Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Was ist bei der Einreise zu berücksichtigen ?

Erstellt von BenHur, 25.09.2004, 07:37 Uhr · 19 Antworten · 2.083 Aufrufe

  1. #11
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Was ist bei der Einreise zu berücksichtigen ?

    Zitat Zitat von BenHur",p="172706
    ...Wenn Sie über ein anderes Land einreist zum Beispiel Italien, Rom. Schauen die Grenzer dann ob ein Weiterflug Rom -> D erfolgt ? (Ticket vorlegen lassen) Oder können die Grenzer z.B. eine Hotelreservierung verlangen ? Oder eine bestimmte Menge an Bargeld ?
    Also in Rom muß Sie die folgenden Sätze sagen können:
    1. Viva Italia - Viva Azurri
    2. Tschoop gin pizza
    3. Tschoop Roma Eterna
    4. Ohne Gewähr: Viva Berlusconi
    Ein bißchen Üben und schon klappt es auch mit der Einreise.

    Wie schon der amerikanische Außenminister Rumpsteak sagte: Dies ist old Europe.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Was ist bei der Einreise zu berücksichtigen ?

    Ich war jetzt drei Mal je 3 Monate mit meiner Süßen in Deutschland mit Schengen Visum. Sie war immer ganz enttäuscht, dass dieses schöne Visum und ihr Pass nur jeweils zwei Mal vorgezeigt werden musste. Bei der Ankunft aus Thailand und beim Abflug nach Thailand. Wir haben mit dem Auto mehrere Grenzen überschritten, wir waren mehrfach in Italien, Spanien und Griechenland, in Holland, Belgien und Portugal, nie wollte jemand ihr Visum sehen. Also keine Angst, es geht.

  4. #13
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Was ist bei der Einreise zu berücksichtigen ?

    Zitat Zitat von BenHur",p="172697
    ... Könnte nicht die Ausländerbehörde vom Ort des Einladenden mal nachsehen ob die Dame überhaupt bei Ihm wohnt ?
    Keine Sorge, die Zahnbürsten- und gemeinsame Tisch- und Kojenkontrolle kommt erst nach der Eheschliessung

  5. #14
    expatpeter
    Avatar von expatpeter

    Re: Was ist bei der Einreise zu berücksichtigen ?

    Ja, dabei fällt mir ein, meine Meldestelle hat mir gesagt, sie braucht sich nicht zu melden. Beim ersten Mal habe ich es getan. Hat auch nicht geschadet. Vielleicht sollte man noch sagen, dass die Ausländerbehörde für Schengen Visa gar nicht zuständig ist.

  6. #15
    BenHur
    Avatar von BenHur

    Re: Was ist bei der Einreise zu berücksichtigen ?

    BenHur bedankt sich für eure Hilfe.

    Nun kann ich beruhigt der Ankunft meiner Mia entgegensehen.

    Natürlich wird Sie "Viva Berlusconi" auswendig lernen und "Non la capisco". Nach 10 bis 20 "Viva Berlusconi, non la capisco" wird Sie entweder in eine Zwangsjacke gesteckt oder von den Grenzern entnervt eingelassen, ins Schengenland.
    :P

  7. #16
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Was ist bei der Einreise zu berücksichtigen ?

    na siehste, Charlton Heston, ist doch Klasse

  8. #17
    Chak2
    Avatar von Chak2

    Re: Was ist bei der Einreise zu berücksichtigen ?

    Zitat Zitat von Kali",p="172804
    Zitat Zitat von BenHur",p="172697
    ... Könnte nicht die Ausländerbehörde vom Ort des Einladenden mal nachsehen ob die Dame überhaupt bei Ihm wohnt ?
    Keine Sorge, die Zahnbürsten- und gemeinsame Tisch- und Kojenkontrolle kommt erst nach der Eheschliessung
    Das machen die wirklich bei euch? Die haben wohl sonst nichts zu tun, bei uns muss der Ehepartner nur eine Erklärung, dass man zusammen lebt, bei Antragstellung unterschreiben.

