Ergebnis 1 bis 9 von 9

kinderfreibetrag

Erstellt von biertruckkoenig, 07.08.2009, 10:38 Uhr · 8 Antworten · 1.965 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von biertruckkoenig

    Registriert seit
    23.06.2005
    Beiträge
    141

    kinderfreibetrag

    hallo, meine frau hat 2 kinder die in thailand leben..
    ich selbstständig frau bei mir eingestellt ..einkommen steuer zusammen...

    hab da mal was gelesen das sie einen kinderfreibetrag bekommen kann für ihre in thailand lebenden kinder

    da stand was von lebensbescheinigung als nachweis...wo bekommen wir die her und wie nennt sich das in thailand..

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von biertruckkoenig

    Registriert seit
    23.06.2005
    Beiträge
    141

    Re: kinderfreibetrag

    weis wirklich keiner wo man für die beiden kids so ne lebensbescheinigung herbekommt...?

    Mit kids zur Deutschen Botschaft?
    oder in Heimat Stadt wo ID card gemacht wird?
    wäre große hilfe wen einer das weis und mir sagen könnte
    wer das ausstellt und wie sich so ein dokument nennt in thailand

    laut meinen steuerberater brauchen wir geburts urkunden (die haben wir) amtlich übersezten lassen und noteriel beglaubit und lebensbescheinigung ebenfals übersezt und beglaubigt

    macht bei unseren verdienst je kind 200,- / jahr steuer ersparnis aus

  4. #3
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: kinderfreibetrag

    frage mal den Kurt http://www.nittaya.de/profile.php?mo...wprofile&u=226 der hat Ahnung von der Sachlage.

  5. #4
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: kinderfreibetrag

    Zitat Zitat von biertruckkoenig",p="762125
    weis wirklich keiner wo man für die beiden kids so ne lebensbescheinigung herbekommt...?

    Mit kids zur Deutschen Botschaft?
    oder in Heimat Stadt wo ID card gemacht wird?
    wäre große hilfe wen einer das weis und mir sagen könnte
    wer das ausstellt und wie sich so ein dokument nennt in thailand

    laut meinen steuerberater brauchen wir geburts urkunden (die haben wir) amtlich übersezten lassen und noteriel beglaubit und lebensbescheinigung ebenfals übersezt und beglaubigt

    macht bei unseren verdienst je kind 200,- / jahr steuer ersparnis aus
    Sind die Kinder Deutsche, denke eher nicht, dann hat die Deutsche Botschaft auch nix mit zu tun. Geh zur lokalen Behörde Amphoe und lass dir eine Meldebescheinigung geben.

    Aber wenn du einen Steuerberater hast, dann soll der sich doch mal mit dem Finanzamt kurzschließen und mit denen ausmachen was notwendig ist, welche Urkunden in welcher Form (übersetzt, beglaubigt). Für was bezahlst du deinen Steuerberater. Wenn er dazu nicht fähig ist, würde ich mich mal erkundigen ob dies nicht anders geht.

  6. #5
    Avatar von biertruckkoenig

    Registriert seit
    23.06.2005
    Beiträge
    141

    Re: kinderfreibetrag

    da er fähig ist sagte er mir das mit kinderfreibetrag für die thai kinder meiner frau..und das das finanzamt deutschland
    geburtsurkunde sowie lebensbescheinigung verlangt (übersezt von amtlich anerkannten übersetzer) und notariel geblaubigt noch.

    da es ein deutscher steuerberater in deutschland ist..weis er auch nicht wo in thailand dieses zu bekommen ist...da das nicht sein bereich ist...

    bitte keine dummen antworten sondern sachliches wäre hilfreicher

  7. #6
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: kinderfreibetrag

    Zitat Zitat von biertruckkoenig",p="762210
    da er fähig ist sagte er mir das mit kinderfreibetrag für die thai kinder meiner frau..und das das finanzamt deutschland
    geburtsurkunde sowie lebensbescheinigung verlangt (übersezt von amtlich anerkannten übersetzer) und notariel geblaubigt noch.

    da es ein deutscher steuerberater in deutschland ist..weis er auch nicht wo in thailand dieses zu bekommen ist...da das nicht sein bereich ist...

    bitte keine dummen antworten sondern sachliches wäre hilfreicher
    1. denke die sachlichen Infos hast Du.
    2. ein guter Steuerberater hat ein paar Spezls und Quellen die er schnell anzapfen kann, doch dies nur am Rande.

    erkundige dich einfach ob der Übersetzer in D vereidigt sein muss, evt. auch am hiesigen OLG oder ??? .

    Ansonsten würde ich dir vorschlagen, frag einfach mal bei www.thailaendisch.de nach, die machen teilweise auch den Schriftverkehr.

    Dein Steuerberater wird dir auch gesagt haben, dass du die kosten für die Beibringung der Bescheinigungen zu tragen hast. Normalerweise sind diese nicht ansetzbar.

    vielleicht kannst ja dies in einem Aufwasch mti der Bescheinigung für die Familienhilfe erledigen. .

  8. #7
    Avatar von Lungkau

    Registriert seit
    13.04.2004
    Beiträge
    925

    Re: kinderfreibetrag

    Wie franky_23 schon erwähnt hat, gehe zur lokalen Behörde dem so genannten th. Amphoe deiner Gattin und lass dir eine Meldebescheinigung/Lebensbescheinigung geben. Da die Kinder wahrscheinlich von ihren Eltern betreut und versorgt werden, kannst du die Eltern wahrscheinlich auch noch als bedürftige Personen beim Finanzamt absetzen.

    Mein Tipp zur ersten Anfrage (Kurt) war übrigens ernst gemeint und durchaus sinnvoll ;-D

  9. #8
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: kinderfreibetrag

    Also mit ein bißchen Nachdenken sollte spätestens Dein Steuerberater darauf kommen, dass es nicht in jedem Land der Welt eine "Lebensbescheinigung" von Amts wegen gibt. Und es wird auch keine Länderliste geben, in denen dann speziell für Thailand diese als Formular angefordert wird.

    Nein - die Teile gibt es natürlich dort, wo 70 % der Steuerliteratur weltweit verfaßt wird - in Deutschland.

    Also kontaktiere einfach mal Dein Finanzamt, sag denen, daß andere Länder so ein Formular nicht haben (Lebensbescheinigung ) und ob evtl. eine Meldebestätigung der Kinder - natürlich vom amtlich beglaubigten Dolmetscher übersetzt - ausreicht.

  10. #9
    Avatar von biertruckkoenig

    Registriert seit
    23.06.2005
    Beiträge
    141

    Re: kinderfreibetrag

    diese antwort kam von deutscher botschaft in bangkok
    also macht doch deutsche botschaft die lebensbescheinigung

    Sie können während Ihres Aufenthaltes mit den beiden Kindern persönlich in der Deutschen Botschaft Bangkok von Montag bis Freitag zwischen 8:30 Uhr und 11:30 Uhr erscheinen. Die Lebensbescheinigungen können Sie dann vor Ort beantragen und umgehend mitnehmen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Im Auftrag

    Kai Schlender
    (Rechts- und Konsularabteilung)

    Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
    Embassy of the Federal Republic of Germany
    9 South Sathorn Road
    Bangkok 10120
    Website: www.bangkok.diplo.de

Ähnliche Themen

  1. Kinderfreibetrag drastisch gekürzt
    Von Peter65 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.03.05, 17:16