Seite 16 von 20 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 198

Kündigung was tun?

Erstellt von jonrek, 08.02.2013, 12:01 Uhr · 197 Antworten · 17.250 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    es ist ja noch nicht sicher, ob die vorraussichtlichen Neubesitzer auch die tatsächlichen Neubesitzer werden,
    da beide Engländer (ok Joy könnte ein th. Vorname sein),
    ja nicht den Grund, auf dem das Haus steht, erwerben können.

    Eine Unterschrift unter das Anschreiben ist eine Willenserklärung,
    dass man bereit ist,
    den Mietvertrag mit dem jetzigen Besitzer zu beenden (Terminate),

    ob der neue Besitzer dann tatsächlich bereit ist, einen neuen Mietvertrag abzuschliessen,

    bz. nach dem Text, ob ihr als Mieter - beeing able, to continue ...-
    lässt die Hintertür offen, wenn ihr auf Renovierungsarbeiten nicht eingehen wollt,
    dass ihr dann einfach nicht able seit, um den Mietvertrag fortzusetzen.

    Würde auf den Brief mit einem eigenen Brief drauf antworten,

    dass ihr zur Kenntnis genommen habt, dass x und y die vorraussichtlichen neuen Eigentümer werden wollen,
    und dass diese bereit sind, nach der Eintragung beim Land Department, als ausgewiesende Neubesitzer,
    den Mietvertrag zu den bestehenden Konditionen bis zum Vertragsende fortzusetzen.

    Ihr seit eurerseits ebenfalls bereit, nach der Vertragsfortsetzungserklärung des neuen Vermieters,
    den jetzigen Vermieter aus der Haftung (obligations) zu entlassen.

    with kind regards ...

    nur so,
    Zug um Zug

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Nachdem jetzt klar geworden ist, dass der Verkauf noch gar nicht statt gefunden hat, liegt doch die Vermutung nahe, dass erstmal versucht wurde den Mieter loszuwerden, denn ohne Mieter ist sicherlich auch in Thailand ein Haus besser zu verkaufen.

    Danach redet man sich mit sprachlichen Missverständnissen raus.

    Ich würde dem Makler nur schreiben, dass man den neuen Eigentümer nach erfolgten Eigentumswechsel gerne kennen lernen wollte und.

    Warum soll man irgendwelche Absichtserklärungen bestätigen, die ohnehin nur das wiederholen, was laut Mietvertrag ohnehin gilt? Mal abgesehen davon, dass es ja nett ist, dass die neuen Eigentümer zustimmen, dass ihr da bleiben könnt. Offensichtlich ist man sich in diesem Maklerbüro der Rechtslage nicht so ganz bewusst oder ignoriert sie.

  4. #153
    Avatar von jonrek

    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    56
    Hast du ne Idee wie ich das in englisch schreiben koennte
    oder was genau waere jetzt das beste zu machen. Garnichts?

  5. #154
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von jonrek Beitrag anzeigen
    Hast du ne Idee wie ich das in englisch schreiben koennte
    Ich wuerde da nicht weiter drauf eingehen. Das Schreiben ist eine Information fuer Euch, die keinerlei Reaktion eurerseits noetig macht. Was gilt ist der Mietvertrag und fertig. Das wissen die natuerlich auch. Also ggf. mit Chris & Joy treffen und deren eigentliches Interesse am Haus in Erfahrung bringen. Eine SMS hatten sie Dir ja schon geschickt und das angeboten. Ansonsten ruhig Blut

  6. #155
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    rechtlich ist es nunmal so,

    der Mietvertrag ist eine gegenseitige Verpflichtungserklärung zwischen 2 Parteien,

    Mieter und Vermieter.

    Der Vermieter kann das Haus verkaufen, und dadurch u.U. den Mietvertrag nicht mehr erfüllen,
    sollte er nicht die Erfüllung des Mietvertrages zu einer Bedingung im Kaufvertrag machen.

    Das ist aber offensichtlich nicht beabsichtigt,
    der Vermieter will zu einer Aufhebungserklärung der Mietvertrages kommen (so meine Vermutung)
    und dem Mieter vorspiegeln, dass der Käufer den Mietvertrag erfüllen wird.
    Kann so sein, muss aber nicht,
    der Käufer kann das Haus mit Grundstück gleich an eine th. LtD Firma weiterverkaufen,
    die dann auch Eigentümer des Grundstückes werden kann.

