Seite 12 von 45 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 444

Immigration

Erstellt von MadMac, 28.07.2016, 12:22 Uhr · 443 Antworten · 25.363 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    963
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    5. @didi falsch, ein deutscher staatsbuerger kann sehr wohl ein non-o-a in laos oder anderen asean staaten oder australien erwerben, wenn er fuer das jeweilige land einen legalen aufenthaltstitel = permanent residency vorweisen kann.
    Ja peter1,
    dann kann ein Non-Imm-O-A Visum für Thailand möglicherweise in Kambodscha ausgestellt werden, wenn ich eine Residence Permit für Kambodscha habe. Ich schätze mal, dass das auf 95% aller deutschen Expats in Thailand zutrifft. Die Frage ist, wenn ich eine Residence Permit für Kambodscha haben sollte, welcher Masochist auch immer sowas anstreben würde, was ich dann mit einem Longstay-Visum O-A für Thailand möchte. Trotzdem würde man in einem solchen Fall ein Führungszeugnis aus dem Land brauchen, dessen Staatsbürger man ist (gemäß Pass). Das macht die ganze Sache doch nur unnötig komplizierter. Vergiss es einfach!

    Für Dich selbst trifft das aber nicht zu, ein O-A Visum für Thailand musst Du immer noch in Deutschland beantragen!

    Andersrum könnte ich also nun mit meiner RP für Thailand auf der Botschaft von Kambodscha in Bangkok dann auch ein Longstay-Visum z.b. für Kambodscha erhalten.

    Entschuldigung, aber irgendwas ist nicht richtig mit Dir.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.593
    müssen wir unbedingt dem xxeo stecken. Er soll sich zuerst ein Permanent Residence in Kambodscha holen (gaaaanz einfach!!) dann hat er es in Thailand mit der Beantragung zum Nom-Imm-OA für das neugeschaffene sogenannte "Rentnervisum" ( das gibts ja jetzt endlich!!) nicht ganz so schwöör . . .

    die 20.000 Euken aufs Thaikonto hat xxeo ja letzte Woche schon überwiesen.

    warum so einfach, wenn es komplizierter geht?

    @xxeo: Lass Dich von dem Geschreibe hier nicht weiter ablenken, Guter! Zieh Deine Sache durch so wie sie im Buch (auf Regierungsseiten) steht

  4. #113
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.227
    oder die expats , die im grenzbereich leben bislang mit visa exempt nach thailand zum einkaufen fuhren. jetzt vorbei, da nur noch 2 visa exempt pro jahr moeglich sind.

    mfgpeter1

  5. #114
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.593
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    oder die expats , die im grenzbereich leben bislang mit visa exempt nach thailand zum einkaufen fuhren. jetzt vorbei, da nur noch 2 visa exempt pro jahr moeglich sind. . . mfgpeter1
    was in allen Thailandforen bei ebendiesen expats zu Stirnerunzeln und Unverständnis geführt hat.

    Als Argument führten sie auf, daß sie ja mit Ihren Einkäufen Geld in Thailand ausgeben und somit die heimische Wirtschaft unterstützen.

    Mir ist bewusst, dass die thailändische Regierung den Sachverhalt anders wahrnimmt. Vielleicht meinen sie, dass diese Grenzgänger die thailändische Infrastruktur kostenlos benutzen und durch ihr Einkaufsverhalten den Markt, der eigentlich die Thais versorgen soll, leer kaufen. Mit anderen Worte, der thailändischen Ökonomie mehr schaden als nützen.

    Anders kann ich mir die neue Regelung nicht erklären. Sie ergibt keinen Sinn. Dass man eine Einreise per Flug dagegen nicht begrenzt, macht das Ganze absurd. Fast wie eine Sendung von Didi Hallervorden

  6. #115
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.379
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    müssen wir unbedingt dem xxeo stecken. Er soll sich zuerst ein Permanent Residence in Kambodscha holen (gaaaanz einfach!!) dann hat er es in Thailand mit der Beantragung zum Nom-Imm-OA für das neugeschaffene sogenannte "Rentnervisum" ( das gibts ja jetzt endlich!!) nicht ganz so schwöör . . .

    die 20.000 Euken aufs Thaikonto hat xxeo ja letzte Woche schon überwiesen.

    warum so einfach, wenn es komplizierter geht?

