naja Disi,

    aufm Land krakeelen die Kampfhähne ab 4 uhr morgends um die Wette mit den bellenden Hunden und ab 6 kommen dann noch die Lautsprecher dazu, wahlweise Mönchsgebete oder oder oder

    klar muss man alles verbieten, so gehts ja nicht, sollen sich mal büschen ruhiger verhalten wenn ein paar deutsche Oppas nicht mehr schlafen können nach einem arbeitsreichen Leben.

  7. #36
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    aufm Land krakeelen die Kampfhähne ab 4 uhr morgends um die Wette mit den bellenden Hunden und ab 6 kommen dann noch die Lautsprecher dazu, wahlweise Mönchsgebete oder oder oder
    Langsam kommt mir das große Grausen!
    Ich bin hier im Forum um mich rundum über Thailand zu informieren, da ich zukünftig gern die Winter dort verbringen möchte!
    Leide aber unter Schlaflosigkeit und habe keine Chance bei Rundum-Geräuschen!
    Ohropax hilft nichts - verursacht nur Innenohr-Geräusche!
    Gibt es denn überhaupt eine rel. nacht-ruhige Touristengegend, wo schon etwas Unterhaltung ist - evtl. in der Randlage!
    Gibt es überhaupt Schallschluckfenster o.ä?

  8. #37
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Langsam kommt mir das große Grausen!
    Ich bin hier im Forum um mich rundum über Thailand zu informieren, da ich zukünftig gern die Winter dort verbringen möchte!
    Leide aber unter Schlaflosigkeit und habe keine Chance bei Rundum-Geräuschen!
    Ohropax hilft nichts - verursacht nur Innenohr-Geräusche!
    Gibt es denn überhaupt eine rel. nacht-ruhige Touristengegend, wo schon etwas Unterhaltung ist - evtl. in der Randlage!
    Gibt es überhaupt Schallschluckfenster o.ä?
    überall da wo die Wohngegend etwas exclusiver wird ist es meist auch ruhiger

  9. #38
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    DSC01453.jpg DSC00633.jpg DSC00632.jpg

    @Hermann2, ein mit Heliumgas gefülltes dickes Schallschluckfenster hat mein Schwager in einem Pattayaer Condo für knapp 20.000 THB einbauen lassen; vom vorherigen Wummern der Bässe der plötzlich errichteten Bar war fast nichts mehr zu hören, eher war das Rauschen der Klimaanlage geräuschvoller. Wenige Wochen später wurden die Baranlagen jedoch abgebaut, weil auch der thailändische Besitzer nicht schlafen konnte..

  10. #39
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.459
    Gibt es denn überhaupt eine rel. nacht-ruhige Touristengegend, wo schon etwas Unterhaltung ist - evtl. in der Randlage!

    klar gibt es die, sehr viele sogar. Nur immer ohne Garantie. Asien ist nun mal laut ohne schlechtem Gewissen.
    Hier, in Südthailand, brüllen sich sogar manche Einheimische an, wenn sie sich miteinander unterhalten. Habe auch schon von Dörfern gehört, in denen der Bürgermeister die ganze Gegend mit Radioprogramm über öffentliche Lautsprecher beschallt, damit die Feldarbeiter etwas Abwechslung bekommen. Das täglich ab dem Morgengrauen.
    Es kann auch sein, daß der Nachbar anfängt sich für Kampfhähne zu interessieren und zu halten. Die krähen die ganze Nacht über unaufhörlich, manchmal bereits ab 22:00h. Ich weiss das, weil der Besitzer des Nachbargrundstücks vor etlichen Jahren mal eine zeitlang 4-6 Kampfhähne sein eigen nannte. Das Gute ist, alles ist nie auf Dauer. Also nicht jahrzehntelang, sondern es ändern sich die Umstände relativ rasch. Meisten nach 1-3 Jahren.
    Ganz früher zB hat die Großmutter dieses Nachbarn am Nachbargrund Kokosnüsse geräuchert und der Wind trieb den Rauch täglich ab der Früh zu uns rüber. Die alte Frau ist extrem lieb, aber das Räuchern ging mir damals ordentlich am Sack. Aber das ist dermassen lange her, schon wieder vergessen.

    Wenn du es also garantiert leise haben möchtest, musst du entweder auf einem riesigen Grundstück ein Haus bewohnen, im Wald, an der Küste, zwischen Felsen, oder dir das eine zeitlang anhören und mit nettem Zureden Kompromisse schliessen oder umziehen oder in eine grosse Siedlung ziehen, in der hauptsächlich alte Farangs aus Mittel- und Westeuropa leben oder gleich nach Skandinavien, Island oder Patagonien ziehen.

  11. #40
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    was heute ruhig ist, kann morgen laut sein, oder umgekehrt,
    deshalb muss einem klar sein, dass man in Thailand im Kopf flexibel bleiben muss.

    In meiner Nachbarschaft schiesst jemand hin und wieder nachts mit einer Automatikwaffe (Maschienpistole) herum,
    doch es geht relativ schnell, das Knattern, RATTA TA TA TA, und das wars schon,
    nehm ich im Halbschlaf schon gar nicht mehr war, und kann drauf vertrauen,
    dass er den Grund schnell erledigt.


    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    ein mit Heliumgas gefülltes dickes Schallschluckfenster
    wird das Heliumgas in den Zwischenraum der beiden Fenstersysteme, also gewissermassen einer Schleuse, geleitet,



    oder befindet es sich im Inneren von den ersten Thermopenfenstern.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kommt man z.Z.gefahrlos durch Bangkok durch?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.10, 07:30
  2. Musik
    Von Robbithai im Forum Talat-Thai
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.08, 21:06
  3. SEA-Musik Link - Gattungungen der ursprünglichen Musik
    Von FarangLek im Forum Essen & Musik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.05, 18:21
  4. Musik - mein Leben / Leben ohne Musik
    Von Marco im Forum Sonstiges
    Antworten: 187
    Letzter Beitrag: 19.01.05, 14:53