Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Hundetransport von Deutschland nach Thailand

Erstellt von Mehran, 16.01.2005, 10:45 Uhr · 14 Antworten · 3.733 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Mehran

    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    109

    Hundetransport von Deutschland nach Thailand

    Hallo

    Es ist bald soweit. Mitte März geht es für immer nach Thailand und ich freue mich auf das neue Leben, bin aber auch sehr aufgeregt und nervös. Habe aber hier eine Frage zu Tiertransporte nach Thailand. Weiß jemand hier wie das geregelt wird. Was muss ich dafür machen bzw. wo muß ich mich ausser beim Tierarzt melden usw. es handelt sich um ein kleines Yorkshire.
    Danke im voraus für die Infos

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Hundetransport von Deutschland nach Thailand

    Willst Du diese Reise dem armen Tier wirklich antun???

    Stundenlang in der engen Transportbox und anschliessend 3 Monate Quarantaene???

    Nich zu Schweigen von den Transportkosten. Dafuer kannst Du Dir in TH 500 Hunde kaufen...

  4. #3
    Chonburi's Michael
    Avatar von Chonburi's Michael

    Re: Hundetransport von Deutschland nach Thailand

    Sehr gute Infos
    Import of Live Animals

  5. #4
    Avatar von Mehran

    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    109

    Re: Hundetransport von Deutschland nach Thailand

    Ja das muss sein, mein frau ist total verrück nach ihr und ich auch. Sie gehört einfach zu uns. Lieber 10 stunden im Flieger als im Tierheim landen

  6. #5
    Avatar von Jens

    Registriert seit
    18.01.2002
    Beiträge
    2.154

    Re: Hundetransport von Deutschland nach Thailand

    Haustiere nach Thailand
    >
    > Einige Residenten und auch Urlauber möchten ihre Haustiere mit nach
    Thailand
    > nehmen.
    > Was in der heutigen Zeit überhaupt kein Problem mehr ist, vor allem ist es
    > noch Problemloser wenn man den ungefähren Ablauf kennt.
    >
    > Eine Leserin des Thai - Ticker hat dieses gerade gemacht und hier nun eine
    > "Wegbeschreibung".
    >
    >
    > In der Thailändischen Botschaft in Berlin liegen folgende Informationen
    aus:
    >
    > HUNDE und Katzen
    >
    > Eine Erlaubnis zur Einfuhr von Tieren, die im Flugzeug mitgebracht werden,
    > kann am Flughafen ausgestellt Werden. Dazu ist eine Impfbestaetigung
    > erforderlich.
    > Die zustaendige Behoerde (das Department of Livestock Development)
    > hat verfuegt, dass Hunde und Katzen mit nach Thailand genommen werden
    > duerfen, wenn folgende Vorschriften beachtet werden:
    >
    > - Das Herkunftsland war drei Jahre frei von Tollwut
    > - Die Tiere werden mindestens 15 Tage vor der Abreise gegen Tollwut
    geimpft.
    > - Sie sind frei von Leptospirose.
    > - Sie sind gesund und zeigen keine Anzeichen einer Infektionskrankheit.
    > - Sie haben mindestens sechs Monate vor der Abreise im Herkunftsland
    > verbracht.
    >
    > Ueber die Tiere liegt eine von einem amtlich zugelassenen Veterinaer des
    > Herkunftslandes ausgestelllte Identitaetsbescheinigung vor, aus der Alter,
    > Rasse, geschlecht, Farbe und besondere Kennzeichen hervorgeht.
    >
    > - Sie verfuegen ueber ein Gesundheitszeugnis bei der Einreise.
    > - Ihre Einreise erfolgt ueber eine amtliche Grenzuebergangsstelle.
    > - Im fall des Transits sind sie in einem Kaefig untergebracht, sie haben
    das
    > Flughafengelaende, auf dem das Flugzeug gelandet ist, nicht zu verlassen,
    > ausgenommen, wenn das Tier in die Quarantaene kommt.
    >
    Es ist so: vor der Einfuhr eines Tieres benötigt man eine
    > import-permision, dazu muß man eine Kopie des Impfpasses und vom eigenen
    Paß
    > mitbringen, erst wenn die permision gegeben wird darf ein Hund eingeführt
    > werden. Dann fallen noch Kosten am Flughafen an für die customer bzw.
    > Einfuhr, wie hoch die ist liegt im Ermessen der Mitarbeiter vor Ort, auch
    > wird oft der Hund noch am Flughafen von einem Amts-Tierarzt untersucht
    wofür
    > man auch bezahlen muß.
    > Natürlich wird noch später ein Amtsärztliches Zeugniss von Deutschland in
    > englisch verlangt, das nicht älter als 10 Tage sein darf.
    > Nach Abfragen der Airlines werden die Tiertransporte nur über folgende
    > Company organisiert:
    > Gredling & Candels Frankfurt Tel. 069-69050081. Zumindest für Tiere mit
    mehr
    > als 5 Kilo. Diese Firma ist an allen Deutschen Flughäfen vertreten.
    >
    > Hoffe damit neue Infos geben zu können.
    > Ich warte nun auf meine import-Freigabe.
    >
    > 1.) Transport in der Flugkabine der Airlines.
    > 2.) Tierbox, Standart 45 x 35 x 23
    > 3.) Tiere und Box zusammen dürfen nicht schwerer wie 6 Kilo
    > 4.) Der Transport eines Tieres muss unbedingt bei der jeweiligen
    > Fluggesellschaft angemeldet werden, ein OK kann bis zu vier Wochen dauern.
    > 5.) Von Deutschland aus reicht der Internationale Impfpass.
    > 6.) Wichtig ist das Tier muss mindestens vier (4) Wochen vorher geimpft
    > sein, die Impfung darf auch nicht älter 1 Jahr sein.
    > 7.) Eine Bestätigung eines Amtstierarztes, die nicht älter als 10 Tage
    sein
    > darf muß vorliegen.
    > 8.) Pro Kilo Gewicht muß ein bestimmter Betrag an die Airline entrichtet
    > werden, der bei der jeweiligen Airline erfagt werden muß.
    >
    > Die Kosten der Leserin betrugen: Turkish Airlines 5 Euro pro Kilo, (D nach
    > Thailand) und von Bangkok nach Chiang Mai zahlte sie 200 Bath.
    >
    >




