Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Krankenversicherung

Erstellt von MooKai, 08.05.2008, 19:10 Uhr · 19 Antworten · 2.995 Aufrufe

  1. #11
    Willi
    Avatar von Willi

    Re: Krankenversicherung

    Zitat Zitat von MooKai",p="588532
    ich weiss auch nimmer ob die das prüfen bei der Einreise, ob eine Krankenvers. vorhanden ist...?

    Hab ihnen dann geantwortet, dass wir noch keine Meldebesch. haben, da meine Frau ja erst am 27. kommt. Mal sehen was heute als Antwort kommt.
    Zum 1ten ein klares Nein.Dem Zoll am Flughafen interressiert nur das Visum.

    Zum 2ten Punkt,genau warte erstmal ab,was die Dir antworten.

    Willi

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von MooKai

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    536

    Re: Krankenversicherung

    Letztes Jahr bei der Einreise, wollten die auch die Verpfl.erkl. sehen.

  4. #13
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Krankenversicherung

    Zitat Zitat von MooKai",p="588542
    Letztes Jahr bei der Einreise, wollten die auch die Verpfl.erkl. sehen.
    bei mir auch im März in Frankfurt als ich Schwiegermama mitnahm ;-D

  5. #14
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Krankenversicherung

    Zitat Zitat von Dieter1",p="588522
    Zitat Zitat von phi mee",p="588515
    Sollten sie sich nicht darauf einlassen dann hilft wirklich nur eine Reisekrankenversicherung für die ersten Tage.


    phi mee
    Naja, wie waers mit gar keiner Versicherung in den ersten Tagen? Oder zur Not 2 Riesenamulette :-) .

    Relativ geringes Risiko, das sie ja ab dem Eintreffen gesetzlich Krankenversichert ist, der Rest ist halt nur Papierkram und warten auf die Krankenkassenkarte.

    Ich dachte da nur an die Aussage der deutschen Botschaft. "Für die Visaerteilung ist der Nachweis einer Reiskrankenkasse obligatorisch." Eine Mitgliedschaft in der gesetzlichen ist ja höherwertig, also zulässig. Die Frage ist was sagt der Botschaftsmitarbeiter wenn kein Nachweis vorhanden ist.


    phi mee

  6. #15
    Avatar von MooKai

    Registriert seit
    30.10.2007
    Beiträge
    536

    Re: Krankenversicherung

    Zitat Zitat von phi mee",p="588515

    .
    Die Frage ist was sagt der Botschaftsmitarbeiter wenn kein Nachweis vorhanden ist.


    phi mee[/quote]

    Du meinst bei der Beantragung zur Fam.zusammenführung (Visum)? Da hat sie niemand nach einer KV gefragt.

  7. #16
    Avatar von jeen

    Registriert seit
    09.06.2007
    Beiträge
    291

    Re: Krankenversicherung

    Zitat Zitat von MooKai",p="588549
    Du meinst bei der Beantragung zur Fam.zusammenführung (Visum)? Da hat sie niemand nach einer KV gefragt.
    Auch beim Visum zur Eheschließung (also noch nicht verheitratet bei Einreise), das wir vor zwei Jahren beantragt hatten, war eine Reisekrankenversicherung nicht gefordert.
    Das war aber dann wirklich ein kurzfristig unversicherter Aufenthalt, der mir schwer im Magen lag. Ich hatte im Vorfeld schon mit der Krankenkasse gesprochen und gleich am Tag nach der Hochzeit die Heiratsurkunde vorgelegt.

    Jens

  8. #17
    olisch
    Avatar von olisch

    Re: Krankenversicherung

    Zitat Zitat von phi mee",p="588545
    Ich dachte da nur an die Aussage der deutschen Botschaft. "Für die Visaerteilung ist der Nachweis einer Reiskrankenkasse obligatorisch."
    Ist meiner Meinugn nach so nicht richtig oder wir hatten nur Glück. Als meine Frau letztes Jahr im Juni mit Heiratsvisum nach Deutschland eingereist ist, hat sich die Botschaft nicht für eine Krankenversicherung interessiert. Und da ich auch keine abschließen wollte, passte sich das ganz gut ... ;) Die paar Tage bis zur standesamtlichen Trauung hatten wir dann auch problemlos über die Runden gebracht ...

    Gruß

  9. #18
    Avatar von dr_farnsworth

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    528

    Re: Krankenversicherung

    Als wir das letzt mal Besuch aus Thailand hatten haben wir über die Central eine Reisekrankenversicherung abgeschlossen. Das Kostet 1 Euro pro Tag.

    Martin

  10. #19
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935

    Re: Krankenversicherung

    Der günstigste Weg ist zweifelsfrei die Aufnahme der Mia in der kostenlosen gesetzlichen Familienversicherung. Bis das alles jedoch durch ist und zur eventuellen Vorlage bei der Botschaft brauchts keiner großen Umständlichkeiten.
    Bei der Würzburger Versicherung unter TRAVELSECURE kann man z.B. rein für die ersten 10 Tage für 10,50€ online und mit sofortiger Versicherungsbestätigung per email das alles erledigen. http://www.travelsecure.de/travelsec...nerid=1-8-1838

  11. #20
    Avatar von phiben1

    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    124

    Re: Krankenversicherung

    Hallo,
    ich denke vom tag der eheschließung ist deine frau in der gesetzlichen krankenkasse mit versichert ( sogar zwangsweise ),sofern du in einer gesetzlichen versichert bist ( aok, barmer, techniker usw. ). da thailand und deutschland betreffs behandlungskosten anerkennung und übernahme leider kein abkommen haben ( obwohl in thailand lebenden sehr wohl beiträge abgezogen werden ) ist deine frau erst ab betreten deutschen territoriums ( sogar d-botschaft in t-land ) versichert. möglich das dem sachbearbeiter das thema fremd ist. also mehr frauen musse her.
    mfg

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Krankenversicherung
    Von Naithon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.06, 10:20
  2. Krankenversicherung
    Von ChangKhao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.05, 04:08
  3. Krankenversicherung
    Von Henk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.04, 10:41
  4. Krankenversicherung
    Von brecht im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.04, 11:43
  5. Krankenversicherung
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.08.02, 15:30