Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

Internationaler Thai Führerschein ?

Erstellt von Dragan, 04.02.2007, 23:16 Uhr · 41 Antworten · 8.882 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: Internationaler Thai Führerschein ?

    Zitat Zitat von karo5100",p="460771

    Ergänzung zu 3. Sie hat 3 Jahre Zeit,
    solange gilt auch Punkt 4., danach muß sie wie jeder andere voll zur Fahrschule.
    richtig:

    Die Antragsfrist zur Umschreibung ausländischer Führerscheine beträgt maximal 3 Jahre, beginnend ab dem Datum der Wohnsitzbegründung. Wird die Umschreibung nicht innerhalb dieser Frist beantragt, wird zur Erteilung einer deutschen Fahrerlaubnis eine komplette Fahrausbildung und -prüfung erforderlich (§ 31 Abs. 1 FeV)."

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: Internationaler Thai Führerschein ?

    Zitat Zitat von bodo9",p="461167
    Beim Durchlesen des Links von Woma in Post # 7 stellte ich mit Verwunderung fest, dass meine Frau wohl ihren thailändischen Führerschein hier abgeben muß, sobald sie den deutschen Führerschein erworben hat.

    Abgabe des ausländischen Führerscheins:

    Eine Abgabe des ausländischen Führerscheins an deutsche Verwaltungsbehörden kam bislang bei Umschreibung nur dann in Betracht, wenn der ausländische Führerschein prüfungsfrei umgeschrieben werden konnte. Dies wurde inzwischen geändert, d.h. der ausländische Führerschein ist im Rahmen der Umschreibung grundsätzlich abzugeben - siehe Fußnote bei untenstehender Tabelle. *)

    Der (deutsche) Führerschein ist demnach nur gegen Abgabe des ausländischen Führerscheins auszuhändigen. Die Fahrerlaubnisbehörde sendet ihn über das Kraftfahrt-Bundesamt an die Stelle zurück, die ihn ausgestellt hat, wenn mit dem betreffenden Staat eine entsprechende Vereinbarung besteht. In den anderen Fällen nimmt sie den Führerschein in Verwahrung. Er darf nur gegen Abgabe des auf seiner Grundlage ausgestellten inländischen Führerscheins wieder ausgehändigt werden. In begründeten Fällen kann die Fahrerlaubnisbehörde davon absehen, den ausländischen Führerschein in Verwahrung zu nehmen oder ihn an die ausländische Stelle zurückzuschicken
    (§ 31 Abs. 4 FeV).

    Ein bereits eingezogener ausländischer Führerschein kann gegen Gebühr wieder ausgehändigt werden. Hierfür ist aber der entsprechende deutsche Führerschein abzugeben. Gratis wird dazu noch eine Ausnahmegenehmigung für 14 Tage erteilt, damit der Inhaber bis zur Aus- oder Abreise keinen Ärger mit der Polizei bekommt, weil dieser den deutschen Führerschein nicht mitführt...






    ja, ja, da sind sie wieder...
    es geht doch nichts ueber qualifizierte kommentare...



    Zitat Zitat von songthaeo",p="461208
    Zitat Zitat von Odd",p="461199
    ...

    Aber warum wurde der Thaifuehrerschein eingezogen. Die dt. Beamten sind dazu nicht berechtigt.
    Odd kennst Du die deutsche Mentalitaet nicht oder nicht mehr :???:

  4. #23
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Internationaler Thai Führerschein ?

    Aber warum wurde der Thaifuehrerschein eingezogen. Die dt. Beamten sind dazu nicht berechtigt.
    genau, normalerweise wird auf dem thail. FS lediglich vermerkt:
    "Im Besitz einer deutschen Fahrerlaubnis".

    Sollte der thail. FS eingezogen worden sein, einfach in TH einen neuen Thai-FS beantragen, kostet weniger als der intern. FS in D.

  5. #24
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Internationaler Thai Führerschein ?

    Sorry nochmal zur Verdeutlichung:

    Meine Freudin ist jetzt schon ueber 6 Monate in Deutschland.

    Wir sind gerade in Thailand und wollen fuer sie einen Mopedfuehreschein machen lassen.

    Was muessen wir tun, damit sie mindestens 6 Monate in Deutschland dann Mopedfahren darf?

    a) klar den Schein machen
    b) International Fuehrerschein in BKK erstellen lassen
    c) bei zustaendigen Strassenverkehrsamt etwas beantragen???

    Bitte um schnelle Beantwortung, da man ja leider nicht ewig in Th ist...

    DANKE

  6. #25
    karo5100
    Avatar von karo5100

    Re: Internationaler Thai Führerschein ?

    Zitat Zitat von Pustebacke",p="492775
    Sorry nochmal zur Verdeutlichung:

    Meine Freudin ist jetzt schon ueber 6 Monate in Deutschland.

    Was muessen wir tun, damit sie mindestens 6 Monate in Deutschland dann Mopedfahren darf?

    Bitte um schnelle Beantwortung, da man ja leider nicht ewig in Th ist...

    DANKE
    Sie darf nach der erstmaligen Einreise 6 Monate lang fahren,
    wenn Sie einen Internationalen Führerschein hat.
    Danach ist es mit Fahren in Deutschland vorbei, es sei denn, sie macht den deutschen Führerschein!

  7. #26
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Internationaler Thai Führerschein ?

    Danke fuer die Antwort.

    Also lohnt es sich nicht wirklich mehr fuer uns den Fuehererschein hier in Thailand zu machen...

  8. #27
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Internationaler Thai Führerschein ?

    Und diese Regelmentierung soll ein normaler Mensch verstehen?

  9. #28
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Internationaler Thai Führerschein ?

    Ich habe diesen alten Fred nochmals hoch geholt, weil ich jetzt einen Internationalen Führerschein der Thais habe.
    In dem sind alle möglichen Länder genannt, dort kann man mit dem Fahren. Deutschland ist nicht genannt!!
    Der Schein Begründet sich auf das Abkommen von 1949 von Genf.
    Össis und Schweizer sind benannt, dort gilt er.
    Bevor die Frage aufkommt, ob ich in D tricksen will: Ich brauch den Schein für Laos und Kambodscha.

  10. #29
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Internationaler Thai Führerschein ?

    Zitat Zitat von garni1",p="646228
    ...ich jetzt einen Internationalen Führerschein der Thais habe......
    moin,

    haste den aufgrund eines thai oder eines d internationen führerscheines erhalten
    und was waren die kosten?


  11. #30
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Internationaler Thai Führerschein ?

    @tira, den Schein erhält man nur mit dem 5 Jahre gültigen Thaischein. Und er kommt aus BKK und gilt nur 1 Jahr. Kosten: 500 Baht. Die gleiche Größe wie der Deutsche Internationale, nur in Weiss. Sprachen: Russisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Chinesisch, Japanisch, Arabisch und Thai. Gültig in 119 Ländern, aber nicht in D.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Internationaler Führerschein nötig in Thailand ???
    Von turbocarl69 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 07.11.08, 09:52
  2. Internationaler Führerschein aus Thailand
    Von Joe-Cheap-Charlie im Forum Treffpunkt
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 07.05.08, 17:40
  3. Internationaler Führerschein
    Von Pustebacke im Forum Sonstiges
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 29.12.05, 11:21
  4. Internationaler Führerschein
    Von nana im Forum Treffpunkt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.05.05, 17:30
  5. Internationaler Führerschein
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.03, 20:40