Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

ID-Card ...verloren

Erstellt von Jens, 09.03.2005, 19:42 Uhr · 13 Antworten · 1.987 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von pipe

    Registriert seit
    29.10.2001
    Beiträge
    209

    Re: ID-Card ...verloren

    Ich dachte die Dänische Hochzeitsurkunde wäre International gültig,
    eintragen lassen habe die Ehe in Deutschland nicht , da mir noch ein paar Papiere fehlten , hätte ich ide Papiere gehabt hätte ich auch gleich in Deutschland heiraten können.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Ralph-HF

    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    157

    Re: ID-Card ...verloren

    Zitat Zitat von Kali",p="236594
    4. Das Ganze als Einschreiben mit 3 € -bar- und addressiertem Rückumschlag
    Da ist ein kleiner Fehler drin!

    Für die Beglaubigung bei der Thailändischen Botschaft muss man 30,00 Euro bezahlen.(plus Porto+Rückumschlag)

    weitere Kosten:
    Int. Heiratsurkunde 7,00 Euro (in DT)
    RP-Beglaubigung 15,00 Euro (in DT)
    Übersetzung ins Thai 49,00 Euro (incl.Porto)


    abgesehen davon finde ich es ein wenig irritierend das jetzt zwei Beiträge sich mit Pipe´s "Namensproblem" befassen :???:
    hier noch mal!!!!

    Dieses Merkblatt finde ich besser - zweisprachig:
    Merkblatt Namensänderung
    genauso wie dieses Antragsformular:
    Antragsformular Namensänderung

    Gruß Ralph-HF

  4. #13
    Avatar von Ralph-HF

    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    157

    Re: ID-Card ...verloren

    Kann leider meinen obrigen Beitrag nicht mehr editieren.....denn

    Kali hat keinen Fehler gemacht, da sich die 3 Euro sich auf die Namenänderung im Reisepass bezieht und nicht auf die Beglaubigung der Heiratsurkunde durch die Thailändische Botschaft. Sorry

    ----------------------------

    Kosten für die Registrierung/Namensänderung in/für Thailand:

    Int. Heiratsurkunde 7,00 Euro (in DT)
    RP-Beglaubigung 15,00 Euro (in DT)
    Übersetzung ins Thai 49,00 Euro (incl.Porto)
    Für die Beglaubigung der übersetzten und vom RP beglaubigten Heiratsurkunde muss man 30,00 Euro bezahlen.(plus Porto+Rückumschlag)


    Gruß Ralph-HF

  5. #14
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.167

    Re: ID-Card ...verloren

    Zitat Zitat von pipe",p="236542
    Das problem ist das wir in Dänemark geheiratet haben , und kein
    deutsches Familienbuch haben.

    Jetzt sollte ich wissen an welcher behörde ich meine Heiratsurkunde
    beglaubigen und ledigitimieren oder legalisieren lassen soll.
    Ich glaub, da bleibt Dir nix anderes uebrig, als dich an die DT Botschaft in DK zu wenden.


    Heiraten in DK, generelle Regelungen!!!

    War vor ein paar Jahren noch einfacher.


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. den internet- Faden verloren...
    Von thurien im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.05.10, 08:46
  2. Geburtsurkunde verloren
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 09:32
  3. Pass verloren...
    Von J.O. im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.05, 11:21
  4. HILFE - es ist verloren !!!
    Von Marco im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.04.04, 19:39