Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Illegal in der EU und schwanger

Erstellt von manao, 23.06.2006, 13:44 Uhr · 20 Antworten · 5.330 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von manao

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    328

    Illegal in der EU und schwanger

    Ich habe schon seit Jahren ein Bekannte aus Thailand sie hält sich allerdings illegal in Frankreich auf. Nun ist sie schwanger und bat mich um Rat. Sie war natürlich verzweifelt.Den Jungen von dem das Kind ist will sie nicht heiraten. Nun habe ich gehört wenn das Kind in F geboren wird die Mutter automatisch das Bleiberecht bekommt.In Spanien gibt es so eine Lex glaube ich auch, jdenfalls habe ich gehört, daß afrikanische Migrantinen versuchen ihr Kind in E auf die Welt zu bringen um bleiben zu können, in D geht wohl nicht. Weiß jemand etwas? ... und was geschieHt wenn sie ohne gültige papiere versucht nach TH auszureisen, von D aus oder besser CH ? Wird sie verhaftet ? Wäre schön wenn jemand wirklich etwas weiß!!

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Illegal in der EU und schwanger

    Also wenn sie versucht von D oder von CH (sicher auch von F) aus nach Thailand auszureisen wird sie an der Grenze verhaftet und in Abschiedehaft gebracht. D.H. mit dem Flug den sie bucht kommt sie eh nicht mit.
    Und danach wars das mit einem Schengenvisum für die nächsten paar Jahre.

    Was hat Deine Freundin vor? Will sie noch länger in Europa bleiben oder heim nach Thailand?

    PengoX

  4. #3
    Avatar von manao

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    328

    Re: Illegal in der EU und schwanger

    In der ersten Panik wollte sie sofort nach Hause. Ich habe ihr
    aber gesagt sie solle jetzt erstmal abwarten. Dass das mit Schengen vorbei ist wenn sie von D oder F aus ausreist ist mir klar. Wenn es eine andere Möglichkeit gibt hierzubleiben wird sie sicherlich gerne bleiben.

  5. #4
    Avatar von PengoX

    Registriert seit
    17.02.2003
    Beiträge
    1.987

    Re: Illegal in der EU und schwanger

    hmmm ich denke auch das Heiraten (ihre einzige Möglichkeit hierzubleiben) wird nicht so einfach sein.
    Das beste wäre es einen Fachanwalt für Ausländerrecht zu Rate zu ziehen.
    Wie lange hat sie schon 'Obverstay' in Frankreich?

    PengoX

  6. #5
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Illegal in der EU und schwanger

    Welche Nationalitaet hat denn der "Erzeuger"?

    Ist das ein EU-Buerger?

    Sioux

  7. #6
    Avatar von manao

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    328

    Re: Illegal in der EU und schwanger

    Der Vater ist ein Franzose, sie ist absolut illegal, sie hat eine Zwillingsschwester und die lebt legal in F, ...

  8. #7
    Avatar von Tommy

    Registriert seit
    27.11.2003
    Beiträge
    856

    Re: Illegal in der EU und schwanger

    Fachanwalt für Ausländerrecht suchen und sich beraten lassen. Entweder hier in D oder in Frankreich. In Berlin hätte ich einen Tip für eine mE ziemlich gute Anwältin.

    Gruß Tommy

  9. #8
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Illegal in der EU und schwanger

    Mal eine Zwischenfrage.

    Warum wird hier versucht jemandem zu helfen, der sich illegal in einem EU-Land aufhält?
    Wegen Nationalität: Thai und Geschlecht: Frau?

    Gruß
    Monta

  10. #9
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Illegal in der EU und schwanger

    Frag ich mich allerdings auch,
    es wäre nett, wenn das Forum nicht den Anschein bekommt, hier gäbe es Hilfestellungen und Tips für "Illegale", so tragisch das Einzelschicksal auch sein mag.
    Wenn also jemand sich "berufen" fühlt, sollte er es privat angehen und ein öffentliches Forum wie dieses hier rauslassen, es gibt hier genug ernsthafte Nachfrager, die unter den Vorsorgemaßnahmen gegen illegale Aufenthalte und Einreisen zu leiden haben.

  11. #10
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Illegal in der EU und schwanger

    Was ich allerdings nicht verstehe ist mal wieder die Logik der Behörden.
    Wenn jemand schon ausreisen will, soll man ihn doch lassen und es vermerken, damit derjenige kein neues Visum erhält (halte ich für Strafe genug).
    Aber Abschiebehaft verlängert nur die Aufenthaltsdauer, kostet dem Steuerzahler Geld für Verpflegung usw. und mit einem guten Anwalt erhält derjenige vielleicht auch noch die Daueraufenthalt.
    Muss ich das kapieren?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aufloesung der TRT illegal?
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 23.11.09, 10:07
  2. Immobilienerwerb des Thaipartners illegal?
    Von strike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 23.06.09, 04:04
  3. war on illegal foreign workers
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.03, 12:23
  4. Illegal (?) in Thailand arbeiten
    Von llothar im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 31.01.03, 22:12
  5. "illegal programm"...?
    Von KLAUS im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.11.02, 05:31