Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Hilfe sol ich jetzt oder nicht

Erstellt von mgmav, 20.11.2014, 12:18 Uhr · 24 Antworten · 3.038 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Sollte zum Beispiel das Einkommen der Freundin nicht reichen kann man über die Verpflichtungserklärung nachdenken. Es gibt auch eine Versicherung die das Risiko der Nichtausreise abdecken hilft. Bei der Stellung einer Sicherheitsleistung kann man ebenfalls helfen- wenn die ALB eine solche fordert. ( Verpflichtungserklärung durch die Schwester)
    In jedem Fall muss auf dem Visaantrag der Besuch der Schwester als Besuchsgrund angegeben werden. Ich rate diesen gemeinsam mit der Freundin online auszufüllen und dann per PDF oder zusammen mit den anderen Unterlagen nach Thailand zu senden.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.440
    lass es bleiben

  4. #13
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    an den TS:

    nur mal angenommen:

    die Schwester Deiner Freundin erhält eine Besuchervisum, weil Du für sie bürgst. Kurz vor Ablauf des Visums will sie plötzlich nicht mehr nach Hause und haut ab...irgendwo in Deutschland wird sie krank...muss ins Krankenhaus. Da sie nun illegal im Land ist, hat sie auch keine gültige Krankenversicherung.

    Wer bezahlt die Rechnungen ? Immer der Bürge...also Du

    Noch Fragen ?

  5. #14
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    das Risiko Erkrankung ist durch weitere Zahlung der Versicherungsbeiträge gering. Für die Versicherung ist kein legaler Status notwendig.

    Die Abschiebekosten sind auch versicherbar.

  6. #15
    Avatar von mgmav

    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    25
    Ich werde micht heute mal mit ihr zusammensetzen und über das Thema diskutieren, ich danke euch erstmal für eure Hilfe
    Ich werde wohl, falls das Einkommen nicht ausreicht über eine Verpflichterklärung nachdenken, die Einladung selbst sollte eben von ihr kommen.
    Ihre Schwester soll dann ebenfalls eine Verpflichtungserklärung unterschreiben, dass sie zum genannten Zeitpunkt auch ausreist, über eine Zusatzversicherung werde ich ebenso nachdenken.

  7. #16
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von mgmav Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    gestern hat mich meine Freundin angesprochen, sie möchte ungedingt ihre Schwester nach Deutschland holen und mich gefragt ob ich sie nicht nach Deutschland einlade.
    Ich bin der rechtlichen Sache noch nicht ganz im klaren, da ich und meine Freundin nicht in einer Stadt wohnen ganz zu Schweigen von zusammenwohnen.
    Ich informiere mich derzeit bei auf der Seite der Ausländerbehörde, aber ich finde mich nicht so zurecht wie ich mir es wünschen würde.
    Was ich mich frage, kann meine Freundin nicht den Auftrag einleiten ?? sie lebt schon seit 14 Jahren in Deutschland, oder kann man dies nur als Deutscher.
    Sie hat einen festen Wohnsitz, ein geregeltes Einkommen, aber eben keinen Deutschen Pass.
    Und für mich stellt sich die Frage, soll ich es überhaupt machen, habe keine Lust auf späteren Ärger mit den Behörden.
    Ansich wollte ich sowas nicht unterstützen.
    das ganze hin und her von vernatwortung

    fakt ist

    du als stecher der Dame ,sollst auch was beitragen ,und wenn es fianziell nicht ist, dann eben eine einladung.
    machst du es nicht, war es das mit dem stechen , oder du erbringst andere gegenleistungen.
    deshlab stehe ich auf barfrauen "klare verhaeltnisse" aber du hast eien "normal arbeitende"
    also erbing mal was produktives, ausser zustechen

  8. #17
    Avatar von mgmav

    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    25
    Danke für die Antwort, ich weiss schon was du meinst, aber ich sehe mich nicht als Stecher sondern als Freund, wenn sie mich unter Druck setzten will "Entweder du lädst meine Schwester ein, oder ich gehe" dann soll sie gehen.
    Ich bin bereit ein TV einzugehen, was in meinem Fall schon mit einem Wunder gleichzusetzen ist.
    Bevor uns keine Klarheit herrscht, sehe ich auch davon ab, mit meinem Namen für sie bzw. für die Schwester zu bürgen.

  9. #18
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von mgmav Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort, ich weiss schon was du meinst, aber ich sehe mich nicht als Stecher sondern als Freund, wenn sie mich unter Druck setzten will "Entweder du lädst meine Schwester ein, oder ich gehe" dann soll sie gehen.
    Ich bin bereit ein TV einzugehen, was in meinem Fall schon mit einem Wunder gleichzusetzen ist.
    Bevor uns keine Klarheit herrscht, sehe ich auch davon ab, mit meinem Namen für sie bzw. für die Schwester zu bürgen.
    ein "freund" sollte doh helfen..hmm scheinste aber nicht zu sein, eher stecher...also wat neues suchen, ist vielleicht fuer "sie"auch besser..wenn Sie gut aussieht "findet Sie schneller wie du"-wir maenner sind da halt im nachteil

  10. #19
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Ich möchte deiner Freundin oder was auch immer, keine unehrenhafte Absichten unterstellen. Die Absicht solcher Einladungen ist in erster Linie einen Mann (oder einen Blödmann)zum heiraten zu finden damit sie hier (halblegal auf Umwegen) bleiben, oder nach einer Zeit als Verlobte zurück kommen kann.


    Ein einfaches Wiedersehen als Grund, kann man abschreiben, da sie (die hier lebende Schwester) ja jeder Zeit nach Thailand und zurück fliegen könnte. Ein zweiter Grund ist der, hier eventuell schnelles Geld zu machen, wobei dann das Abtauchen ein großes Risiko für den Einlader darstellt, da er ja als Bürge haftbar gemacht wird und letztendlich für alle Kosten (Abschiebung usw.)aufkommen muss.
    Da du dir ja schon selbst Gedanken zum Thema gemacht hast, wirst du ja auch kein Greenhorn sein.

  11. #20
    Avatar von mgmav

    Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    25
    Danke für die Antwort Hans, in dieser Sache bin ich ein Greenhorn.
    Wenn ich zwischen den Zeile meiner Freundin lese, so höre ich schon raus, dass sie versucht sie in Deutschland unterzubringen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.05, 09:19
  2. verheiratet oder nicht?
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.06.02, 14:21
  3. Thaiwhisky oder nicht?
    Von sunnyboy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.11.01, 14:28
  4. Abzocke oder nicht?
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 13:11