Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Was kann ich machen?

Erstellt von dergrunischer, 21.10.2013, 13:40 Uhr · 12 Antworten · 2.136 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dergrunischer

    Registriert seit
    21.10.2013
    Beiträge
    3

    Smile Was kann ich machen?

    Hallo an alle,

    Ich war vergangene Woche beim Standesamt und da wurde mir mitgeteilt das alle Thailändischen Dokumente
    in De übersetzt werden müssen.
    Da meine Freindin mir die Original Unterlagen (ID,Geburtsurkunde und des Zentralregisters)nur ungern zuschicken
    möchte müsste Sie alles vorher kopieren und Beglaubigen lassen.

    Heute telefonierte ich mit dem thai-konsulat in De und da wurde mir mitgeteilt Das der gute Mann vom
    Standesamt keine Ahnung hätte und ich alle Dokumente in Th übersetzen lassen könnte.

    Das wäre ja auch eine Kosten frage.

    Jetzt bin ich leicht verunsichert was ich machen soll.

    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.445
    Schau mal hier: Beglaubigte Thai-Übersetzungen, Deutsch/Thailändische Heirat, dort kann deine Freundin die Dokumente übersetzen lassen und die kümmern sich auf Wunsch auch um die anderen Formalitäten.

  4. #3
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.012
    Übersetzungen kann man problemlos in Thailand machen. Ist meist auch noch günstiger als in Deutschland. Habe vor in paar Jahren mal einige Unterlagen übersetzen lassen, habe aber leider den Namen des Übersetzungsbüros nicht mehr.

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Zitat Zitat von dergrunischer Beitrag anzeigen
    Heute telefonierte ich mit dem thai-konsulat in De und da wurde mir mitgeteilt Das der gute Mann vom
    Standesamt keine Ahnung hätte und ich alle Dokumente in Th übersetzen lassen könnte.
    Das würde mich nun auch verunsichern, denn was will uns das Konsulat sagen ?? Das Standesamt wird kaum eine thailändische Urkunde lesen können, daher die Übersetzung. I.d.R. muss das auch ein vereidigter Übersetzer machen, daher kann ich den obigen Link ebenso empfehlen (hat vor über 10 Jahren bei uns auch übersetzt). Der dortige Leitfaden sollte auch die wichtigsten Fragen klären.

  6. #5
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von dergrunischer Beitrag anzeigen
    Ich war vergangene Woche beim Standesamt und da wurde mir mitgeteilt das alle Thailändischen Dokumente in De übersetzt werden müssen.
    Das Ganze muesste lediglich korrekterweise heissen, "von einem amtlich in Deutschland beeidigten und behoerdlich anerkannten Dolmentscher", der zwar auch eine Adresse in Deutschland haben muss, aber auch einen Sitz im Ausland haben kann.

  7. #6
    Avatar von stevomc

    Registriert seit
    25.09.2013
    Beiträge
    26
    Zitat Zitat von dergrunischer Beitrag anzeigen
    Original Unterlagen (ID,Geburtsurkunde und des Zentralregisters)nur ungern zuschicken
    möchte müsste Sie alles vorher kopieren und Beglaubigen lassen.
    ich wuerde mal die Vollständigkeit der Unterlagen vorher auch überprüfen. Bei uns war es auch noch das Hausbuch, Zentralregisterauszug, Heimatbehöre-Auszug, Namensänderung etc ...

    Aber das OLG braucht die Original Geburtsurkunde und nicht nur eine beglaubigte Kopie, jedoch mit Übersetzung und legalisiert.

    und übersetzen lassen kannst Du bei Beglaubigte Thai-Übersetzungen, Deutsch/Thailändische Heirat ..ist direkt neben der Deutschen Botschaft in Bangkok.

    viel Glück

  8. #7
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Zitat Zitat von dergrunischer Beitrag anzeigen

    Jetzt bin ich leicht verunsichert was ich machen soll.
    Bei Sebastian Kiesow, Erik Schottstädt & Prarop Phayaksri bist Du in guten Händen. Deine Freundin soll dort vorstellig werden. Die Dokumente werden auch auf Vollständigkeit und Durchgängigkeit geprüft. Ist wirklich der einfachste Weg. Ich habe damals so an die 150 Euro für alles (inkl. Kopien etc.) gezahlt. Auch bei der späteren Namensänderung meiner Frau habe ich alles durch thailändisch.de vorbereiten lassen. War von den Kosten her auch moderat.

    Wenn's an den paar Euros schon scheitern sollte, vergiss alles Weitere.

  9. #8
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.086
    Zitat Zitat von noritom Beitrag anzeigen
    Bei Sebastian Kiesow, Erik Schottstädt & Prarop Phayaksri bist Du in guten Händen. Deine Freundin soll dort vorstellig werden. Die Dokumente werden auch auf Vollständigkeit und Durchgängigkeit geprüft. Ist wirklich der einfachste Weg. Ich habe damals so an die 150 Euro für alles (inkl. Kopien etc.) gezahlt. Auch bei der späteren Namensänderung meiner Frau habe ich alles durch thailändisch.de vorbereiten lassen. War von den Kosten her auch moderat.

    Wenn's an den paar Euros schon scheitern sollte, vergiss alles Weitere.
    QFT! Mehr kann man dazu nicht schreiben. Zuverlässig, kompetent und schnell. Und nur ein paar Meter von der deutschen Botschaft weg.

  10. #9
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Kiesow arbeitet zuverlässig, schnell und kostengünstig. Kontaktadresse in Deutschland vorhanden. Nur zu empfehlen.

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Kiesow war übrigens auch mal Mitglied hier im Nittaya.
    Änderung Familienname – Legalisierung der Heiratsurkunde

    Das waren allerdings noch ganz andere Zeiten für das Forum. Weil, da ging es allen eigentlich nur um die jeweilige Sache.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kann ich meinen Motorradführerschein in Thailand machen?
    Von Ahriman im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.12, 14:26
  2. Thailand September, was kann man machen?
    Von dear im Forum Touristik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 14.08.07, 16:56
  3. chalong auf phuket was kann man da machen
    Von matrix im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.03.06, 13:46
  4. Womit kann man einer Thaifrau eine Freude machen?
    Von Harry55 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 05.02.06, 16:33
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.11.04, 17:13