Seite 29 von 64 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 634

Immigration

Erstellt von MadMac, 19.05.2014, 18:41 Uhr · 633 Antworten · 61.385 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.218
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    In D ist es auch Plicht, Ausweispapiere mit sich zu fuehren.
    Definitiv falsch. Keine allgemeine Mitfuehrpflicht.
    "Nur" eine Ausweispflicht, also man muss im Besitz eines gueltigen Personalausweises sein.

    Aehnlich kann man auch die Formulierungen aus dem Thai Immigration Act verstehen.
    Natuerlich muss ein Auslaender einen gueltigen Pass besitzen.
    Any alien who has no lawful document for entering the Kingdom
    Von einer Mitfuehrpflicht fuer Aulaender ist kein konkreter Hinweis zu finden.

    Hat mich selbst ueberrascht, dass CH und A nichtmal eine Ausweispflicht kennen!

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    schwieriger haben es die Deutschen, die mal vor Jahren Ausnahmegenehmigungen vom th. Staat bekommen haben,
    der ihnen einen Sonderstatus einräumt,

    diesen unter geänderten politischen Bedingungen, wenn zB. ein Mitarbeiterwechsel, zurück nach Thailand ansteht,
    durchzuführen,
    weil man ja alte Bestandsrechte aufleben lassen will.

    Wie geht man da vor, wenn man von San Francisco zurück nach Thailand will,
    und eben nicht den normalen papierkrieg erledigen will, sondern auf seinen Trampelpfad durch den Seiteneingang rein will ?

    Na klar, durch die Presse

    Kulturschock: Deutscher Unternehmer in Thailand - SPIEGEL ONLINE

    Unsere Entscheidung, hier einen Standort aufzumachen, fiel uns besonders leicht wegen eines Förderprogramms des thailändischen Wirtschaftsministeriums, speziell konzipiert für Start-ups in Wachstumsbranchen: acht Jahre steuerbefreit, Hilfe bei der Bürokratie, dazu fallen ein paar Regeln weg, etwa dass man einen inländischen Partner braucht, dem mindestens 51 Prozent des Unternehmens gehört oder dass man eine bestimmte Anzahl Thailänder beschäftigen muss.
    Von unseren 16 Mitarbeitern sind zehn von hier, der Rest kommt aus Deutschland, USA, Kanada und der Schweiz.

    ...bis Ende des Jahres in San Francisco...
    ... Aber ich freue mich schon wieder auf Chiang Mai.

  4. #283
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zurück zum Overstay. Hätte nie gedacht, daß es so häufig geschieht.

    Last year, a total of 70,715 foreigners were charged with overstaying their visas. Between January and June this year, the number of visa overstayers reached 30,359. Das sind also nur die Zahlen ohne Dunkelziffer. Also die entdeckten Fälle.

    Da - wie wir alle wissen - Gesetze, erst recht in autokratischen Regimes, da sind, damit sie befolgt werden, soll sich das nun drastisch ändern.

    Als Forum werden wir versuchen, all diejenigen, die wegen overstay ihre Rübe verlieren, moeglichst umgehend zu interviewen. Schließlich muß auch dem Freizeit-Effekt strikterer Gesetzesanwendungen gebührend Rechnung getragen werden.

    Heavy new penalties await visa overstays - The Nation

  5. #284
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von atze Beitrag anzeigen
    Ich kenne in D nur die Pflicht ein Ausweis oder Pass zu besitzen.
    Jou, stimmt. Fuer Deutsche und EU Buerger ist das Mitfuehren nicht grundsaetzlich vorgeschrieben. Anders sieht es mit allen Anderen aus.

