Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 102

Jahresvisa Anforderungen

Erstellt von wingman, 02.01.2015, 03:57 Uhr · 101 Antworten · 10.797 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Jahresvisa Anforderungen

    Ich habe auf einer Webseite diese Informationen gelesen. Ist es richtig, das man bei Unterschreitung des Einkommens von z.b. 40000 Tbath den fehlenden Rest hochgerechnet auf das Jahreseinkommen auf ein Depositkonto deponieren kann?


    Hier der Beitrag:

    Jahresvisum für Ausländer ab 50 Jahre

    Wer mindestens 50 Jahre alt ist kann mit einem Rentnervisum (Retirement Visum) dauerhaft in Thailand leben.
    Das Visum wird für jeweis ein Jahr ausgestellt und kann beliebig verlängert werden.
    Voraussetzung für ein Rentnervisum

    Voraussetzung zur Erteilung eines solchen Visums ist der Nachweis, dass man eine Rente von mindestens 800.000 Baht im Jahr bezieht, wenn man mit einer Thailänderin verheiratet ist reichen 400.000 Baht.
    Ist die Rente niedriger als die oben angegebenen Beträge, kann der Differenzbetrag in Form eines Bankguthabens auf einer thailändischen Bank nachgewiesen werden.

    Beispiel :

    Wenn die Rente umgerechnet pro Jahr anstelle von 800.000 Baht nur 500.000 Baht beträgt, dann muss man zusätzlich den Nachweis erbringen, dass man 300.000 Baht auf einem Bankkonto angelegt hat. Nachweis erfolgt üblicherweise per Sparbuch.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.278
    ja korrekt, jedoch ist es anzuraten bei verheiratet 480.0000 thb da 12 x 40000 thb, und bei single thb 800.000 thb, oder nachweis thb 65000 rente
    im monat. zu beachten erstantrag gelddifferenz muss 2 monate vor antragstellung auf dem thaikonto liegen, folgeantraege 3 monate.

    mfgpeter1

  4. #3
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.886
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    ... dass man 300.000 Baht auf einem Bankkonto angelegt hat. Nachweis erfolgt üblicherweise per Sparbuch.
    Aufgemerkt: das Bankkonto darf ausschl. auf den Namen des Antragstellers lauten (nicht auf "Eheleute...etc:") und muß bei einer thailänd. Bank bestehen (weil die ausländ. Banken den Datenschutz gegenüber der Immi aufrechterhalten u. sie nirgendwo reingucken lassen...)

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844
    schau Dir das mal an,
    chookdee ? Thema anzeigen - Visa und Aufenthaltserlaubnis

    und ja, auffüllen geht, wobei es nicht notwendig ist,
    das man monatliche Zuflüsse in Form einer Rente hat,
    man kann auch monatliche Zuflüsse haben, die sich aus Rente, Garagen-untervermietungsvertrag, monatliche Zahlungen aus vorweggenommender Erbschaft (steuerfrei) zusammen setzen.

    Die Bescheinigungen werden einem deutschen Konsul vorgelegt, und der bescheinigt für die Immigration, dass man über monatliche Gesamtzuflüsse von der benötigten Summe XYZ verfügt.

    Wenn, was in Einzelfällen immer mal vorkommen kann,
    die Immigration die Einkommensbescheinigung des Konsuls nicht akzeptiert, sondern die zugrundeliegenden Papiere sehen wollen,
    dann hätte ja zB. eine Bestätigung Deines Bruders, das er Dir monatlich zB. 1.000 Euro aufs Konto überweisst,
    bis auf die erfolgten Überweisungen auf Deinem Bankkonto noch keinen "amtlichen Charakter",
    weshalb man mit so einer Bescheinigung in Gegenwart einer deutschen Amtsperson die Bescheinigung auf der Urkunde als ordnungsgemäss bestätigt, und die Botschaft, ev. Konsul, pp. dann darauf einen Amtsstempel macht, und die Echtheit Deiner Unterschrift bestätigt. Damit ist auf dem Papier ein Stempel, der das Ganze dann auch für die Immigration offiziell macht.

  6. #5
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    970
    Der Mix mit Einkommen und Bankguthaben ist NUR bei der Basis auf Retirement möglich! Bei Thai Wife geht nur entweder oder.

  7. #6
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.278
    @didi

    bitte erklaeren, denn immi text besagt thb 40.000 im monat einkommen und/oder thb 400.000.

    mfg
    peter1

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    bitte erklaeren, denn immi text besagt thb 40.000 im monat einkommen und/oder thb 400.000.
    Hat er doch, mit Ehevisum bzw. Aufenthaltserlaubnis geht nur entweder oder, man kann also keine 200k auf dem Konto haben und die restlichen 200k durch Zahlungseingang nachweisen. Bei Rentnervisum/Aufenthaltserlaubnis geht das (mit doppelter Summe).

  9. #8
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.278
    sorry kombination ist nach quelle siam legal moeglich, bitte eindeutig klarstellen .

    mfg
    peter1

  10. #9
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    @peter1
    Wie eindeutig moechtest Du es denn noch?
    Thai Wife: nein
    Retirement: ja

  11. #10
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    sorry kombination ist nach quelle siam legal moeglich, bitte eindeutig klarstellen .

    Mfg
    peter1
    ...or !

    .. Letter from the applicant’s company to certify salary that the applicant receives not less than 40,000 baht per month (identifier position and salary)

    ...or 400,000 baht in a Thai bank account, these funds must have been in the account for a minimum term of 2 months.

    http://www.thaivisa.com/non-imm-o-marriage.html

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immi-Office Udon Thani/ Jahresvisa
    Von Gilalei im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.12.05, 19:07
  2. jahresvisa fuer thl
    Von ryu im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.05, 21:18
  3. Jahresvisa - Bankguthaben
    Von db1tau im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.04, 17:19
  4. Änderung beim Jahresvisa !
    Von Otto-Nongkhai im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.01.04, 23:41
  5. Jahresvisa !
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 31.07.02, 22:42