Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 67

Krankenversicherung für meine werte thailändische Freundin (und mein Kind)

Erstellt von Rolex, 05.03.2012, 05:39 Uhr · 66 Antworten · 15.630 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Da stimme ich Dir voll zu mariobkk, aber zu den Wahrheiten Thailands gehört auch, daß von zehn Farangs nur drei überhaupt krankenversichert sind. Der Rest wähnt sich bis in alle Ewigkeit gesund oder meint alles aus der Portokasse zahlen zu können und im Notfall käme man schon noch ins Flugzeug. Für die Schotten empfehlt sich dann zumindestens für ganze 18€ jährlich die Flughilfe vom Deutschen Roten Kreuz! Flugdienst*- DRK

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von mariobkk Beitrag anzeigen
    ...
    Und zum Thema Udon:

    Sorry wenn es dort ein gutes Krankenhaus gibt. Hatte mich in den letzten Monaten mit diversen Krankenhaeusern auseinander gesetzt, aber nicht unbedingt in Udon. Habe bisher auch noch nicht von einem guten Krankenhaus dort gehoert. Aber man lernt ja nie aus.
    Dann kannst Du zu Deiner Unwissenheitsliste noch Khon Kaen hinzufügen.
    Google ist Dein Freund.

  4. #23
    Avatar von fossi

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    31
    @leipziger

    stell dir mal eine kleine turnhalle vor und dann stopf da mal ca 50 kranke menschen rein mit diversen krankheiten dann hast du ein staatliches krankenhaus in thailand. ich war auch einmal im bkk patty hospital das kann man ohne mit der wimper zu zucken mit einem usa oder euro krankenhaus vergleichen aber im issan sieht die sache nun mal ganz anderst aus

  5. #24
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Da stimme ich Dir voll zu mariobkk, aber zu den Wahrheiten Thailands gehört auch, daß von zehn Farangs nur drei überhaupt krankenversichert sind.
    Selber Schuld. Spaetestens wenn die stationaer ins Krankenhaus muessen sind sie entweder pleite oder haben ein ernsthaftes Problem, zumal diese Gruppe vermutlich noch nicht mal Geld fuer ein Rueckflugticket nach Deutschland hat. Die Millionaere unter diesem Personenkreis mal ausgenommen, aber davon duerfte es nicht viele geben. Mir solls egal sein, muss ja jeder selber wissen :-)

  6. #25
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend fossi

    das ist blödsinn was du schreibst ! im issan gibts genau solche krankenhaueser wie das bkk pattaya hospital !

  7. #26
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Ich hatte das Vergnügen vor einigen Jahren im staatlichen Krankenhaus in Nathon auf Samui mal ein Loch zunähen zu lassen - auch wenn man dort nicht ganz auf dem Stand der Technik war, die handwerkliche Arbeit war sehr ok.

    Weiterhin war ich mehrmals als Besucher in einem Grundversorgungskrankenhaus in Ban Phai (40km südlich von KKC). Da ist es schon so, dass es dort 8 oder 10 Bett Zimmer gibt, oder eben auch der große Schlafsaal mit 22 Damen und wenn da voll ist, wird man auf dem Gang untergebracht. ABER das ist leider der Standart für die 30 THB Versicherten. Es gibt auch in diesem Provinzkrankenhaus durchaus Einzelzimmer mit a/c und Essensversorgung, nur kostet das eben 1000 THB extra am Tag.

    Von dort aus wurden aber auch schwierigere Fälle nach KKC abgegeben, so konnte ich mir mal das Srinakarin Hospital der KKC University in KKC ansehen und das war kein Deut schlechter als z.B. das Pattaya International, im Gegenteil.

  8. #27
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend jt29

    ich vermute mal fossi kennt nur das eine, sonst würde er so ein unsinn nicht schreiben.

  9. #28
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Ein thailändischer Versicherer hat eine sehr informative Liste aller Krankenhäuser eingestellt Thai Health Insurance...Intensive Care und lustig, die VIP-Suite im Bangkok-Pattaya-Hospital ist doppelt so teuer wie die in Khon Khaen. Der Versicherer selbst ist mit großer Vorsicht zu genießen, denn schier unglaublich mit 70 wird versicherungstechnisch in den preiswerten Plänen "ausgesteuert". Heißt auf deutsch die Vertragslaufzeit ist beendet und passt genau in oben beschriebenes Schema versichern und dafür bezahlen solange sie jung und knackig sind und danach tschüss ..

  10. #29
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Der Versicherer selbst ist mit großer Vorsicht zu genießen, denn schier unglaublich mit 70 wird versicherungstechnisch in den preiswerten Plänen "ausgesteuert".
    Zitat
    Ich haette gerne gewusst welcher Versicherer in TH diesen Passus - einige sogar schon mit 60 Jahren - fuer THAIS nicht hat,d.h. altersmaessig unbegrenzt.

  11. #30
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    In Udon allein 3 internationale KH - da wacht Farang auf und man spricht English mit ihm. Nur: für viele Deutsche ist das halt auch ausländisch. Die hätten einfach nach Deutsch-Südwest-Afrika auswandern sollen.
    Zum Suchen: AEK Udon - Wattana, Udon - Panjaveyinter, Udon. Gibt noch 4 andere KH dort. Dort spricht man Thai.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.04.13, 17:09
  2. Thailändische Freundin
    Von Stephens im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 16:19
  3. Urlaubsvisum für Thailändische Freundin
    Von MungKorn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 19:15
  4. gesetzliche Krankenversicherung der Partnerin/Kind
    Von uwe971 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.09, 15:22
  5. Thailändische Krankenversicherung
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.01.09, 07:03