Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

Erstellt von Falco, 29.01.2010, 13:16 Uhr · 26 Antworten · 3.021 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Falco

    Registriert seit
    02.07.2008
    Beiträge
    39

    ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Hallo ,

    ich habe bzgl. des o.g.Thamas schon einiges hier gelesen, bin jedoch noch nicht so ganz schlau geworden.

    Im Oktober habe ich meine thail.Verlobte geheiratet :bravo:
    Beim Standesamt haben wir angegeben, dass jeder seinen Nachnamen behalten wird.

    Nun haben wir uns entschlossen, dass wir doch einen gemeinsamen Nachnamenhaben wollen.

    Wie gehen wir da am besten vor ?

    Es muss ja erstmal die Ehe auch in Thailand "angemeldet"werden. Dann müssen die ID Card und der Reisepass neu ausgestellt werden , mit dem neuen Nachnamen.

    Jetzt bietet Kiesow ja den Service an, die Dokumente für die Eheeintrageung in Thailand vorzubereiten, so dass wir dies beim nächsten Urlaub dann auf den entsprechenden Ämtern "amtlich " machen können.

    Kann er auch schon die Namensänderung vorbereiten ?

    Ich muss ja vorher den namen hier in deutschland beim Standesamt ändern und dann eine neue Bescheinigung ausstellen lassen über die Heirat mit dem neuen Nachnamen.

    Wie kann ich denn dann verreisen ? Im Pass meiner holden steht ja noch der "alte"Name, beim Rückflug wäre dann ja der " neue " Name drin. Oder kann man einfach mit dem alten Pass zurückfliegen und den neuen gar nicht erst vorzeigen ?

    Der Pass wird ja beim Ausreisen auch om Computer beim Zoll gescheckt , oder ?

    Kann es da Probleme geben ?

    Was kann ich denn von hier schon in die Wege leiten um die ganze Sache in Thailand zu beschleunigen ?

    Wie gehe ich überhaupt in dieser sache vor ?

    Vielleicht kann der ein oder andere ja etwas Licht ins Dunkle bringen und uns helfen

    Vielen Dank

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    1. brauchst du nur die deutsche heiraturkunde ist thailändische übersetzen lassen und dann von der botschaft beglaubigen lassen.

    2. natürlich reist sie dann mit dem alten und den neuen pass aus bzw. ein.

    3. geht wenn man bezahlt innerhalb von 2 - 3 stunden, ohne zusahlung ist der pass nach 10 - 14 tagen fertig.

  4. #3
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Zitat Zitat von andydendy",p="818693
    3. geht wenn man bezahlt innerhalb von 2 - 3 stunden, ohne zusahlung ist der pass nach 10 - 14 tagen fertig.
    wo?

  5. #4
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Buch aber den Flug auf den Namen im Pass, und dann wuerde ich zusehen, dass der pass erst zurueck in D geaendert wird. Nicht dass sie wegen des anderen (neuen) Namens im Pass nicht einchecken darf/kann ;-D

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Zitat Zitat von Falco",p="818678
    Im Oktober habe ich meine thail.Verlobte geheiratet
    Beim Standesamt haben wir angegeben, dass jeder seinen Nachnamen behalten wird.
    Nun haben wir uns entschlossen, dass wir doch einen gemeinsamen Nachnamenhaben wollen.
    Wie gehen wir da am besten vor ?
    1. Du rufst beim deutschen Standesamt an und fragst, wie das mit der Nachnamens-Aenderung bei - wohl der Frau - nach deutschem Recht abzulaufen hat.
    2. Dieses zieht ihr dann in D so durch, wie vom Standesamt verlangt. Es gibt dann wohl einen Nachtrag oder gar eine neue internationale Heiratsurkunde.
    3. Zur Vermeidung der Abzocke bei der thail. Botschaft bzw. Generalkonsulat in D nehmt ihr das Angebot von Kiesow an, alle notwendigen Uebersetzungen und Bescheinigungen zu erstellen bzw. einzuholen, die Heirat - inkl. der nun auch schon erfolgten Nachnamensaenderung - bei der thail. Bezirksverwaltung (Amphoe) registrieren zu lassen.
    4. Die Fluege bucht ihr natuerlich schon gemaess dem neuen - gemeinsamen - Familiennamen.
    5. Da fuer die Damen beim Einchecken im Flughafen in D das Flugticket nicht gleich dem Maedchen-Namen im thail. Reisepass lautet, muesst ihr halt eine Kopie der inzwischen schon geaenderten internat. Heiratsurkunde mitnehmen. Das Original habt ihr ja wahrscheinlich schon nach Kiesow geschickt.