    Hatte mir das oben mal gespeichert,warum? , ist aber von 10/03. vielleicht hilft es etwas.


  7. #6
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Hundetransport von Deutschland nach Thailand

    @Mehran,

    habe im Sommer vorigen Jahres meine Katze mitgenommen, diese dürfte ja nicht größer/kleiner als Euer Yorkshire sein ;-D .

    Es waren 2 Impfungen beim Tierarzt notwendig, wobei gewisse zeitliche Grenzen einzuhalten sind. Außerdem ein "Gesundheitszeugnis" auf englisch. Da es bei mir beim Flugtermin sehr eng war, hat mein Tierarzt die Impfdaten "etwas" frisiert.

    Du kannst das Hündchen im Passagierraum mitnehmen, erkundige Dich UNBEDINGT" vorher bei der Airline, nicht beim Reisebüro (bekam dort falsche Maße mitgeteilt), nach der Größe der Box. Ich hatte mir eine in den Maßen wie Jens gepostet hatte gekauft, diese stellte sich aber als zu groß heraus. Der Transport muss bei der Airline angemeldet werden, da pro Flug nur eine gewisse Menge Tiere mitgenommen werden.

    Da ich damals mit Lufthansa flog, hatte ich mit der Katze 5 Kg Übergewicht, pro Kg. berechnete Lufthansa 38 Euro!

    Der amtliche Arzt im BKK-International ist am Gate 1, wichtig, falls Ihr am Gate 2 ankommt! Die Abwicklung dort ist ziemlich problemlos, wenn die Papiere i.O. sind. Ich empfehle vom Impfzeugnis Kopien zu machen.

    Ich wollte der Katze ein Beruhigungsmittel spritzen lassen, der Arzt war dagegen, sie war während des Fluges auch sehr ruhig, allerdings musste ich in BKK erstmal die Box vom Urin säubern.

    Viel Spaß
    AlHash

  8. #7
    Avatar von dieterthai

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    46

    Re: Hundetransport von Deutschland nach Thailand

    Ich hatte vor 2 Jahren mein Zwergpinscher mit nach Thailand genommen. Voraussetzung war alle Impfungen, Bescheinigung vom Amtstierarzt die nicht älter als 3-5 Tage sein darf. Dann habe ich den Hund für kleines Geld (50€) bei der Thai mit in die Kabine genommen. In Bangkok musste ich dann auf dem Flughafen zum Veterinär, der mir dann in thailändisch irgendwelche Papiere ausgestellt hat. Hierfür habe ich dann 500 Baht bezahlt und fertig war die Sache. Der Hund fühlt sich prächtig in Thailand.

    bis denn

  9. #8
    Avatar von dr_farnsworth

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    528

    Re: Hundetransport von Deutschland nach Thailand

    Letztes Jahr im Oktober wurden die Bestimmungen für Deutschland verschärft. S. auch hier: zoll-d.de

    Martin

  10. #9
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Hundetransport von Deutschland nach Thailand

    Zitat Zitat von dr_farnsworth",p="213534
    Letztes Jahr im Oktober wurden die Bestimmungen für Deutschland verschärft. S. auch hier: zoll-d.de

    Martin
    er will ja aber auch nach thailand mit dem hund und nicht nach deutschland

    gruesse matt

  11. #10
    Avatar von dr_farnsworth

    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    528

    Re: Hundetransport von Deutschland nach Thailand

    Zitat Zitat von bigchang",p="213767
    Zitat Zitat von dr_farnsworth",p="213534
    Letztes Jahr im Oktober wurden die Bestimmungen für Deutschland verschärft. S. auch hier: zoll-d.de

    Martin
    er will ja aber auch nach thailand mit dem hund und nicht nach deutschland

    gruesse matt
    Aber er will doch bestimmt wieder mit seinem Hund zurück...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SMS von Thailand nach Deutschland
    Von Bajok Tower im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.11, 10:41
  2. Überweisung von Thailand nach Deutschland
    Von Page im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.07.09, 17:09
  3. Telefonkosten von Thailand nach Deutschland?
    Von Tumtam im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.10.07, 14:59
  4. Thailand nach Deutschland telefonieren
    Von ualan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.10.07, 14:55
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41