Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Hinweis zu Kindern

Erstellt von ernte, 26.06.2009, 09:41 Uhr · 29 Antworten · 3.271 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Johndoe59494

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    180

    Re: Hinweis zu Kindern

    Hmmm hört sich an, als wenn das Kind gegen den Willen der Mutter nach Deutschland soll?!

    Ob das wohl gut geht? Thail. Gefängnisse sind nicht wircklich ein Ort der Entspannung und Erholung.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Hinweis zu Kindern

    Ich würd da auch die Finger davonlassen, wenn die Mutter nicht damit einverstanden ist.
    Oder einen offziellen Weg einschlagen. Wie und ob das überhaupt einen Sinn hat

  4. #23
    Avatar von Johndoe59494

    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    180

    Re: Hinweis zu Kindern

    Zitat Zitat von ernte",p="742826
    Ich würd da auch die Finger davonlassen, wenn die Mutter nicht damit einverstanden ist.
    Oder einen offziellen Weg einschlagen.

  5. #24
    Avatar von Fredi

    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    13

    Re: Hinweis zu Kindern

    Danke sehr für die Hilfreiche Antworten
    dann bin ich jetzt berügt ..
    Danke sehr
    Die Mutter

  6. #25
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818

    Re: Hinweis zu Kindern

    Zitat Zitat von Fredi",p="743745
    Danke sehr für die Hilfreiche Antworten
    dann bin ich jetzt berügt ..
    Danke sehr
    Die Mutter

  7. #26
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Re: Hinweis zu Kindern

    Zitat Zitat von ernte",p="742826
    Ich würd da auch die Finger davonlassen, wenn die Mutter nicht damit einverstanden ist.
    Oder einen offziellen Weg einschlagen. Wie und ob das überhaupt einen Sinn hat
    Wer ein eigenes Kind hat,wie kann man sich so eine Frage überhaupt stellen?
    Wenn das Kind den lebensmittelpunkt bisher in Deutschland hat sollte es dieser auch bleiben und umgekehrt mit Thailand das gleiche.
    Vor kindesenzug am Airport schützt bei verschiedenen Namen auch keine Geburtsurkunde,der vermeintlich andere Teil kann ja die gleiche Methode anwenden.Da hilft nur ein richterlicher Beschluß.Da ist dann bei drohendem Kindesenzug an allen Paßkontrollen der EU schluß der Reise.Kostet natürlich einen Anwalt.

  8. #27
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Hinweis zu Kindern

    Zitat Zitat von Ban Bagau",p="743848
    Zitat Zitat von ernte",p="742826
    Ich würd da auch die Finger davonlassen, wenn die Mutter nicht damit einverstanden ist.
    Oder einen offziellen Weg einschlagen. Wie und ob das überhaupt einen Sinn hat
    Wer ein eigenes Kind hat,wie kann man sich so eine Frage überhaupt stellen?
    Wenn das Kind den lebensmittelpunkt bisher in Deutschland hat sollte es dieser auch bleiben und umgekehrt mit Thailand das gleiche.
    Vor kindesenzug am Airport schützt bei verschiedenen Namen auch keine Geburtsurkunde,der vermeintlich andere Teil kann ja die gleiche Methode anwenden.Da hilft nur ein richterlicher Beschluß.Da ist dann bei drohendem Kindesenzug an allen Paßkontrollen der EU schluß der Reise.Kostet natürlich einen Anwalt.
    Du hast da was falsch verstanden. Das Spiel wird in TH gespielt und nicht in D.

  9. #28
    Avatar von Fredi

    Registriert seit
    03.01.2008
    Beiträge
    13

    Re: Hinweis zu Kindern

    Hallo
    Danke für euere viele Diskusionen

    aber das ist kein Spiel ,
    ich wollte nur wissen ob es möglich ist ohne wissen des andere das kind mit nach Europa zu nehmenm
    Vielleicht habe ich mich am anfang falsch ausgedrückt !! falsch
    Der hintergrund ist folgender :

    Mein Mann möchts mit unseren Sohn nachDeutschland Urlaub machen , aber ich wollte das zurest nicht, dann kam die "frage auf " wer hat nun recht??

    ich sagte , "du kannst das kind nicht mitnehmen enn ich das nicht möchte"1

    Meine Mann sagte ! das ist unser Sohn und er ist Deutscher und wenn ich möchte , kann ich ihn immer mitnehmen wenn ich (der Vater) das möchte .

    nun , wir wollten jetz nur wissen, wer hat reht. und ich bin froh das ich in diesen Falle recht habe. nicht immer mein Mann.

    vielen Dank

    Ong

  10. #29
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Hinweis zu Kindern

    Zitat Zitat von Fredi",p="744020
    ...Meine Mann sagte ! das ist unser Sohn und er ist Deutscher und wenn ich möchte ,
    kann ich ihn immer mitnehmen wenn ich (der Vater) das möchte .....
    hmmm,

    was dir dein mann so alles verkäuft


  11. #30
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Hinweis zu Kindern

    Zitat Zitat von Fredi",p="744020
    Hallo
    Danke für euere viele Diskusionen

    aber das ist kein Spiel ,
    ich wollte nur wissen ob es möglich ist ohne wissen des andere das kind mit nach Europa zu nehmenm
    Vielleicht habe ich mich am anfang falsch ausgedrückt !! falsch
    Der hintergrund ist folgender :

    Mein Mann möchts mit unseren Sohn nachDeutschland Urlaub machen , aber ich wollte das zurest nicht, dann kam die "frage auf " wer hat nun recht??

    ich sagte , "du kannst das kind nicht mitnehmen enn ich das nicht möchte"1

    Meine Mann sagte ! das ist unser Sohn und er ist Deutscher und wenn ich möchte , kann ich ihn immer mitnehmen wenn ich (der Vater) das möchte .

    nun , wir wollten jetz nur wissen, wer hat reht. und ich bin froh das ich in diesen Falle recht habe. nicht immer mein Mann.

    vielen Dank



    Ong
    So wie es ausschaut bist Du Thaifrau, dann kannst Du doch am ehesten das beantworten was Thairecht ist,

    In D bedürfte es evt. der Zustimmung der Mutter. Wenn eine Rückkehr gesichert ist, dann könnte evt. ein Jugendamt die Entscheidung aufheben, denn bei einer binationalen Ehe wäre es ja im Interesse eines Kindes auch die Familie im Heimatland des Partners zu besuchen. Auch haben in D ein Umgangsrecht. Somit könnten evt. Opa und Oma in D ein Recht beanspruchen. .


    Ob das in Thailand ähnlich ist???

    Aber es kommt hier immer auf den Einzelfall an.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Hinweis für Expats bei Steuerschulden in Deutschland
    Von pumlakum im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.06.10, 07:01
  2. hinweis für spardabank kunden
    Von J-M-F im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.10.08, 21:44
  3. Wichtiger Hinweis Botschaft / Konsulat
    Von CNX im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.12.03, 17:36
  4. Neuer Hinweis in den Nutzungsbestimmungen
    Von Visitor im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.01, 12:03