Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Heiretsvisa ein Kampf (Krampf) ohne Ende

Erstellt von ehc80, 13.06.2006, 14:10 Uhr · 46 Antworten · 4.869 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von ehc80

    Registriert seit
    18.05.2004
    Beiträge
    130

    Re: Heiretsvisa ein Kampf (Krampf) ohne Ende

    @ phi mee

    Danke für die Grüße richte sie A-nu aus

    Phut Thai habe ich installiert aber ein Profi der thai-
    ländischen Sprache werde ich wohl nicht werden
    Na ja wenn wir mitteinander sprechen ist es ein Mischung
    aus Thai,Englisch und den ersten Worten Deutsch.
    Köstlich finde ich auch die SMS zwischen uns zB:

    hello tilak to day i send document to du
    have vorbei.and i glauben du warten 3-4
    day have du froh and i hoffetlich is ohne
    problem mit visum. and love you

    Gruß

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Heiretsvisa ein Kampf (Krampf) ohne Ende

    @ehc80

    Warte mal ab wenn sie einige Zeit hier ist. Meine Frau spricht mir ihren Töchtern Thai und es fließen in letzter Zeit immer häufiger plötzlich deutsche Wortfetzen ein Dann kriege ich ein paar Tage später eine e-mail der Töchter mit der Frage was das denn nun wieder heißt. Mittlerweile schauen die Töchter dann aber auch in´s Phut Thai und versuchen selber zu übersetzten. :-)

    Das Phut Thai ist mehr für A-Nu gedacht um sie beim Lernen zu unterstützen. Sie soll sich unbedingt eine Thai Tastatur mitbringen.
    Das beste daran ist die Sprachausgabe. Der PC wiederholt es unermüdlich auf Knopfdruck, somit wirst du am Feierabend entlastet.

    Habe Montha gesten Abend erzählt, dass A-Nu in den nächsten Wochen ihr Ehevisum bekommen wird. Sie hat sich gefreut und gleich gefragt wann ihr zu Besuch kommt.


    phi mee

  4. #23
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Heiretsvisa ein Kampf (Krampf) ohne Ende

    Zitat Zitat von ehc80",p="356125
    So vom Standesamt wurde mir dann mitgeteilt alle Papiere sind in
    Ordnung und die gehen jetzt ans Oberlandesgericht Nürnberg für die Erstellung eines Ehefähigkeitszugnisses
    bearbeitungszeit 6-8Wochen !!!
    Also wir machen jetzt seit mitte März rum.
    Habe die Papiere auch schon beim Standesamt vorglegt und exakt die gleiche Auskunft erhalten. 6 - 8 Wochen würde das OLG benötigen ... manchmal ginge es auch schneller was wir natürlich sehr hoffen.
    Bei der AB war ich schon mehrmals aber trotz ruhigem sachlichem Auftreten wollen die von einer Vorabfreigabe des Visums nichts wissen. Man benötige noch die Unterlagen des OLG

    Also warten wir ebenfalls weiterhin fleissig. War aber dafür eben mal schnell 2 Wochen bei Ihr in LOS solange die Behörden hier über den Papieren "brüten" ;-D

    Good Luck !!

  5. #24
    Auntarman
    Avatar von Auntarman

    Re: Heiretsvisa ein Kampf (Krampf) ohne Ende

    Zitat Zitat von guenny",p="356306
    @cndnew,
    ICh habe für alles, also von Scheidungstermin bis zur Heirat in LOS und Rückkehr nach D mit Frau mit allem drum und dran genau 5 Wochen gebraucht (Papiere von ihr waren vorher schon hier).
    Wer war schneller?
    Nicht schlecht :bravo:. Da habe ich ja (fast?) meinen "Meister" gefunden. Ich biete von Entscheidung zur Hochzeit (also Start bei absolut Null, keine Papiere vorhanden, nicht mal die Abschrift des Familienbuchs für mich hatte ich) bis zum Abflug in BKK mit Frau 6 Wochen. Auch nicht schlecht, oder :-)?

    P.S. Und bevor jetzt jemand auf "dummer Liebeskasper" kommt: Nein, wir kannten uns schon vorher, nix mit "alles Blut abgesackt, Gehirn ausgetrocknet" etc.

  6. #25
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Heiretsvisa ein Kampf (Krampf) ohne Ende

    Nachtrag zu meinem Posting #19

    Die Dame hat mittlerweile das Visum und kommt nächste Woche - der Bekannte ist happy und ich darf morgen mit ihm die Grundversorgung TH einkaufen ;-D

    Also, ungewöhnlich schnell - aber auch eben wegen der Provinz AB.

