Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48

Hilfe bei der Vater/Muttersuche

Erstellt von Amesia, 28.10.2013, 16:39 Uhr · 47 Antworten · 4.049 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das ist ja noch geiler. Dazu Richard auf 'nem roten Fahrrad und Wanja als Higgins
    Es fehlt noch ein TC.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Amesia

    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    17
    Danke danke, ihr macht mir Mut! Für mich sah das alles schon so hoffnungslos aus...

    Ich kenn den Vornamen meiner Mutter nicht, nur den Spitznamen. Ich kenn meinen Vornamen unter dem sie mich angemeldet hat. Alle Infos die ich hab sind nur ein Tropfen auf dem heißen Stein

  4. #13
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Amesia Beitrag anzeigen
    Danke danke, ihr macht mir Mut! Für mich sah das alles schon so hoffnungslos aus...

    Ich kenn den Vornamen meiner Mutter nicht, nur den Spitznamen. Ich kenn meinen Vornamen unter dem sie mich angemeldet hat. Alle Infos die ich hab sind nur ein Tropfen auf dem heißen Stein
    Evtl. könnte man Vorname und Geburtsdatum mit dem Register abgleichen und dann einen Zusammenhang herstellen oder zumindest die Frauen 'einkreisen', welche in Frage kommen könnten.

  5. #14
    Avatar von Amesia

    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    17
    DRK wäre vielleicht was. Aber bei den spärlichen Infos...??

    Mal was anderes noch, gibts sowas wie Verjährungsfristen? Ich weiß net ob das was meine Mütter gemacht haben legal oder illegal war, ich will nur niemanden in die Scheiße reiten. Mal davon abgesehen wenn die erstmal erfahren, dass ich gar net die bin, die ich selbst seit 28 Jahren zu sein scheine. Ich hoffe, ihr könnt mir folgen, grad kommt nur Quark raus

  6. #15
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Wenn Du in Thailand geboren bist als Kind einer Thai, dann haettest Du ja wohl auch Anspruch auf die Thai Staatsbuergerschaft. Man koennte an der Stelle vielleicht auch eine offizielle Nachforschung ueber die zustaendigen Behoerden anstrengen. Berechtigtes Interesse ist ja vorhanden, so dass diese auch helfen sollten. Was Dir wohl fehlt ist der richtige Ansprechpartner/Kontakt, um das loszutreten. Vielleicht einfach mal bei einer uebergeordneten Thai-Behoerde anfragen, was man in so einem Falle macht. Evtl. antworten die ja...

  7. #16
    Avatar von Amesia

    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    17
    So hab ich mir das auch vorgestellt. Aber komm ich da so einfach ran wenn ich da persönlich aufschlag??
    "Hallo! Ich such mich selber, weiß aber net genau wer ich bin"

  8. #17
    Avatar von Amesia

    Registriert seit
    28.10.2013
    Beiträge
    17
    MadMac, ich hab die thai Staatsbürgerschaft Wie reagieren nur die Behördenfutzis wenn sie erfahren, dass das alles net stimmt? Dass ich als jmd anderes geboren wurde? Und dank der Gutmütigkeit einer Frau heute noch lebe?

  9. #18
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Der Tip mit dem Fernsehen ist vielleicht an der Stelle auch gar nicht so dumm. Wenn Du beruehmt werden willst ;). Als Produzent, so ich einer waere, wuerde mich so ein Fall schon interessieren, da kann man doch eine tolle Story draus machen.

  10. #19
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Amesia Beitrag anzeigen
    So hab ich mir das auch vorgestellt. Aber komm ich da so einfach ran wenn ich da persönlich aufschlag??
    "Hallo! Ich such mich selber, weiß aber net genau wer ich bin"
    Nach allem, was wir wissen, passiert dies so, wenn jemand hinreichend begründen kann, das er zu den Gesegneten gehoert.

  11. #20
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Ich seh schon....das wird komplex .... Als "schon-Thai" koennten dann doch Komplikationen auftreten. Hast Du auch einen deutschen Pass? Es gibt offiziell keine doppelte Staatsbuergerschaft. Potentiell gefaehrlich, hier Wellen zu schlagen.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, bin ich Vater ?
    Von Sweatpete im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 14.08.15, 16:44
  2. Hilfe! Vater will Mutter Kind wegnehmen!
    Von Chrisp im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 11.07.11, 14:08
  3. Anerkennung als Vater
    Von freimut im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.05.05, 14:32
  4. Ich bin ´Vater´ geworden
    Von Dieter Kandler im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.04.05, 12:19
  5. Ich bin Vater
    Von brecht im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.01.04, 11:09