Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Klappt das?

Erstellt von Christoph Tippelt, 31.01.2012, 15:31 Uhr · 10 Antworten · 1.635 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Christoph Tippelt

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    4

    Klappt das?

    Hallo, bin hier neu im Forum und hab gleich mal ein Anliegen. Würde mich sehr verbunden fühlen wenn sich jemand die Zeit nehmen würde und mein kleines Problemchen durchlese. Es geht, um es vorne weg auf den Punkt zu bringen, um eine Visumsangelegenheit.

    Ich reise am 10.02. in Thailand ein, und möchte, fragt nicht warum, das Land aber erst 33 bzw. 34 Tage nach Einreise wieder verlassen.Warum ich kein Touristenvisum beantrage? Ich befinde mich in Neuseeland, weiß nicht ob es von hier aus überhaupt geht, und zu spät ist es wahrscheinlich auch (bin mir leider erst heute bewusst geworden dass ich die 30 Tage überschreite)

    Nun meine Idee:

    -Ich reise am 10.02. -> Bekomme meine 30 Tage (kaufe zur Vorsicht ein Ticket (~20€) von Hat Yai nach KL für den ~06.03, also innerhalb 30 Tagen)
    -Mache einen Trip nach Kambodscha von dem ich am 29.03 wieder zurück nach Thailand komme -> bekomme beim Grenzübergang neue 15 Tage.
    -Lege mein Ticket für den 13.03 von X -> KL vor und kann an meinem Wunschtermin nach KL fliegen.

    Das dürfte normalerweise klappen oder? Und ist zudem auch mit 20€ für das "Dummy"-Ticket eindeutig billiger als ein T-Visa.

    Vielen Dank für eure Zeit!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ja, der Border- bzw. Visa-Run nach Kambodscha oder Laos gibt Dir die gewünschten 15 neuen Tage.

    Ob man das Dummy-Ticket überhaupt erwerben sollte, darüber streiten sich die Gelehrten. Die Praktiker weisen darauf hin, dass man jedem einsichtigen Grenzer erklären koennte, dass eine zwischenzeitliche Ausreise aus Thailand per Auto vorgesehen sei. Warum dann nicht auch dem Bodenpersonal einer Fluggesellschaft.

  4. #3
    Avatar von Christoph Tippelt

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    4
    Danke für deine Antwort. Werde es so machen, aber mir dennoch das Dummy-Ticket zulegen, nur für den Fall auf einen brummig-pingeligen Grenzkontrolleur zu treffen

  5. #4
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Bekommt man nicht bei der Immigration problemlos eine 7 Tage Verlaengerung? Irgendwie hab ich das so im Hinterkopf...

  6. #5
    Avatar von Christoph Tippelt

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von mariobkk Beitrag anzeigen
    Bekommt man nicht bei der Immigration problemlos eine 7 Tage Verlaengerung? Irgendwie hab ich das so im Hinterkopf...
    Was ich so gelesen habe, nur aus "wichtigen" Gründen, zB bei Krankheit oder Ähnlichem. Will da nicht pokern, nehme dann einfach meine Dummy-Ticket (welches ich dann danach auf meinen Wunschtermin verschiebe) her. Ist glaub von allen die kostengünstigste Variante!

  7. #6
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Es muessen keine wichtigen Gruende sein. Man kann einmalig kostenpflichtig um 7 Tage verlaengern. Aber wenn Du Dich mit dem Ticket besser fuehlst...

  8. #7
    carsten
    Avatar von carsten
    Zitat Zitat von mariobkk Beitrag anzeigen
    Es muessen keine wichtigen Gruende sein. Man kann einmalig kostenpflichtig um 7 Tage verlaengern. Aber wenn Du Dich mit dem Ticket besser fuehlst...
    Diese Verlaengerung kostet auch THB 1900,--.....
    Das billigste waere wohl, wenn man hier in Europa ein TR-Visum macht, das kostet EUR 30,--, also bei derzeitigem Kurs ca. THB 1200,--

    @TS
    Sorry, noch mal nachgelesen....
    Auch ein Europäer kann in Neuseeland problemlos ein TR-Visum beantragen, Du musst halt zur dortigen Thailaendischen Auslandsvertretung....

    z.B.: http://www.mfa.go.th/web/1327.php?depid=228
    http://www.embassypages.com/missions/embassy14983/

    Ein Billig-Ticket zu EUR 20,--
    laesst sich hoechster Wahrscheinlichkeit nach weder stornieren noch umbuchen, deshalb duerfte die TR-Visum Variante effektiv trotzdem das guenstigtse bleiben.

    Zeitknappheit sehe ich keine, in 9 Tagen kriegst wohl ueberall ein TR-Visum fuer Thailand. Man sollte 2 Tage einplanen, einen zur Antragstellung und einen zur Abholung. Sollte das Konsulat in Auckland aehnlich arbeiten wie in MUC, dann kannst Du das sofort mitnehmen.
    Wuerde dort einfach mal anrufen......

  9. #8
    Avatar von Christoph Tippelt

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    4
    Ja auch wenn ich das Ticket nicht mehr verschieben kann ist es mir auch egal, rein von den Richtlinien her sollte es gehen, aber wenn nicht, fuckt it.
    Wohne leider in shaky Christchurch und die nächste Botschaft wäre in Wellington, und keine Ahnung wie des dann abläuft mit Pass einschicken etc., ich mache es einfach mit dem Ticket und der Salat ist gegessen! Vielen Dank!

  10. #9
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Meine Erfahrung ist das man nach 1...2h Warten mit Agent maximal eine 5-Tage Verlaengerung vom Immigration Office bekommt fuer ~ 2000B. Alternativ kann man auch 500B/day fuer overstay auf dem Airport bezahlen. Geht easy und schnell und hat keinerlei negative Konsequenzen.

  11. #10
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Alternativ kann man auch 500B/day fuer overstay auf dem Airport bezahlen. Geht easy und schnell und hat keinerlei negative Konsequenzen.
    Außer man wird vorher irgendwo kontrolliert.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 10.10.12, 22:05
  2. Hoffentlich klappt das heute in NRW...
    Von Clemens im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 21.07.10, 17:05