Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

Hilfe bei der Vater/Muttersuche

Erstellt von Amesia, 28.10.2013, 16:39 Uhr · 47 Antworten · 4.050 Aufrufe

  1. #31
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Amesia Beitrag anzeigen
    Weiß denn einer von euch, ob die US Army in 80ern wirklich in Thailand/Pattaya war? Ich habe mich schon dumm und dämlich gegoogelt und finde nix drüber. Laut meiner Mum soll das die Navy gewesen sein...
    Pattaya war in den 1960ern und frühen 1970ern voll mit Amis, die hier eine "Auszeit" vom Vietnamkrieg nahmen. Außerdem gab es dort in der Nähe eine Air-Base der USA. Als der Krieg 1975 zu Ende ging kamen danach bis heute immer wieder mal US-Schiffe oder -Flottenteile für mehrere Tage nach Pattaya, wo dann die Matrosen im Landurlaub das Bruttosozialprodukt von Pattaya gehörig aufbesserten. So gesehen ist es durchaus denkbar, dass das was man Dir erzählt hat auch stimmt.

    Ich kann mich jedenfalls erinnern, dass bei meinen frühen Aufenthalten im LOS in der Bangkok Post immer wieder mal berichtet wurde, welche Schiffe der US-Navy gerade in Pattaya vor Anker gingen (ist teilweise heute noch so, dass man daraus ein Medienereignis macht).

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Anscheinend hat niemand ausser mir schwerste Zweifel am Wahrheitsgehalt dieser Geschichte und der Authenzitaet des Members.

  4. #33
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Anscheinend hat niemand ausser mir schwerste Zweifel am Wahrheitsgehalt dieser Geschichte und der Authenzitaet des Members.
    Es stimmt schon, dass da manches unrund klingt, das muss aber nichts heißen. Manche Leute sind in so einer Situation (einmal vorausgesetzt es ist alles echt), zunächst einmal völlig von der Rolle. Habe ich selber erlebt, als in der Nachbarschaft eine 20-jährige durch Zufall erfahren hat, dass ihre vermeintlichen 'Eltern' sie als Baby adoptiert haben. Sie fing an, nächtelang durch die Straßen zu wandern, schrieb ellenlange Briefe an Zeitungen um ihre Geschichte zu erzählen und so ihre leiblichen Eltern zu finden, usw. Irgendwann einmal war sie dann verschwunden.

  5. #34
    Avatar von Amesia

    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Anscheinend hat niemand ausser mir schwerste Zweifel am Wahrheitsgehalt dieser Geschichte und der Authenzitaet des Members.
    Was soll das denn jetz??? Glaubst du, ich bin glücklich mit dieser ganzen Geschichte? Nicht zu wissen woher man wirklich stammt, die "Familie" selbst macht ein Riesengeheimnis darum. Schon geil, wenn jetz auch noch ein fremder kommt und behauptet ich würde lügen. Als ob ich den ganzen Tag nix besseres zu tun hätte.

    Danke an alle anderen, die mich wenigstens versuchen ernst zu nehmen! Ist mir sehr viel wert, Knutscher

  6. #35
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    @Amesia

    Vielleicht solltest Du einmal wirklich bei dieser Fernsehsendung anfragen. Die haben jedenfalls Erfahrung mit solchen Stories und kennen auch oft schon die lokalen Besonderheiten der Behörden in solchen Ländern wie Thailand, und es kostet Dich vor allem auch keinen Cent.

    Als Ansatzpunkt könnte man auch schauen, ob es ein Zeitungsarchiv in Thailand gibt (die BKK-Post hat wohl sicher eines). Du kennst Dein Geburtsdatum, davon ausgehend 9 Monate zurück und dann in diesem Zeitfenster nachschauen, welche Schiffe der US-Navy lt. Zeitung in Pattaya lagen. Damit hast Du schon mal eine Eingrenzung nach Einheiten, die in Frage kommen.

  7. #36
    Avatar von Amesia

    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    @Amesia

    Vielleicht solltest Du einmal wirklich bei dieser Fernsehsendung anfragen. Die haben jedenfalls Erfahrung mit solchen Stories und kennen auch oft schon die lokalen Besonderheiten der Behörden in solchen Ländern wie Thailand, und es kostet Dich vor allem auch keinen Cent.

    Als Ansatzpunkt könnte man auch schauen, ob es ein Zeitungsarchiv in Thailand gibt (die BKK-Post hat wohl sicher eines). Du kennst Dein Geburtsdatum, davon ausgehend 9 Monate zurück und dann in diesem Zeitfenster nachschauen, welche Schiffe der US-Navy in Pattaya lagen. Damit hast Du schon mal eine Eingrenzung nach Einheiten, die in Frage kommen.
    Das mit der Fernsehsendung hab ich mir auch schon überlegt, hatte hier aber primär Angst, dass wir aufgrund der vielen Ungereimtheiten/Lügen in Schwierigkeiten kommen. Durch den Post von Tramaico bin ich aber nun beruhigter. Wenn ich nicht weiterkomme, muss ich den Schritt gehen.

  8. #37
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    ......
    Dokumentell gesehen hat der Threadstarter bzw. die Threadstarterin nur eine Identitaet, die sich aus der derzeitigen Geburtsurkunde und der ID-Nummer ergibt.......