  7. #6
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Zitat Zitat von andydendy",p="818693
    1. brauchst du nur die deutsche heiraturkunde ist thailändische übersetzen lassen und dann von der botschaft beglaubigen lassen.
    2. natürlich reist sie dann mit dem alten und den neuen pass aus bzw. ein.
    3. geht wenn man bezahlt innerhalb von 2 - 3 stunden, ohne zusahlung ist der pass nach 10 - 14 tagen fertig.
    Nimms mir bitte nicht uebel. Ich korrigiere Dich hier nur zum Zwecke der Verhinderung von Fehlinfos.

    zu 1: Die Vor-Beglaubigung der thailaendischen Uebersetzung der dt. internationalen Heiratsurkunde - evtl. sogar nachdem diese vom RP eine Postille erhalten hat - durch die thail. Auslandsvertretungen in D ist der umstaendliche, alte innerdeutsche Weg. Den die thail. Auslandsvertretungen natuerlich gerne weiter propagieren, um im Geschaeft zu bleiben. Nahmen nicht unerhebliche Barmittel dafuer ein. Das Angebot von Kiesow ist allerdings wirklich guenstiger, weil erheblich weniger arbeitsaufwendig fuer Dich.

    zu 3: Natuerlich kann man bei der Legalisations-Abteilung im thail. Aussenministerium - Chaeng Wattana, Laksi - gegen 800 Baht in Cash die Express-Legalisierung der von den thail. Auslandsvertretungen in D vor-beglaubigten thailaendischen Uebersetzung der deutschen internationalen Heiratsurkunde bewirken.

    Besser, weil einfacher ist allerdings der von Kiesow aufgezeigte Weg.

    Aber man muss - in jedem Falle: ob nun alles in Eigenregie oder alles via Kieswow - mit der dann so endgueltig legalisierten internat. Heiratsurkunde fuer den Gebrauch in Thailand, erst einmal zum lokalen Bezirksamt. Um dort die Heirat ins lokale thai. Heiratsregister eintragen zu lassen und darauf folgend eine neue thail. ID-Card auf den neuen Nachnamen zu erhalten. Erst dann kann man, mit dieser neuen ID-Card und dem thail. Hausregister bewaffnet, erneut bei - nun den diversen - Pass-Beantragungsstellen verstreut ueber ganz Thailand vorsprechen, um sich einen neuen thail. e-Reisepasse auf dem neuen Nachnamen der Ehefrau - also in diesem Falle dem neuen, gar gemeinsamen Nachnamen - ausstellen zu lassen.

    Alles im allem: Es ist nur ein wenig komplizierter als Du bislang geschrieben hattest. :-)

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Zitat Zitat von Falco",p="818678
    ...Nun haben wir uns entschlossen, dass wir doch einen gemeinsamen Nachnamenhaben wollen.....
    moin,

    achtung, nach d recht, iss nach änderung des familiennamens, keine weitere änderung mehr möglich.


  9. #8
    Avatar von Luftretter

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    872

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Zitat Zitat von Yenz",p="818783
    Zitat Zitat von andydendy",p="818693
    3. geht wenn man bezahlt innerhalb von 2 - 3 stunden, ohne zusahlung ist der pass nach 10 - 14 tagen fertig.
    wo?
    Das würde mich auch interessieren.

    Der neue Pass meiner Frau im Dezember hat 3 Tage gedauert - ohne irgendwelche Zuzahlungen!!

    Zum Ein/Ausreisen: Du buchst das Ticket auf den zum Zeitpunkt des Hinfluges gültigen Namen.
    Nach der Namensänderung auf der Amphoe geht´s ja zum Aussenministerium (Laksi) in BKK. Den Sachbearbeitern dort klarmachen, das Sie den alten Pass weiterhin benötigt und auch wieder mitnehmen muß, da ja dort der deutsche Aufenthaltstitel drinklebt.
    Und: das der "Cancelled"-Stempel nicht auf den deutschen Aufenthaltstitel gestempelt werde darf.

    Das war bei meiner Frau problemlos möglich - offensichtlich kennen die Angestellten das dort bereits, ist ja schlieslich auch nix aussergewöhnliches...
    Im alten Pass meiner Frau ist nur ein kleines Stempelchen auf der ersten Seite zu finden

    Somit gibt´s beim Rückflug eigentlich auch kein Problem: Deine Frau zeigt beim Check-In und bei der Einreise in FRA einfach beide Pässe vor.
    So haben´s wir gemacht - ergab keinerlei Nachfragen oder Probleme.

    Nach Rückkehr schaut man auf der Ausländerbehörde vorbei, und lässt den AUfenthaltstitel dann vom alten in den neuen Pass übertragen.
    DAS dauert dann allerdings 3-4 Wochen....deutsche Bürokratie halt.

    Dabei stellt sich mir dann die Frage: welcher ist denn jetzt der Bananenstaat.....???? ;-D ;-D ;-D

  10. #9
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Zitat Zitat von Luftretter",p="819227
    ...Dabei stellt sich mir dann die Frage: welcher ist denn jetzt der Bananenstaat.....???? ;-D ;-D ;-D
    hmmm,

    echt schwer ..... da wo die bananen an den bäumen wachsen, gelle


  11. #10
    Avatar von Hippo

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    5.765

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Nach Rückkehr schaut man auf der Ausländerbehörde vorbei, und lässt den AUfenthaltstitel dann vom alten in den neuen Pass übertragen.
    DAS dauert dann allerdings 3-4 Wochen....deutsche Bürokratie halt.
    Nee, hatte hier mit der Auslaenderbehoerde nix zu tun.
    Ein Gang zum Buergeramt, ne halbe Stunde warten (je nach Andrang),
    Pass rueberreichen (alten und neuen) und in 5 Minuten war der Uebertrag gemacht.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.11, 19:42
  2. Nachname im Reisepass ändern lassen?
    Von kart672 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.06.11, 18:36
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.05.10, 16:41
  4. Namesänderung im Reisepass/ID-Card
    Von Luftretter im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 12.01.10, 19:25
  5. Nachname vom Kind umschreiben lassen
    Von steffen29 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.04.09, 21:13