Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 191 bis 198 von 198

Kündigung was tun?

Erstellt von jonrek, 08.02.2013, 12:01 Uhr · 197 Antworten · 17.269 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Also.....was ich nicht verstehe...man will doch ein angenehmes LEBEN haben wenn man nach Siam auswandert. Dem stehen beknackte Maklerfirmen, debile neue möchtegern Hausbesitzer, irgendwelche Sonnenbrillenfarangs, Spinner welche meinen per SMS rechtssicher zu kommunizieren usw. diametral entgegen. Ich kann mir da kein "Happy End" mehr vorstellen.
    Also, ich würde den ganzen Psychos gut zureden, die fällige Miete natürlich bezahlen, und dann schnellstens raus aus der Hütte!!
    Sowas geht in Thailand inklusive Airconausbau innerhalb von zwei Wochen. Bei der nächsten Immobilie welche gemietet wird halt genauer hinschauen, aus Erfahrung wird man klug. Platter Spruch, aber ist so.

    M.
    muss doch gar nicht sein... der neue Eigentümer hat signalisiert, dass er das bestehende Mietverhältnis anerkennt... er ist vermutlich auch kein Recht5experte und möchte nun einen Mietvertrag mit seinem Namen zu seiner eigenen Beruhigung....weil er selbst vermutlich verunsichert ist...

    Jonrek scheint aber ein Experte in der Vogl Strauss Politik zu sein...

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    für mich ein grund in thailand kein haus/wohnung zu mieten, da man nahezu rechtlos ist. dann ist ein haus besser das meiner frau gehört............

  4. #193
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Nein, TH ist sicher nichts für Zauderer. Im Zweifelsfalle eben harte Fakten schaffen - egal, was das Gesetz sagt.

    Mich stört hier in D u.a. auch, dass die Leute grösstenteils leben, als würden sie den ganzen Tag Schach spielen (zielen, aber nie schiessen), denn keiner prescht durch handeln hervor, aber fast jeder droht seinem Kontrahenten mit dem Einschalten der Ordnungsmacht.

    Klingt für mich wie: "Warte, ich hol meinen grossen Bruder."

  5. #194
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    für mich ein grund in thailand kein haus/wohnung zu mieten, da man nahezu rechtlos ist. dann ist ein haus besser das meiner frau gehört............
    wenn ich Jonrek richtig verstanden hatte, ist er mit einer deutschen Frau verheiratet... und somit funktioniert nur mieten oder leasen... aber ich hab auch noch in Erinnerung, dass es ihm wohl finanziell nicht so gut geht...

  6. #195
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Nein, TH ist sicher nichts für Zauderer. Im Zweifelsfalle eben harte Fakten schaffen - egal, was das Gesetz sagt.

    Mich stört hier in D u.a. auch, dass die Leute grösstenteils leben, als würden sie den ganzen Tag Schach spielen (zielen, aber nie schiessen), denn keiner prescht durch handeln hervor, aber fast jeder droht seinem Kontrahenten mit dem Einschalten der Ordnungsmacht.

    Klingt für mich wie: "Warte, ich hol meinen grossen Bruder."
    Du müsstest Dir doch in Deinen langen Thailandjahren die thailändische Gelassenheit angeeignet haben.....

    die Erfindung der Rechtsschutzversicherung war hierzulande die Eröffnung einer "mir kann keiner was" Mentalität... nichts im Hirn, aber eine RS...

  7. #196
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.499
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    daran erkennt man den wirklich Unwissenden... dem der schnöde Mammon wichtiger ist, als Ruhe und Frieden...
    Au contraire, gerade meine Erfahrung zeigt, dass man bei derartigen Ansinnen besser fährt, wenn man dem Geschäftspartner gleich zeigt, dass man nicht alles mitmacht was gefordert wird, sondern stattdessen zeigt, dass man sich der rechtlichen Lage bewusst ist, in diesem Fall ja im Gegensatz zu neuem Eigentümer und Verwalter/Makler.

    Wenn es aber so ist wie du vermutest, und mehr als vermuten können wir in diesem Fall ja beide nicht:
    muss doch gar nicht sein... der neue Eigentümer hat signalisiert, dass er das bestehende Mietverhältnis anerkennt... er ist vermutlich auch kein Recht5experte und möchte nun einen Mietvertrag mit seinem Namen zu seiner eigenen Beruhigung....weil er selbst vermutlich verunsichert ist.
    dann reicht es doch aus ihn darauf hinzuweisen, dass das gar nicht nötig ist und auch so alles weiter läuft.

  8. #197
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    für mich ein grund in thailand kein haus/wohnung zu mieten, da man nahezu rechtlos ist. dann ist ein haus besser das meiner frau gehört............
    Was schreibst Du wieder für einen Quatsch?

    Ich wohne schon 7 Jahre im selben Haus und zahle immer noch dieselbe Miete. Gut, Reparaturen übernimmt mein Vermieter nicht, da er meint, als Mieter wäre ich für den Zustand verantwortlich. Damit meine ich jetzt Risse in den Mauern, oder die mangelhafte Elekrotinstallation.

    Ja was soll's, wenn der Zustand nicht mehr zu ertragen ist, dann wird ein neues Objekt gemietet. Aber ganz bestimmt nicht von einem Farang mit seinen überzogenen Preisvorstellungen.

    Im selben Zeitraum habe ich einige Farangs erlebt, die Haus und Hof verloren haben, weil sie sich mit ihrer Frau auseinandergelebt hatten. Andere wiederum sind nicht glücklich in ihrer Beziehung, haben aber wohl keine andere Wahl als "auszuharren".

    Ich wünsche Dir vom Herzen, daß es mit Dir und Deiner Frau nach der Auswanderung gutgeht. Denn denke daran, in Thailand werden die Karten neu gemischt!

    AlHash

  9. #198
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ...dann reicht es doch aus ihn darauf hinzuweisen, dass das gar nicht nötig ist und auch so alles weiter läuft.
    und der Vermieter gibt aus Angst, z.B. dass er keine Miete erhält, keine Ruhe und es zieht sich in die Länge... mir wäre mein Seelenfrieden wichtiger...

Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920

Ähnliche Themen

  1. Kündigung T-Online im Todesfall
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 12:55
  2. Privates surfen am Arbeitsplatz – fristlose Kündigung?
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.08, 17:20
  3. miniabonnement zeitung kündigung
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.08, 12:50