Seite 3 von 64 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 634

Immigration

Erstellt von MadMac, 19.05.2014, 18:41 Uhr · 633 Antworten · 62.566 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.041
    @peter1

    Schaust Du hier. Es gibt da ein Merkblatt der Immigration, dass alle Papiere auflistet. Hat sich soweit ich weiss seit letztem Jahr nicht geaendert.

    Unterlagen fuer Long Stay

    Merkblatt groesser:
    Unterlagen fuer Long Stay

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Voellig absurd 18000 Baht zu bezahlen.
    Wenn du die Papiere zusammenkriegst, dann kannst du das alleine (genauer: zusammen mit der Gattin) machen.
    Und selbst, wenn es beim ersten Mal nicht klappt: von Banglamung nach Jomtien ist ja keine Weltreise.
    Pattaya/Jomtien arbeitet erfahrungsgemass korrekt.
    Also wenn die Papiere OK sind, geht das Paket nach Bangkok zum Abstempeln.

    18000 klingt nach einer illegalen Mauschelei, rundum "sorglos" Service, "gekauftes" Visum inkl. Kurzfrist-Darlehen (was du ja nicht brauchst). Fuer Ledige kostet sowas um die 26000.
    Ist nur was fuer desparate hoffnungslose Faelle. "sorglos": die Sorgen beginnen, falls es auffliegt.
    Finger weg!

    Alleine kostet euch das 1900 Baht und ein paar Baht fuer Fotos, Kopien, Benzin/Taxigeld etc.

    "Alleine": fuer Verheirateten Verlaengerung (extension) immer die Gattin nebst ihren Papieren mitnehmen.
    Konto mit 400'000 ausschliesslich(!) auf deinen Namen, keine Konten mit zwei Namen.

  4. #23
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.039
    nochmal mein dank fuer die info
    mfg
    peter1

  5. #24
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    guten tag ,

    ich bin novize hier in diesem forum und moechte meine frage an die erfahrenen auswanderer stellen:

    ich bin am 07052014 mit einem non immigrant o level visa multiple re-entry gueltig 1 jahr nach thailand eingereist.nun moechte ich dieses visum in
    ein marriage extended visa umwandeln lassen. bin seit 1998 mit einer thai verheiratet. dokumente pass,heiratsurkunde,400000 baht konto alles vorhanden,sowie eigenheim in banglamung.
    habe mit einer visa agentur in banglamung gesprochen,die wollen thb 18.000 wenn ich ihren service fuer die visa erteilung in anspruch naehme.
    frage an die forumsgemeinde : 1 habe ich noch andere kriterien fuer die visaerteilung zu beruecksichtigen. 2.ist der preis thb 18.000 ok

    waere fuer eure kommentare dankbar.

    mfg
    peter1
    Es geht anscheinend nicht um ein Visum, sondern eine Aufenthaltsverlaengerung, da Du Dich bereits im Land befindest. Somit muss und kann Dein Visum nicht umgewandelt werden. Stattdessen, wird Deine neue Aufenthaltsverlaengerung, unabhaengig von Deiner Non-Immigrant Kategorie, diesmal auf "Thai Wife" anstatt wie vermutlich frueher auf Ruehestaendtler basiert. Fuer diese Verlaengerung muss Deine thailaendische Ehefrau zwingend bei der Beantragung mit dabei sein. Nur eine gemeinsame Beantragung der Eheleute ist moeglich.

    Die anfallenden Kosten seitens der Immigration betragen THB 1.900. Fuer eine einreichfaehige Aufarbeitung aller Unterlagen benoetige ich selbst fuer meinen eigenen Fall ca. 3 Stunden bis ich alles zusammen habe.

    In Deienm Fall musst Du natuerlich bei der ganzen Sache natuerlich selbst die erforderlichen Unterlagen beibringen. Der Dienstleister sagt Dir nur, was benoetigt wird, bringt dieses in Rehenfolge, fuellt das Antragsformular aus und Du setzt Deine Unterschrift darunter und auch unter alle eingereichten begleitenden Unterlagen, die Dich betreffen. Die Deine Frau betreffen, Unterschriften von ihr. Die Euch gemeinsam betreffen, Unterschriften von Euch beiden.

    Aufwand fuer den Dienstleister, wenn Du alle Unterlagen selbst entsprechend beibringst, ca. 1 Stunde fuer die Vorbereitung, dann Begleitung zur Immigration. Anfahrt und Antragsstellung ca. 2 - 3 Stunden hier in Bangkok. 30 Tage spaeter erneute Vorsprache zwecks Unbernahme der letztendlichen Jahresaufenthaltsgenehmigung. Gesamtaufwand fuer den Dienstleister hier in Bangkok maximal 6 Stunden fuer einen Vollservice. Da erscheinen THB 18.000 sehr hochgegriffen, speziell weil in Pattaya sicherlich die Anfahrwege und moeglicherweise auch Wartezeiten kuerzer sind als in Bangkok.

  6. #25
    Avatar von didi

    Registriert seit
    20.11.2009
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht, was ein "Imigratenbuch" sein soll.
    (ist mir in vier Jahren Thai Foren noch nicht untergekommen)
    Gibt es dafuer auch eine irgendwie uebliche gelaeufige Bezeichnung?
    Permanent Residency?

