Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 54 von 54

Jahresaufenthaltsgenehmigung für Ehepartner thailändischer S

Erstellt von petpet, 13.04.2008, 10:07 Uhr · 53 Antworten · 6.638 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von franzchalao

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    63

    Re: Jahresaufenthaltsgenehmigung für Ehepartner thailändisch

    Hallo, möchte mich erstmal vorstellen! Bin neu in diesem Forum, 51 Jahre und seit 14 Jahren mit meiner thailändischen Frau glücklich verheiratet. Nun da das Leben in Deutschland immer unerträglicher wird, haben wir vor nach Thailand auszuwandern. Lese aber immer wieder in verschiedenen Foren, daß dies nur mit einer monatlichen Überweisung aus Deutschland (40000 Baht) geht. Gibt es da noch irgendwelche andere Möglichkeiten (z. B. Firmengründung in Thailand mit einem Einkommen aus dieser Firma). Vielleicht wurde das schon gepostet. Dann entschuldigt diese Frage.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Jahresaufenthaltsgenehmigung für Ehepartner thailändisch

    Jemand, der sich sogar mit Bild vorstellt Tach´ auch....

  4. #53
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Jahresaufenthaltsgenehmigung für Ehepartner thailändisch

    Zitat Zitat von Caveman",p="588198
    Scheint mal wieder so ne Extratour der Nong Khei Immigration zu sein. Ich brauchte in Mukdahan auch bei meiner letzten Verlaengerung (Februar) keine Beglaubigung der von der deutschen Botschaft ausgestellten Einkommensbestaetigung....
    Vereinzelte Berichte, nach denen eine solche Beglaubigung durch das thailaendische Aussenministerium verlangt werden soll, geistern schon seit einiger Zeit durchs Netz. Es sind aber wirklich nur vereinzelte und diese scheinen auch immer nur Nong Khei zu betreffen.
    Und diese Extra-Tour der Immi Nong Khai fuhr man noch im September letzten Jahres. Jetzt gibt es auch einen Scan der schriftlichen Regelung der Immi Nong Khai.
    Ob die nun weiterhin gültig ist, nach den letzten Änderungen vom November 2008 weiß man nicht.
    Hier der Link zu dem Merkblatt aus Nong Khai - mit der Aussage, dass die Einkommensbescheinigungen (monatliche Einkünfte) der Deutschen Botschaft vom thail. Außenministerium überbeglaubigt werden müßten. Sofern eine Permission to Stay based on Retired beantragt würde.

    Es ist ein Beitrag aus der aktuellen Thai-Visa-Forumdiskussion zum Thema: Sorgenkind Nong Khai:
    http://www.thaivisa.com/forum/Visa-R...0#entry2518640

  5. #54
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Jahresaufenthaltsgenehmigung für Ehepartner thailändisch

    Zitat Zitat von Caveman",p="588277
    Otto, du meinst die permanente Aufenthaltsgenehmigung mit dem sog. "Alien Book"? Gibt's nach wie vor. Wieso ist da aber das Ausreisen teurer als mit ner Jahresverlaengerung? Re-Entry Permit kostet doch auch bei Jahresaufenthaltsgenehmigung 1.000 fuer eine und 3.800 fuer beliebig viele Aus- und Wiedereinreisen innerhalb des Gueltigkeitszeitraumes der aufenthaltsgenehmigung. Musst du mehr bezahlen? Ich wusste aber auch gar nicht, dass man mit dieser permanenten Aufenthaltsgenehmigung ueberhaupt ein Re-Entry Permit braucht.

    Gruss
    Caveman
    Also,zuerst fallen mal 1900 Bath fuer das Imigrantbuch an,dass es ein Jahr nicht verfaellt,wenn man das Land verlaesst.(gilt ja nur in Thailand)
    Dann die 3800 Bath im D-Pass fuer ein Multientry,sonst kommst du mit Imigrantstatus nicht mehr nach Thailand.
    Kostet also pro jahr 5700 Bath.
    Ich muss also spaetestens am letzten Tag der Gueltigkeitsdauer wieder in LOS sein,sonst kann ich das Imigrantenbuch in den Mekhong werfen.

    Manchmal,wenn ich laenger ausreise,wie jetzt 3 Moante,dann muss ich die noetigen Stempel auch schon mal nach 10 Monaten besorgen (alter waere noch 2 Monate gueltig).
    Verteuert alles noch mehr!

    Wenn du jetzt noch mein museumreifes,dickes Plizeibuch (muss ich immer im Gepaeck haben und wird alle 5 Jahre fuer 900 Bath verlaengert) sehen wuerdes,von Maeusen angefressen noch vor der Aushaendigung,dann wuerdest du verstehen,Alien sind eben in Thailand das Letzte!
    Ja,Thailand liebt es kompliziert,besonders bei Alien!!!

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Jahresaufenthaltsgenehmigung
    Von Diskusguppy im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.07.11, 09:04
  2. Thailändischer Budismus
    Von Thaibruder im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.05, 06:05
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.11.03, 09:26
  4. Ein thailändischer Name?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.10.03, 23:34
  5. Ausländische Ehepartner
    Von LungTom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 17:19