Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 198

Kündigung was tun?

Erstellt von jonrek, 08.02.2013, 12:01 Uhr · 197 Antworten · 17.290 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    .....noch einmal....noooch einmal: man erspäht jene Gegend, die einem zusagt, zum wohnen, nimmt sich anschliessend ein Moped und fährt dort herum, das geht sogar in BKK, erkundigt sich da und dort, und, nach einiger Zeit, kriegt man den Durchblick was wo wann und wie zu haben ist......
    Ja, geht freilich auch noch, wenn man lokal fit ist. Das ist aber mittlerweile auch in Bangkok und sicher auch Chiang Mai mehr und mehr ein Maklermarkt, welche ich zu 95% fuer Gangster halte.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von jonrek Beitrag anzeigen
    Als wir den Mietvertrag abgeschlossen hatten, hatten wir gefragt ob wir den länger als ein jahr bleiben können. Der makler damals. Ja ja alles kein problem
    dafür hat er dann die option in den vertrag reingemacht dass der vertrag nach einem jahr mit der erlaubnis des vermieters verlängern werden kann. Wir sind also davon ausgegangen dass wir länger als ein jahr bleiben.
    Jetzt kommt also auch noch Fahrlässigkeit hinzu. Wenn ich längerfristig mieten will, dann vereinbare ich dies zu Anfang. Und zwar nicht in Abhängigkeit von der Zustimmung eines Dritten, sondern der eigenen.

    Das macht doch jedwede Hilfestellung hier so schwierig.
    1. Objektiv, weil kein Thai involviert. Was wollen die eigentlich in Thailand?
    2. Kommen aus Pattaya. Klar. Wollen da auch nicht wieder hin. Anderes kennen sie nicht.
    3. Deshalb dieses krampfhafte Festhalten an einem fragwürdigen Vertrag, andere würden schon längst irgendwo anders fündig werden. Dort, wo es gar schoener ist.
    4. Deshalb auf die juristische Schiene zu setzen? Bloß nicht. Verlorene Zeit.

  4. #43
    Avatar von jonrek

    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    56
    Scannen 08_02_2013 16_32-page1.jpgScannen 08_02_2013 16_32-page2.jpgScannen 08_02_2013 16_32-page3.jpg
    hab den mietvertrag mal abfotografiert allerdings die qualität nicht so super

  5. #44
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Ok, nach kurzer Durchsicht,
    - der Vertrag ist zwischen Besitzer und Dir, kein Makler involviert, Schadenersatz gegen Immobilienfirma damit zweifelhaft, wenn kein extra Vertrag mit denen existiert
    - der Vertrag gilt bis 30. November 2013
    - es gibt keine Klausel zu vorzeitiger Kuendigung, also keine 30 Tage
    - es gibt keine Klausel, dass der Mietvertrag nach Besitzerwechsel erfuellt werden muss

    Vertraglich seid ihr auf sicherer Seite, wenn es tatsaechlich keinen neuen Besitzer gibt. Falls doch, Pech gehabt. Finde den Vertrag ansonsten ein bisschen fishy, aber ok. Hoffe ihr bezahlt auch nur die 9000B/Monat, die vereinbart wurden.

  6. #45
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.568
    Was mich wundert ist folgendes: Wieso kriegt ihr eine Kündigung von der Vorbesitzerin. Wenn die Immobilie verkauft ist, hat sie doch keine gesetzliche Handhabe mehr euch zu kündigen. Das kann dann nur der neue Besitzer.

    Da wird vieleicht eine Nachschlagsforderung, natürlich nur aus kulanz folgen.

  7. #46
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von ILSe Beitrag anzeigen
    So viel ich weiss, gibt es in Thailand kein Mieterschutz. Kauf steht höher als Mieten. Kannst sehr wahrscheinlich nicht viel machen, ausser....
    Worauf gründest du deine Vermutung (dass es sich tatsächlich um Wissen handelt bestreite ich), ein Kauf würde einen Mietvertrag hinfällig werden lassen in Thailand?

  8. #47
    Avatar von jonrek

    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ok, nach kurzer Durchsicht,
    - der Vertrag ist zwischen Besitzer und Dir, kein Makler involviert, Schadenersatz gegen Immobilienfirma damit zweifelhaft, wenn kein extra Vertrag mit denen existiert
    - der Vertrag gilt bis 30. November 2013
    - es gibt keine Klausel zu vorzeitiger Kuendigung, also keine 30 Tage
    - es gibt keine Klausel, dass der Mietvertrag nach Besitzerwechsel erfuellt werden muss

    Vertraglich seid ihr auf sicherer Seite, wenn es tatsaechlich keinen neuen Besitzer gibt. Falls doch, Pech gehabt. Finde den Vertrag ansonsten ein bisschen fishy, aber ok. Hoffe ihr bezahlt auch nur die 9000B/Monat, die vereinbart wurden.
    nein wir müssen noch 1000 baht extra pro monat abdrücken für die verwaltung hier da ist dann angeblich die müllabfuhr und das reinigen der anlage mit drin. das ist hier so ne anlage wo halt viele häuser stehen und jeden mittwoch kommt die müllabfuhr und es wird halt dann noch von ein paar thais gefegt. War im vertrag nicht so ausgemacht aber es hiess dann wenn wir das net bezahlen wird der muell nicht mehr abgeholt.

  9. #48
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Worauf gründest du deine Vermutung (dass es sich tatsächlich um Wissen handelt bestreite ich), ein Kauf würde einen Mietvertrag hinfällig werden lassen in Thailand?
    Mietvertrag ist gebunden an ... Property. Mit Besitzerwechsel verfaellt ein bestehender Mietvertrag nicht. Drum sind gewoehnlich Klauseln drin, dass ein Neubesitzer einen bestehenden Mietvertrag honorieren muss und das wird Bestandteil des Kaufvertrages, obwohl fuer den Mieter eigentlich auch nicht wirklich durchsetzbar, wenn der Besitzer nicht mitmacht.

  10. #49
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    - es gibt keine Klausel, dass der Mietvertrag nach Besitzerwechsel erfuellt werden muss
    Mal abgesehen davon, dass ich bezweifle, dass das da ausdrücklich drin stehen müsste, gibt es diese Klausel doch in Nr. 16.

  11. #50
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen davon, dass ich bezweifle, dass das da ausdrücklich drin stehen müsste, gibt es diese Klausel doch in Nr. 16.
    Stimmt, merkwuerdige Formulierung, hab ich uebersehen. Danke! Also egal wie, der Vertrag sollte bis 30.11. sicher sein.

Seite 5 von 20 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kündigung T-Online im Todesfall
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 12:55
  2. Privates surfen am Arbeitsplatz – fristlose Kündigung?
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.08, 17:20
  3. miniabonnement zeitung kündigung
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.08, 12:50