Seite 12 von 20 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 198

Kündigung was tun?

Erstellt von jonrek, 08.02.2013, 12:01 Uhr · 197 Antworten · 17.280 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Warum musst du nun wieder desinformieren, nachdem hier bereits geklärt wurde, dass Kauf nicht Miete bricht, auch in Thailand nicht? Weder braucht es dazu eine Eintragung im "Land Office", noch einen ausdrücklichen Passus im Mietvertrag.
    Naja, da selbst Rechtsanwaelte hier Falschauskuenfte erteilen, die vielleicht noch kostenpflichtig sind, kann man das verzeihen. Hab auch noch andere steuerrechtliche Sachen erlebt. Drum sag ich, nicht einem auslaendischen Anwalt im Ausland vertrauen.

    Beim naechsten Mal aber trotzdem lesen vor schreiben, bitte.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von jonrek

    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    56

    Bau arbeiten

    So heute hat sich die immobilienfirma gemeldet wir sollen am freitag in ihr buero kommen. Man wolle uns den neuen besitzer vorstellen. Der neue besitzer habe sich bereit erklaert dass wir bis ende des vertrages drin bleiben koennen aber man wolle bauarbeiten am haus vornehmen. Das wuerde allerdings nur 4 wochen dauern. Man wolle einen parkplatz dahin bauen und man wolle eine neue kueche draussen hin bauen. Wie sollen wir uns nun verhalten? Jemanden ne idee.

  4. #113
    Avatar von Johndoe59494

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    180
    Gelegenheit nutzen, um mit dem neuen VM zu reden! Eigentumsverhältnisse bzgl aircon etc. versuchen zu klären und schauen, ob ein neuer/längerer Vertrag möglich ist!
    Chok dee

  5. #114
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    dieser fall zeigt auf ein neues die mangelhafte rechtslage in thailand. ein mietrecht so wie bei uns scheint es nicht zu geben, rechtssicherheit ist eher glückssache.
    somit ist eigentum auch wenn es der frau gehört immer noch eher erstrebenswert.

  6. #115
    Avatar von jonrek

    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    56
    Für uns sieht die sache so aus dass wir am freitag nirgends wo hin gehen. Verarschen können die sich selber. Bei dem Gespräch hiess es man habe bis jetzt den alten besitzer nicht erreichen können weder per email noch telefonisch. Am Freitag als die bei uns waren hiess es sie kennen den neuen besitzer nicht und müssen daher erst mit dem alten besitzer klären wer der neue besitzer ist. Wenn man den alten besitzer jedoch bis jetzt nicht erreichen konnte woher will man dann den neuen Besitzer pl
    tzlich kennen. Da ja angeblich in England verkauft wurde.Haben die telephatische kräfte oder wie? Dann hab ich gefragt ob der neue besitzer denn schon im land of office stünde. Nein hiess es aber es gebe intern einen vertrag. Uns können die mal. Wir haben jetzt 2 mal uns getroffen und jedesmal werden wir verarscht und belogen. Daher bleibt unser telefon aus und das tor wurde hier heute mit einem neuen schloss verriegelt inklusive der haustür. Das Haus ist so gebaut dass es ummauert ist und ein eisentor dass man mit einem schloss abschliessen kann den zugang zum haus verspert. Es gibt keinerlei gespräche mehr. das ist alles nur verarsche mehr nicht. Im prinzip geht es denen nur darum bauarbeiten hier zu veranstallten damit wir nen nervenzusammenbruch bekommen von dem Krach mit der hoffnung dass wir dann von alleine ausziehen. Mehr steckt da nicht dahinter. und der neue besitzer ist nicht mal im landoffice eingetragen und den alten besitzer haben sie auch nicht erreicht. Das alles stinkt gewaltig und die wollen da am Freitag ihre show abziehen und irgend einen idioten präsentieren der sich dann als hausbesitzer ausgibt und sein theater veranstalltet. Dann sollen wir denen dann noch die Füsse kuessen dass sie so gnädig sind uns im haus weiter wohnen zu lassen und krach, lärm und bauarbeiten veranstallten.

