Ergebnis 1 bis 2 von 2

Hilferuf - Familiennachzug - Hat jemand neue Infos

Erstellt von telliman, 01.04.2004, 09:41 Uhr · 1 Antwort · 820 Aufrufe

  1. #1
    telliman
    Avatar von telliman

    Hilferuf - Familiennachzug - Hat jemand neue Infos

    Mal wieder eine Bitte an die gut Informierten hier.

    Vorgeschichte:

    Phawinee + Jürgen haben am 16.10.03 den Bund fürs Leben geschlossen
    und sind seither einfach glücklich und gut drauf.
    Phawinee hat aus ihrem früheren Leben ein ganz süsses Töchterlein - die Amun(Traube), knapp 5 Jahre alt. Wir hatten schon vor unserer Heirat beschlossen, dass wir auch sie nach D holen werden.
    Nun ist es bald soweit und ich bin gerade dabei mich wieder in die Behördenvorschriften einzulesen.
    Also erst mal auf die Seite der deutschen Botschaft in Bkk geschaut, welche papiere man einreichen muss -

    FAMILIENNACHZUG von Kindern:

    - Geburtsurkunde, uebersetzt und legalisatiert
    - Nachweis des Sorgerechts, uebersetzt und legalisatiert

    erster Gedanke EASY


    Die Papiere haben wir ja schon beim letztjährigen Aufenthalt erledigt. Also gleich Mal bei meinem AA in Waiblingen angerufen
    und zusätzliche Informationen einholen.

    Dort wurden mir folgende Infos mitgeteilt:

    1. Wir müssen eine Verdienstbescheinigung bzw. einen Arbeitsvertrag
    meiner Frau vorweisen, da sie ja für das Kind aufkommen muss.
    Einkommen sollten mindestens ca. € 400,- sein. Meine Frau
    arbeitet bisher nicht, macht nur innerhalb der Familie kleinere
    Hausarbeitstätigkeiten.
    2. Eine Verpflichtungserklärung meinerseits würde nicht mehr akzep-
    tiert werden.
    3. Zumindest zunächst habe ich eigentlich auch nicht vor, das Träub-
    chen zu adoptieren, habe neulich was über die Einbenennung ge-
    lesen - ist mir jetzt gerade einfach symphatischer
    3. Wir müssen zunächst auf die deutsche Botschaft in BKK und dort
    die Anträge stellen. Das wir hier zuerst was machen wurde abge-
    lehnt.

    Jetzt würde es mich wirklich interessieren wir das andere AA´s behandeln.

    Eigentlich wollten wir das ganze in einem Rutsch abhandeln, d.h. nach Bkk fliegen, auf die deutsche Botschaft die Anträge einreichen,
    Urlaub machen, zurück auf die Deutsche Botschaft Pass der kleinen mit Visum abholen - Als Familie in D landen.

    Wenn die obigen Aussagen des AA´s stimmen können wir uns dass wohl abschminken.

    Hoffe, dass irgendjemand in der Gemeinde dass in letzter Zeit auch durchgezogen hat und uns weiterhelfen kann.

    Besten Dank im Voraus

    Phawinee + Jürgen

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Hilferuf - Familiennachzug - Hat jemand neue Infos

    Zitat Zitat von telliman",p="123179
    ...
    1. Wir müssen eine Verdienstbescheinigung bzw. einen Arbeitsvertrag
    meiner Frau vorweisen, da sie ja für das Kind aufkommen muss.
    Einkommen sollten mindestens ca. € 400,- sein. Meine Frau
    arbeitet bisher nicht, macht nur innerhalb der Familie kleinere
    Hausarbeitstätigkeiten.
    2. Eine Verpflichtungserklärung meinerseits würde nicht mehr akzep-
    tiert werden.
    ...
    Das ist mir neu Es steht irgendwo was im Ausländergesetz bzw. den Verwaltungsvorschriften, daß beim Nachzug des Kindes des ausländischen Ehepartners in diesem Fall die Einkommensverhältnisse des deutschen Ehepartners ausreichen. Habe im Moment keine Zeit zum Suchen, heute Abend weiß ich Genaueres.

    Habe da so eine Phantasie: Es mehren sich wohl die Fälle, daß hier bei einem Kind, dessen ausländischer Vater noch lebt und eben keinen Unterhalt zahlt, Unterhaltsvorschuß bei der Gemeinde beantragt - und auch gezahlt wird.
    Ob dieser Umstand die etwas eigenwillige Interpretation bestehender Vorschriften zuläßt, sei mal dahingestellt.

Ähnliche Themen

  1. Ein Hilferuf
    Von Retepom im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.08, 17:38
  2. Hat jemand infos zu Muay Boran?
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.08, 10:35
  3. Familiennachzug
    Von jensen im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.08.07, 18:37
  4. Hilferuf - Familiennachzug - Hat jemand neue Infos
    Von telliman im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 12:21