Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 71

Hilfe, brauche ein Dokument von deutscher Botschaft , die kennen das angeblich nicht

Erstellt von funnygirlx, 22.01.2012, 16:02 Uhr · 70 Antworten · 6.885 Aufrufe

  1. #61
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Ach Bukeo, das ist ja nur eine Seite. Ein Eheregister hat doch zig Einträge und wird elektronisch geführt. Für zu Hause gibt es einen Auszug mit den gespeicherten Daten.

    Eheschließungen im Ausland - Standesamt Hameln
    das kann schon sein, ich kenne das Eheregister nicht mehr, weil ich schon vor 2009 aus Deutschland weggezogen bin. Nur übersetzen wir z.b. Urkunden, die 3 oder mehr Seiten lang sind auch problemlos gekürzt. Also nur die relevanten Daten, das wird dann vorne auf der Übersetzung vermerkt.
    Sollte auch für ein Eheregister möglich sein, nur die Daten zu übersetzen, die eben relevant sind.
    Aber wenn die Ausstellung einer intern. Heiratsurkunde auch möglich ist, dann wäre das natürlich eine bessere Variante, weil dann keine Übersetzung ins Spanisch
    mehr erfolgen muss.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Das Eheregister ist schlicht eine Datenbank mit vielen Einträgen von nachbeurkundeten Ehen. Was man übersetzen kann (was aber auch keinen Sinn macht) ist ein Auszug des einen Datensatzes, aber eben nicht das Register an sich - jetzt verstanden? Das Familienbuch war übrigens früher auch nur eine A4-Karteikarte.

  4. #63
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Das Eheregister ist schlicht eine Datenbank mit vielen Einträgen von nachbeurkundeten Ehen. Was man übersetzen kann (was aber auch keinen Sinn macht) ist ein Auszug des einen Datensatzes, aber eben nicht das Register an sich - jetzt verstanden? Das Familienbuch war übrigens früher auch nur eine A4-Karteikarte.
    :-)

    na gut, dann nennen wir dies halt Eheregister-Auszug - dann passt es wieder, ok?
    Obwohl auch die Webseiten von Standesämtern "Eheregister" auch zu dem Auszug sagen.

    Das Eheregister enthält Angaben über die Daten Ihrer Eheschließung, die Namensführung in der Ehe und die eventuelle Auflösung der Ehe. Es enthält jedoch keine Informationen mehr über die Eltern oder die Kinder der Ehegatten.
    Ablichtung aus dem Eheregister - früher Familienbuch - Stadt Köln



    also genau dieses Papierchen, meinte ich...

  5. #64
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    :-)
    na gut, dann nennen wir dies halt Eheregister-Auszug - dann passt es wieder, ok?
    You got it

  6. #65
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    so da sich das ja immer im kreis dreht , und ich keinen "unformal letter" bekomme der einfach nur besagt das ich das ehefaehigkeitszeugniss bei der botschaft abgegeben habe und eine consularbescheinigung zwecks heirat bekommen habe

    habe ich mir falls es noch problem gibt, die loesung und kann den nachweiss damit erbringen

    habe eine rechnung der deutsch botschaft in deutsch wo drauf steht ehefaehigkeitbescheinigung und die kosten

    so die koennte ich ja im notfall in THAI uebrsetzen lassen , von einem anerkannten uebersetzer, sie zur botschaft der brd bringen , und dort ihre eigene rechnung , jetzt in thai , dort beglaubigen lassen , das die rechnung echt ist

    hmmmm, waere die rechnung auf thai gewessen haette es auf der anderen botschaft als nachweiss gelangt , also im notfall die rechnung der botschaft beglaubigen lassen , ist witzig aber ist so

  7. #66
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    so da sich das ja immer im kreis dreht , und ich keinen "unformal letter" bekomme der einfach nur besagt das ich das ehefaehigkeitszeugniss bei der botschaft abgegeben habe und eine consularbescheinigung zwecks heirat bekommen habe
    hast du keine Kopie des Ehefähigkeitszeugnisses und der Konsularbescheinigung.
    Ersteres könnte ev. die DB kopieren, zweites ev. das Amphoe, wo die Konsularbescheinigung abgegeben wurde.
    Zusammen ergäbe das auch den Nachweis, das die Ehe mit dieser Thai in D überprüft und anerkannt wurde.

  8. #67
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    hmmmm, waere die rechnung auf thai gewessen haette es auf der anderen botschaft als nachweiss gelangt , also im notfall die rechnung der botschaft beglaubigen lassen , ist witzig aber ist so
    Da sind einige Behörden manchmal noch schräger als die Andern.

  9. #68
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    ja, so schlau war ich, das ehefaehigkeitszeugniss aus D , ist mehrsprachig , kopie vorhanden sowie die konsularbescheinigung. kopie vorhanden-----deshalb haben sie den antrag auch angenommen, da aus dem ehefaehigkeitszeugniss und der konsularbescheinigung, sowie den stempeln auf heiratsurkunde , die kenntniss der deutschen botschaft hervorgeht. ---- fehlt aber theoretisch die bestempelung von dennen, denn es sind kopien!!! ---oder eben der unformel letter ,,,wie einfach waers
    wenn ich glueck habe , gehts ohne da ja genuegend stempel von der brd botschft vorhanden--- ausserdem kennen die sich ja gut--- nach auskunft eines beamten der brd botschaft

  10. #69
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    ja, so schlau war ich, das ehefaehigkeitszeugniss aus D , ist mehrsprachig , kopie vorhanden sowie die konsularbescheinigung. kopie vorhanden-----deshalb haben sie den antrag auch angenommen, da aus dem ehefaehigkeitszeugniss und der konsularbescheinigung,
    wenn es nicht funktioniert, dann eben die Konsularbescheinigung ins Deutsche übersetzen und danach von der deutschen Botschaft beglaubigen lassen.
    Dann ist schon mal der Stempel der deutschen Botschaft im Original drauf. Normalerweise ist ja das Original dazu erforderlich, aber bei einem Dokument, das die deutsche Botschaft ebenso vorliegen hat - denke ich nicht, das es dann hier Probleme gibt.

  11. #70
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    wenn es nicht funktioniert, dann eben die Konsularbescheinigung ins Deutsche übersetzen und danach von der deutschen Botschaft beglaubigen lassen.
    .
    Ist die nicht mehr zweisprachig? Würde mich die Erinnerung trügen?

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gutes Hotel nähe deutscher Botschaft?
    Von bama100 im Forum Touristik
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 24.07.12, 21:43
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.05.12, 06:30
  3. Leider wahr, Deutscher infizierte angeblich Frauen mit HIV
    Von Pustebacke im Forum Thailand News
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 26.11.05, 17:07
  4. Zimmer nahe deutscher Botschaft
    Von rainers im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.03.04, 13:37
  5. Vielen Chinesen kennen Mick Jagger nicht.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.03, 22:39