    Ansich kann nur die derzeitige in der Geburtsurkunde genannte Mutter wirklich Auskunft ueber die leibliche Mutter geben, speziell hier Vor- und Zunahme der Mutter, wie auch das Amphoe, in dem die tatsaechlichen Umstaende der Geburt ueberhaupt gemeldet wurden. Spitznamen sind zwar im allgemeinen Sprachgebrauch ueberaus gaengig, doch sind sie in behoerdlicher Hinsicht ohne jegliche Bedeutung.
    1985 gab es noch keine Einträge von ID-Nummern in die Geburtsurkunde oder ins TabienBan.

    Ansonsten hast du Recht, ihre jetzige Familie ist der Dreh- und Angelpunkt.

    @Amesia, wann und mit welchen Papieren bist du nach Deutschland gekommen? Hast du z.Zt. einen gültigen Reisepass?

  9. #38
    Avatar von Amesia

    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    1985 gab es noch keine Einträge von ID-Nummern in die Geburtsurkunde oder ins TabienBan.

    Ansonsten hast du Recht, ihre jetzige Familie ist der Dreh- und Angelpunkt.

    @Amesia, wann und mit welchen Papieren bist du nach Deutschland gekommen? Hast du z.Zt. einen gültigen Reisepass?

    Ich bin mit der "gefälschten" Geburtsurkunde nach Deutschland gekommen. Ich habe einen gültigen Thai Pass und auch Thai Perso. Das alles hilft mir aber nichts, weil hinter all den Daten ja nur meine "Adoptivfamilie" steht. Ich bin 1985 geboren und 1989 nach D gekommen.

  10. #39
    Avatar von carlosbln

    Registriert seit
    29.10.2013
    Beiträge
    5
    @ Amnesia

    Bei meiner Freundin gibt es ein ähnlich gelagertes Problem. Sie hat auch eine "falsche" Identität ...Dank gefakter Geburtsurkunde.
    Bei Ihr sind die Großeltern als Eltern eingetragen. Mutter ist bekannt..genauso wie Gebutsort, Zeitpunkt und ihr Name. Der Vater war nicht bekannt.
    Wir konnten es zumindestens teilweise lösen....und arbeiten im Moment noch an der weiteren Lösung.
    Dank der Groben Daten die sie hatte , konnte sie zu den Krankenhäusern in der Gebuts-Amphoe und dort nach der Registrierung ihrer Geburt recherchieren. Und sie ist auch fündig geworden. Glücklicherweise stand der Name des Vaters auf der Kopie der Geburtsregistrierung.
    So konnte meine Freundin Auskunft erhalten über die Datenbank des Zentralregisters und erhielt drei Adressen mit passendem Namen des Vaters + passendem Wohnort bei der Geburt von ihr. Nur einer der Namen kommt altersmäßig in Frage um ihr Vater zu sein.

    In Bezug auf die Geburtsukunde....die Mutter hätte damals mit der Geburtsbescheinigung des Krankenhauses sich bei der Amphoe melden müssen. Dort hätte man ihr die Geburtsurkunde ausgehändigt und das Kind wäre auch eingetragen worden bei dem Zentralregister in BKK.
    Wir wissen nich ob die Mutter dass damals gemacht hat oder nicht. Falls sie es gemacht hat, dann kann es sein dass meine Freundin sogar zwei Identitäten hat. Die gefakte und die reale.
    Naja wir arbeiten weiter daran...

    Du kennst Deinen Geburtsort, Deinen Vornamen und das Geburtsdatum.........und falls Du in einem Krankenhaus geboren wurdest, dann wurde dies auch höchstwahrscheinlich dort auch registriert und lagert in den Archiven des Krankenhauses.
    Vielleicht hilft dir diese Idee etwas weiter.

    Ansonsten bevor Du nach Thailand fliegen solltest um dich dort mit Behörden die Du nicht kennst herumschlägst....wende dich doch mal an Kiesow....der bietet auch einen Service an um Dokumente zu beschaffen.

    @ alle anderen Member...
    sorry dass ich mich noch nicht vorgetellt habe....als ich den Threat gelesen habe ..da hat es mich schon sehr motiviert gleich etwas zu schreiben... da ich eine ähnliche Situation bei meiner Freundin habe und weiß wie sehr dies emotional mitnimmt...

  11. #40
    Avatar von Amesia

    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    17
    @carlosbln
    Super, jetz fühle ich mich schon mal net so alleine Ich wünsche euch viel Erfolg bei der Suche und hoffe, dass es positiv ausgeht!!

    Ich wurde scheinbar im Krankenhaus geboren, welches, weiß ich aber auch nicht Mir wurde von einem Bekannten gesagt, dass 1985 nur ein Krankenhaus in Frage käme, das Banglamung.

    Wie habt ihr die Suche denn gemacht? Persönlich vor Ort oder telefonisch/schriftlich?? Egal wo ich anrufe oder anfrage, alle erzählen mir ich muss es persönlich klären. Ich spreche zwar ganz gut thai, aber lesen und schreiben kann ich nicht. Von meiner Familie brauche ich auch keine Hilfe erwarten

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, bin ich Vater ?
    Von Sweatpete im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 14.08.15, 16:44
  2. Hilfe! Vater will Mutter Kind wegnehmen!
    Von Chrisp im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 11.07.11, 14:08
  3. Anerkennung als Vater
    Von freimut im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.05.05, 14:32
  4. Ich bin ´Vater´ geworden
    Von Dieter Kandler im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.04.05, 12:19
  5. Ich bin Vater
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.01.04, 11:09