    Als meine Frau das erste mal kam meinte der Grenzer nur zu mir: "Sie wissen, dass sie zur Ausländerbehörde müssen, wenn die Dame länger hierbleibt?" und das war es.
    Das war aber erst in Hamburg.

  9. #18
    BenHur
    Avatar von BenHur

    Re: Was ist bei der Einreise zu berücksichtigen ?

    Mhmm, die Lage ist wohl doch etwas komplexer:

    www.deutschebotschaft-riga.lv/.../schengen.pdf

    - Die Erteilung eines Visums allein berechtigt noch nicht automatisch zur Einreise in die Schengener Staaten. Die Grenzbehörden können die Einreise von der Vorlage der Einladung oder ausreichender finanzieller Mittel abhängig machen. Die Botschaft übernimmt daher mit der Visaerteilung keine Garantie für eine problemlose Einreise.
    :???:

  10. #19
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Was ist bei der Einreise zu berücksichtigen ?

    Zitat Zitat von BenHur",p="173341
    Mhmm, die Lage ist wohl doch etwas komplexer:
    - Die Erteilung eines Visums allein berechtigt noch nicht automatisch zur Einreise in die Schengener Staaten. Die Grenzbehörden können die Einreise von der Vorlage der Einladung oder ausreichender finanzieller Mittel abhängig machen. Die Botschaft übernimmt daher mit der Visaerteilung keine Garantie für eine problemlose Einreise.
    Das war 1999 und für Einwohner von Lettland geschrieben. 1944 hättest Du dort auch nicht problemlos einreisen können, denn damals war das noch Feindesland. :-)

    Inzwischen gibt es nur noch Schengen-Visa, wenn Du der ausstellenden Botschaft die sog. Einladung = Verpflichtungserklärung vorlegst und die Verpflichtungserklärung gibt es erst dann, wenn der Einladende u.a. das Vorhandensein ausreichender finanzieller Mittel im Rahmen der sog. Bonitätsprüfung nachgewiesen hat.

    Letztliche Gewißheit kannst Du Dir nur verschaffen, wenn Du einen RA finanzierst, der mit Dir reist. Ich gehe jetzt einmal davon aus, dass Ihr weder in der Airforce 1 noch zusammen mit dem Papst im Privatflugzeug reisen könnt. Ansonsten......

    Weitere Einreisehindernisse könnten sich aus der Kleidung selbst ergeben. Sehen die Grenzer Personen umhangen mit Sprengstoff, Handgranaten und Fernsteuerungen, werden die schon einmal zurückhaltender beim Durchwinken. Grundsätzlich ist auch vom Tragen ansonsten sehr folklorehaft anmutender Gewehre und Automatikwaffen eher abzuraten. :-)

  11. #20
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Was ist bei der Einreise zu berücksichtigen ?

    Zitat Zitat von waanjai",p="172707
    Zitat Zitat von BenHur",p="172706
    ...Wenn Sie über ein anderes Land einreist zum Beispiel Italien, Rom. Schauen die Grenzer dann ob ein Weiterflug Rom -> D erfolgt ? (Ticket vorlegen lassen) Oder können die Grenzer z.B. eine Hotelreservierung verlangen ? Oder eine bestimmte Menge an Bargeld ?
    Also in Rom muß Sie die folgenden Sätze sagen können:
    1. Viva Italia - Viva Azurri
    2. Tschoop gin pizza
    3. Tschoop Roma Eterna
    4. Ohne Gewähr: Viva Berlusconi
    Ein bißchen Üben und schon klappt es auch mit der Einreise.

    Wie schon der amerikanische Außenminister Rumpsteak sagte: Dies ist old Europe.


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Schengenvisum, Einreise???
    Von tim082 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.10.09, 19:53
  2. Mal wieder die Einreise!
    Von beachclubbing im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 14.04.07, 15:22
  3. Einreise Türkei
    Von Yala im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.06, 14:02