    Deutschland

    Für Deutsche besteht nach § 1 Personalausweisgesetz (PAuswG) eine Ausweispflicht ab dem vollendeten 16. Lebensjahr. Wer gegen diese Pflicht verstößt, also weder einen gültigen Personalausweis noch einen gültigen Reisepass (als Alternative gemäß § 1 Abs. 2 Satz 3 PAuswG) besitzt, handelt ordnungswidrig und kann nach § 32 Personalausweisgesetz mit einem Bußgeld bis zu 5.000 Euro belegt werden. Eine gesetzliche Mitführpflicht besteht jedoch nur in Ausnahmefällen, zum Beispiel für Arbeitnehmer bestimmter Branchen während ihrer Arbeitszeit zur Verhinderung illegaler Beschäftigung[3] und für Waffenträger.[4]
    Bürger der Europäischen Union einschließlich des Europäischen Wirtschaftsraums müssen nach § 8 des Freizügigkeitsgesetzes/EU bei der Einreise in die Bundesrepublik einen Pass oder anerkannten Passersatz mitführen und während ihres Aufenthaltes besitzen.
    Für alle anderen Ausländer, die in die Bundesrepublik einreisen oder sich im Bundesgebiet aufhalten, besteht nach § 3 des Aufenthaltsgesetzes eine Passpflicht.
    Die Ausweispflicht wurde in Deutschland von den Nationalsozialisten im Jahre 1938 zunächst für Juden und wehrfähige Männer als Kennkartenzwang eingeführt und am 10. September 1939, kurz nach Kriegsbeginn, auf alle über 15 Jahre alten deutschen Staatsbürger ausgeweitet.[5]
    Ausweispflicht ? Wikipedia

  6. #285
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.257
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Zurück zum Overstay. Hätte nie gedacht, daß es so häufig geschieht.

    Last year, a total of 70,715 foreigners were charged with overstaying their visas. Between January and June this year, the number of visa overstayers reached 30,359. Das sind also nur die Zahlen ohne Dunkelziffer. Also die entdeckten Fälle.
    Nein, das sind nicht die entdeckten Faelle sondern die Faelle, die sich selbst mit Overstay bei einer Behoerde der Immi melden.

  7. #286
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.668
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Nein, das sind nicht die entdeckten Faelle sondern die Faelle, die sich selbst mit Overstay bei einer Behoerde der Immi melden.
    interessant wird es doch erst, wenn wir wissen daß (z.B.) 69000 Selbstanzeiger das nach dem 1.,2., oder 3. Tag overstay meldeten. Ich meine damit: die hard-core Fälle könnten sich genauso gut im Promille- Bereich bewegen, dann wäre wieder alles heiße Luft...

  8. #287
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    interessant wird es doch erst, ......
    Nur enthält der zitierte Bericht keine Zahlen über Selbstanzeiger, geschweige denn die unentdeckten Fälle. Zumindestens die Leute in Foren haben es deshalb schwer, sich ein Bild vom Ausmaß der Problems zu machen.

  9. #288
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.735
    Es gibt bestimmt auch genug Faelle wo ein geringfuegiger ovrerstay von Touris bewusst in Kauf genommen wird.

  10. #289
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.668
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Es gibt bestimmt auch genug Faelle wo ein geringfuegiger ovrerstay von Touris bewusst in Kauf genommen wird.
    das meinte ich ja, das werden Myriaden sein! und die Selbstanzeige machen sie natürlich am AP beim Pass- Check vor der Ausreise

  11. #290
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.218
    Jedenfalls gab es am Suv gleich hinter der Passkontrolle einen Tisch fuer "leichte Faelle".
    Hingehen, Strafzettel in Empfang nehmen, 1000 Baht oder mehr bezahlen und ab zum Flieger.
    Eine Sache von 2 Minuten.
    Fuer einen Tag overstay wurde nichts berechnet.
    Ob das heute noch so ist, weiss ich nicht.

Seite 29 von 64 ErsteErste ... 19272829303139 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Immigration Card T.M.6 - Muster
    Von conny im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.05, 03:54
  2. Melden bei Immigration in Bkk???
    Von nongmai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.05, 14:34
  3. Neues Non - Immigrant B Visa angeregt!
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.05, 14:49
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.04, 15:44
  5. Immigration Act, B.E. 2522
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.02, 21:29