    @xxeo: Lass Dich von dem Geschreibe hier nicht weiter ablenken, Guter! Zieh Deine Sache durch so wie sie im Buch (auf Regierungsseiten) steht

    Ja ja, verwirrt mich nur noch weiter, immer fröhlich drauflos...



    Dann zeig ich euch die kalte Schulter, nehme meine Penunzen und ziehe in ein Condo nach Pjöngjang. Dort schwitzt man nicht, kriegt freundlich lächelnde Begleiter rund um die Uhr an seine Seite, hat täglich die Reisschale voll und erhält nach einem von Herzen kommenden Treueschwur auf die Kims eine Daueraufenthaltsgenehmigung.


  7. #116
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.227
    @xxeo: Lass Dich von dem Geschreibe hier nicht weiter ablenken, Guter! Zieh Deine Sache durch so wie sie im Buch (auf Regierungsseiten) steht[/QUOTE]

    @crazygreg44

    auf welchen regierungsseiten wird der vorgang beschrieben wie ein visa in eine aufenthaltsverlaengerung/erlaubnis umgewandelt wird....WO IST DIESE REGIERUNGSQUELLE ZU FINDEN, LINK BITTE. mfgpeter1

  8. #117
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.593
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    @crazygreg44 . . auf welchen regierungsseiten wird der vorgang beschrieben wie ein visa in eine aufenthaltsverlaengerung/erlaubnis umgewandelt wird....WO IST DIESE REGIERUNGSQUELLE ZU FINDEN, LINK BITTE. mfgpeter1
    verstehe mich nicht falsch . . .

    nirgends, und deswegen rate ich ihm ja, den offiziellen Weg zu gehen !!!

    auf den Seiten der Immigration Thailands, thaigov.co.th und so weiter

    Von dort, oder von der Seite der Thailändischen Botschaft in Berlin, sollte sich xxeo seine Infos holen.

    WIR mit unseren vom Thema abweichenden Diskussionen verwirren ihn doch nur

  9. #118
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.379
    Nein, nein - so arg verwirren, dass ich mit Nordkorea liebäugle, konnt ihr mich gar net...

    Aber die Vielzahl von Visaregeln ist schon verwirrend. Hinzu kommt die zumal mit deutschem Denken seltsame Tatsache, dass einzelne Immigration Bureaus und Immigration Officers diese Regeln dann auch noch individuell auslegen und nicht landesweit geltende Richtlinien vorliegen.

    Aber so isses halt.

  10. #119
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Hab heute nach einer Stunde warten problemlos mein "Jahresvisa" bekommen plus ein Re-Entry auf Vorrat.

  11. #120
    Avatar von Senator

    Registriert seit
    26.11.2016
    Beiträge
    2
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Hab heute nach einer Stunde warten problemlos mein "Jahresvisa" bekommen plus ein Re-Entry auf Vorrat.
    Also auch bei mir war dies keine grosse Hexerei. Am ersten Tag bei der Immigration innerhalb zirka einer Stunde die Unterlagen, Kopien und Reisepass abgegeben. Am nächsten Tag den Reisepass mit der "Jahresaufenthaltsbewilligung" (es gibt kein Jahresvisum) abgeholt und am anderen Schalter das Formular und die Kopien für das "Multiple RE-Entry" abgegeben. Nach 10 Minuten die "Immi" mit dem Reisepass und mit der erneuerten Jahresaufenthaltsbewilligung mit dem entsprechenden Multiple RE-Entry verlassen.
    Auch die obligatorische 90-Tage Meldung (mit Strichcode) wird meistens innert kürzester Zeit erledigt.

Seite 12 von 45 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immigration Card T.M.6 - Muster
    Von conny im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.05, 03:54
  2. Melden bei Immigration in Bkk???
    Von nongmai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.05, 14:34
  3. Neues Non - Immigrant B Visa angeregt!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.05, 14:49
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.04, 15:44
  5. Immigration Act, B.E. 2522
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.02, 21:29