  7. #116
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von jonrek Beitrag anzeigen
    Für uns sieht die sache so aus dass wir am freitag nirgends wo hin gehen. Verarschen können die sich selber. Bei dem Gespräch hiess es man habe bis jetzt den alten besitzer nicht erreichen können weder per email noch telefonisch. Am Freitag als die bei uns waren hiess es sie kennen den neuen besitzer nicht und müssen daher erst mit dem alten besitzer klären wer der neue besitzer ist. Wenn man den alten besitzer jedoch bis jetzt nicht erreichen konnte woher will man dann den neuen Besitzer pl
    tzlich kennen. Da ja angeblich in England verkauft wurde.Haben die telephatische kräfte oder wie? Dann hab ich gefragt ob der neue besitzer denn schon im land of office stünde. Nein hiess es aber es gebe intern einen vertrag. Uns können die mal. Wir haben jetzt 2 mal uns getroffen und jedesmal werden wir verarscht und belogen. Daher bleibt unser telefon aus und das tor wurde hier heute mit einem neuen schloss verriegelt inklusive der haustür. Das Haus ist so gebaut dass es ummauert ist und ein eisentor dass man mit einem schloss abschliessen kann den zugang zum haus verspert. Es gibt keinerlei gespräche mehr. das ist alles nur verarsche mehr nicht. Im prinzip geht es denen nur darum bauarbeiten hier zu veranstallten damit wir nen nervenzusammenbruch bekommen von dem Krach mit der hoffnung dass wir dann von alleine ausziehen. Mehr steckt da nicht dahinter. und der neue besitzer ist nicht mal im landoffice eingetragen und den alten besitzer haben sie auch nicht erreicht. Das alles stinkt gewaltig und die wollen da am Freitag ihre show abziehen und irgend einen idioten präsentieren der sich dann als hausbesitzer ausgibt und sein theater veranstalltet. Dann sollen wir denen dann noch die Füsse kuessen dass sie so gnädig sind uns im haus weiter wohnen zu lassen und krach, lärm und bauarbeiten veranstallten.
    In meinen Mietverträgen steht dass der Vermieter jederzeit nach vorheriger Ankündigung das Mietobjekt betreten darf - daher würde ich das mit dem Schloss lassen.
    Auch Bauarbeiten müssen geduldet werden - steht auch im Mietvertrag.

    Ob das in Ihrem Vertrag steht weiß ich nicht - lesen Sie Ihren Vertrag mal.

  8. #117
    Avatar von jonrek

    Registriert seit
    08.02.2013
    Beiträge
    56
    NEIN steht nicht in unserem Vertrag.

    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    In meinen Mietverträgen steht dass der Vermieter jederzeit nach vorheriger Ankündigung das Mietobjekt betreten darf - daher würde ich das mit dem Schloss lassen.
    Auch Bauarbeiten müssen geduldet werden - steht auch im Mietvertrag.

    Ob das in Ihrem Vertrag steht weiß ich nicht - lesen Sie Ihren Vertrag mal.

  9. #118
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von jonrek Beitrag anzeigen
    NEIN steht nicht in unserem Vertrag.

    Na dann schließen Sie sich ein.

  10. #119
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    @ Jonrek

    Fakt ist, dass es keinen neuen Eigentümer im Landoffice gibt. Darauf würde ich mich berufen. Dein Mietvertrag wurde über die Agentur mit dem Alteigentümer geschlossen und ist mindestens so lange gültig, bis der neue Besitzer im Landoffice eingetragen ist.

    Ich würde aus reiner Neugierde zu dem Treffen am Freitag gehen... am besten mit laufender, versteckter Kamera... bei dem Treffen würde ich das o.g. Argument anführen und fragen, bis wann die Eigentumsverhältnisse im Landoffice umgeschrieben werden. Dann hast Du einen Anhaltspunkt, bis wann Du das Haus räumen kannst.

    Den Kopf in den Sand zu stecken und Dich ein zu schliessen, bringt Dich nicht weiter. Wenn die Gartennutzung Bestandteil des Mietvertrages ist, dann darf der neue Besitzer gar nichts ändern. Kauf bricht nicht Miete, wie schon mehrfach festgestellt.

    Ich hätte da noch eine andere Idee: wenn Du am Freitag zu dem Treffen gehst und Deine Argumente vorbringst, die Du ja nun gesammelt hast, dann könntest DU denen den Vorschlag unterbreiten, dass Du gerne bereit bist, zu gehen, wenn:

    - Dir die Agentur/ der neue Eigentümer kostenfrei ein neues Haus vermittelt, das Deinen Vorstellungen entspricht

    - Dir die Agentur/ der neue Eigentümer sämtliche Kosten die dabei anfallen erstatten

    - Dir die Agentur/ der neue Eigentümer für Deinen Aufwand eine angemessene Entschädigung erstatten.

    Das ganze kannst Du in Schriftform aufsetzen und ich bin mir sicher, dass sich der ein und andere im Forum hier bereit erklärt, Dir das auf Thai zu übersetzen...

    Ich würde das als Vertrag gestalten und ein angemessenes Deposit von ca. 20.000 Baht einsetzen...Endabrechnung Deines Aufwands nach Umzug.

  11. #120
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    @ Jonrek

    wenn:

    - Dir die Agentur/ der neue Eigentümer kostenfrei ein neues Haus vermittelt, das Deinen Vorstellungen entspricht

    - Dir die Agentur/ der neue Eigentümer sämtliche Kosten die dabei anfallen erstatten

    - Dir die Agentur/ der neue Eigentümer für Deinen Aufwand eine angemessene Entschädigung erstatten.

    Das ganze kannst Du in Schriftform aufsetzen und ich bin mir sicher, dass sich der ein und andere im Forum hier bereit erklärt, Dir das auf Thai zu übersetzen...

    Ich würde das als Vertrag gestalten und ein angemessenes Deposit von ca. 20.000 Baht einsetzen...Endabrechnung Deines Aufwands nach Umzug.

    Ich lach mich weg!!!

Seite 12 von 20 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kündigung T-Online im Todesfall
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.12.08, 12:55
  2. Privates surfen am Arbeitsplatz – fristlose Kündigung?
    Von Doc-Bryce im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.06.08, 17:20
  3. miniabonnement zeitung kündigung
    Von antibes im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.08, 12:50