    Permanent Residency und du stehst im blauen Buch (Tabien Ban)?
    Hast Dir doch die Frage selbst beantwortet! Mach doch nicht auf dumm!

  7. #26
    Avatar von maeeutik

    Registriert seit
    11.02.2014
    Beiträge
    196
    "peter1",
    seitens verschiedener Forenmember gab's fuer Dich u.a. den Hinweis, dass es sich bei der
    angebotenen Hilfe um eine "Extension of stay permitted up to ...(one year)" ganz sicher um
    ein Angebot handelt, das Dich (einen vielleicht noch unbedarften aber kuenftigen Thai-Expert)
    einfach gesagt, "ueber den Tisch zieht".

    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    ...ich bin am 07052014 mit einem non immigrant o level visa multiple re-entry gueltig 1 jahr nach thailand eingereist.
    "peter1", da ich jetzt ebenfalls schon eine ganz Weile hier in THA lebe sind meine
    Informationen betreffs Non Immigrant Visa "O" und deren Gueltigkeitsdauern vielleicht nicht mehr
    so aktuell - deshalb an dieser Stelle meine Frage: "Warum bedarfs es aus Deiner Sicht einer Aktion
    wie jener, die Dich veranlasst vorzeitig ein fuer "1 Jahr gueltiges non immigrant "O" multiple re-entry
    Visa" in ein "Extension of stay permitted up to ...(one year) - Marriage" wandeln zu lassen?

    Sollte Dein NON IMMIGRANT VISA "O" tatsaechlich ein ganzes Jahr gueltig sein (bei mir waren diese
    immer nur 3 Monate gueltig), dann haettest Du m.E. noch hinreichend Zeit (ca. 11 Monate) dies
    gut vorzubereiten und umzusetzen.

    Bezueglich der Vorgehensweise findest Du hier im Forum unzaehlige Hinweise - egal ob es um eine
    "Extension of stay permitted up to ...(one year) - Marriage" oder um eine solche
    "Extension of stay permitted up to ...(one year) - Retirement" geht.
    Insbesondere auch jene Informationen duerften fuer Dich von Interesse sein die auf die Vor- und
    Nachteile beider Varianten verweisen.
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    ...frage an die forumsgemeinde : 1 habe ich noch andere kriterien fuer die visaerteilung zu beruecksichtigen. 2.ist der preis thb 18.000 ok
    Wie geschrieben, lies Dich etwas zu diesem Thema ein. Vielleicht nimmst Du Dir aber auch
    nur mal einen Vormittag Zeit und sprichst bei der Immigration vor und klaerst dort die
    fuer Dich relevanten Nachweise und (ggf. auch uebersetzte) Dokumente mit Kopien ab.
    Ich habe hierbei die besten Erfahrungen mit den IMMI-Officers gemacht - man erinnert sich
    an den Fragesteller und auch daran, dass man genau jene Unterlagen benannt hatte die
    dann auf dem Tisch liegen.

    Und noch ein Rat - nimm bei solchen Taetigkeiten immer auch Deine Frau mit.

    Auf die Hilfe dieser Service-Agentur verzichtest Du besser - 18.000 Baht fuer die
    oben geschilderte Abwicklung fuer eine Extension, sind gelinde gesagt "unverschaemt".

    maeeutik

  8. #27
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.039
    @maeeutik

    mit meinem derzeitigen non o level multientry immigrant visa bin ich gehalten thailand nach 90 tagen zu verlassen , ich bin des reisens muede,habe fast 30 jahre export vertrieb gemacht, zuviel gereist.

    mfg
    peter1

  9. #28
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.283
    @ Peter1,
    ahsooo..
    Kosten: 1900 Baht..für die Umwandlung deines Aufenthaltstatusses.
    Vorschreiber..haben schon alles wissenswerte genannt.

  10. #29
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    3.039
    noch einmal mein dank an die forengemeinde
    finerus coronat opus
    mfg
    peter1

  11. #30
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.215
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Raetselhafter Beitrag.
    Wenn man mit Resident P das Land verlässt braucht man so ein reentry-permit was ein Jahr gültig ist,also habe ich pro Jahr einmal dort auf der Matte zu stehen.
    Blieb ich immer in Thailand hätte ich natürlich mit dem Imigraten nichts mehr zu tun!!!!!

    Welches Imi,ich kanns mir aussuchen,entweder Nongkhai (mein gemeldeter Wohnsitz),oder Bangkok wo alle meine Unterlagen liegen.
    Da die mir in Nongkhai etwas seltsam vorkommen,vermutlich wissen die nicht was ein RP ist ,mache ich mein Permit lieber in Bangkok,die sind überfreundlich und nach einer Stunde habe ich meine 2 Stempel für 5700 Bath in meinen 2 Büchern.
    Fingerabdrücke sind auch jedesmal fällig.
    Dieses Jahr muss mein Residentenbuch erneuert werden,da alle Seiten belegt sind,kostet 2000 Bath und dauert 4 Tage.

Seite 3 von 64 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immigration Card T.M.6 - Muster
    Von conny im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.05, 03:54
  2. Melden bei Immigration in Bkk???
    Von nongmai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.05, 14:34
  3. Neues Non - Immigrant B Visa angeregt!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.05, 14:49
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.04, 15:44
  5. Immigration Act, B.E. 2522
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.02, 21:29