    Juergen

  7. #26
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Heiretsvisa ein Kampf (Krampf) ohne Ende

    ahoi!

    ich habe den papierkrieg um das heiratsvisum letzte woche hinter mich gebracht....etwas verschäft kommt in meinem fall hinzu, dass meine freundin aus laos stammt und urkunden von dort inhaltlich geprüft werden müssen....das heisst konkret, dass mitarbeiter der dt. botschaft in den heimatort der verlobten fahren und dort nachforschungen über ledigkeit und geburtsort stellen....musste dafür ca. 300 dollar berappen

    nach der prüfung erhielt die ausländerbehörde meiner stadt ein mail vom bundesverwaltungsamt in berlin, dass die papiere okay seien...die ausländerbehörde hat daraufhin nach vientiane zurückgeschrieben, dass meine freundin einreisen darf...und nun kommt sie also nächsten samstag, wobei der termin für die hochzeit mit sicherheit noch einige zeit dauern wird, denn die originalpapiere sind noch nicht auf dem standesamt meiner stadt (und werden wohl erst in 5 wochen eintreffen), folglich sind sie auch noch nicht übersetzt und das OLG muss dann auch noch prüfen...

    ist schon seltsam, wie unterschiedlich ausländerbehörden mit der "vorabvergabe" von heiratsvisa umgehen....ich hatte diesbezüglich glück...

    grüsse und viel gedult und erfolg für alle wartenden....

    ruebe

  8. #27
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Heiretsvisa ein Kampf (Krampf) ohne Ende

    Zitat Zitat von rübe",p="360988
    ahoi!

    nach der prüfung erhielt die ausländerbehörde meiner stadt ein mail vom bundesverwaltungsamt in berlin, dass die papiere okay seien...die ausländerbehörde hat daraufhin nach vientiane zurückgeschrieben, dass meine freundin einreisen darf...und nun kommt sie also nächsten samstag, wobei der termin für die hochzeit mit sicherheit noch einige zeit dauern wird, denn die originalpapiere sind noch nicht auf dem standesamt meiner stadt (und werden wohl erst in 5 wochen eintreffen), folglich sind sie auch noch nicht übersetzt und das OLG muss dann auch noch prüfen...

    ist schon seltsam, wie unterschiedlich ausländerbehörden mit der "vorabvergabe" von heiratsvisa umgehen....ich hatte diesbezüglich glück...

    grüsse und viel gedult und erfolg für alle wartenden....

    ruebe

    Du hast es gut ... ich habe heute alle Unterlagen von Ihr und mir beim Standesamt eingereicht und die Anmeldung zur Eheschliessung unterschrieben. Von Freigabe des Visas für Sie will hier aber niemand was wissen. Jetzt müsse erst noch das OLG abgewartet werden

    Wieder wochenlang warten ...

    Dir wünsche ich viel Glück und viel Spass euch beiden

  9. #28
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Heiretsvisa ein Kampf (Krampf) ohne Ende

    Zitat Zitat von Samuifreund",p="361596
    ....... ich habe heute alle Unterlagen von Ihr und mir beim Standesamt eingereicht und die Anmeldung zur Eheschliessung unterschrieben. Von Freigabe des Visas für Sie will hier aber niemand was wissen. Jetzt müsse erst noch das OLG abgewartet werden....
    tach samuifreund,

    hatte das damals ohne probleme beim olg ka telefonisch forcieren können.

    gruss

  10. #29
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Heiretsvisa ein Kampf (Krampf) ohne Ende

    Danke Tira aber wie hast Du denn da argumentiert?

    Denke mal die werden doch unseren Fall kaum schneller bearbeiten wenn da der "kleine Samuifreund" anruft und seine Freundin schnell bzw. baldmöglichst aus Thailand abholen will, oder??

  11. #30
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Heiretsvisa ein Kampf (Krampf) ohne Ende

    Zitat Zitat von Samuifreund",p="361601
    Danke Tira aber wie hast Du denn da argumentiert?.....
    hallo samuifreund,

    hatte mich beim olg mit der zuständigen sachbearbeiterin verbinden lassen um nachzufragen wie weit
    die bearbeitung der eingereichten unterlagen von statten sei, mit dem hinweis, dass mir auf dem
    standesamt eine bearbeitung von 2 wochen zugesagt wäre. so wurde der akt schon x unten aus dem stapel
    gezogen. ferner verwies ich auf den bald anstehenden hochzeitstermin sowie auf den dafür gebuchten flug meiner verlobten.

    gruss

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ende september oder ende oktober nach thailand??
    Von chris_a4 im Forum Touristik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.07.11, 20:24
  2. Versailles ohne Krieg, Transferzahlungen der Deutschen ohne Ende
    Von resci im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.12.10, 10:17
  3. Songkran-Tote - Irrsinn ohne Ende
    Von waanjai_2 im Forum Thailand News
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 21.08.09, 19:04
  4. Zitate ohne Ende?
    Von MrPheng im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.10.04, 16:47