    Absichtserklärungen, die er bz. Weiterführung abgibt, haben erstmal das Problem,
    dass in der Absichtserklärung keine Gerichtsstandsregelung getroffen wird,
    und der Käufer noch gar keinen Wohnsitz in Thailand hat.
    Schadenersatzforderung in England stellen ? - kann mir was besseres für meine Freizeit vorstellen.

    Im deutschen Recht ist eine Immobiliengeschäft 2 teilig,
    1. der notaarielle Kaufvertrag
    2. die Auflassung, sprich die Eintragung ins Grundbuch,

    in Thailand wird auf dem Grundbuchamt nach der erfolgten Eintragung ins Chanot, das Chanot Dokument dem Käufer erst übergeben,
    wenn er gleichzeitig einen Bankbestätigten Cashier Check übergibt.
    Somit kann der Kaufvertrag lange vor der Auflassung erfolgen,
    für den Mieter ist nicht der Kaufvertrag interessant,
    sondern die erfolgte Auflassung, denn erst dann steht fest, wer überhaupt der richtige Ansprechpartner ist,
    (zB. Handlungsbevollmächtigter einer th. LtD, oder eine th. Ehefrau oder Freundin,
    nur mit der Person darf man schriftliche Vereinbarungen treffen, alles sonstige läuft ins Leere)

    Ich würde auf den Brief so reagieren;

    Dear Mrs. Hebbes,

    thank you for your kind letter, to inform me,
    that the lease contract will also be fullfilled, after the change of the landlord.

    As you mentioned, that you have a proposed new landlord,
    I think, it is the best, if we make an additional text on the lease contract,
    that the new owner is willing to take over your obligations.

    Therefor, we have to wait for the act at the Department of Land,
    that the proposed new owner will be the real new owner.
    After the administration act, we should come together, to fix the lease contract.

    with kind regards

    (dass jetzt mal auf die Schnelle zwischen Tür und Angel)

  7. #156
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    der Mietvertrag ist eine gegenseitige Verpflichtungserklärung zwischen 2 Parteien,

    Mieter und Vermieter.

    Der Vermieter kann das Haus verkaufen, und dadurch u.U. den Mietvertrag nicht mehr erfüllen,
    sollte er nicht die Erfüllung des Mietvertrages zu einer Bedingung im Kaufvertrag machen.
    Nein, Irrtum hier, dem ich auch erst aufgessen war. Ein Mietvertrag ist nicht an den Vermieter gebunden sondern an das Objekt. Schau mal weiter vorn hier im Thread, wir haben das schon im Detail durchgekaut.

    Insofern ist ein Wechsel des Besitzers irrelevant und Zusatzvereinbarungen unnoetig.

  8. #157
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    es wird unterschieden, zwischen einem 3 Jahres Mietvertrag, der beim Land Department registriert wird,
    und Mietverträge kürzerer Laufzeiten,
    die nicht registriert werden, richtig ?

    und was haben wir hier, einen registrierten Mietvertrag ?

  9. #158
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Ja, genau von der Ueberlegung ging ich auch aus .

    Hier ist die Aufloesung: Kündigung was tun?

  10. #159
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.817
    hab ein Problem mit dem Quellennachweis

    Thailand Grundstücksmiete Gestaltungsspielraum

    der betrifft nur langfristige Mietverträge, die beim Landoffice registriert wurden,

    aber egal,

    mir fehlt die Zeit, jetzt tiefer in die Sache einzusteigen.

  11. #160
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Die Quelle ist Section 569 Thai Civil and Commercial Code.

    "Section 569. A contract of hire of immovable property is not extinguished by the transfer of ownership of the property hired.The transferee is entitled to the rights and is subjected to the duties of the transferor towards the hirer."

    Unabhaengig ob kurz- (<3 Jahre) oder langfristig (>3 Jahre)

Seite 16 von 20 ErsteErste ... 61415161718 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kündigung T-Online im Todesfall
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 12:55
  2. Privates surfen am Arbeitsplatz – fristlose Kündigung?
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.08, 17:20
  3. miniabonnement zeitung kündigung
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.08, 12:50