Ergebnis 1 bis 5 von 5

Heiratsvisum, was tun wir nun zuerst ?

Erstellt von Nuckel, 29.09.2004, 20:20 Uhr · 4 Antworten · 1.217 Aufrufe

  1. #1
    Nuckel
    Avatar von Nuckel

    Heiratsvisum, was tun wir nun zuerst ?

    Hallo,

    Es ist soweit. Wir wollen jetzt ein Heiratsvisum beantragen.
    Was tun wir nun zuerst ?

    - Sie geht zur DB BKK und beantragt das Heiratsvisum
    - Ich gehe zur AB D
    - Ich gehe zum Standesamt D
    :???:

    Sorry für die blöde Frage, aber wir wollen nicht schon wieder in irgendwelche Behörden-Fallen treten.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Heiratsvisum, was tun wir nun zuerst ?

    Für Fragesteller wie Dich gibt es hier extra vorbereitete Antworten:
    Schau einmal hier und hier.

    Normalerweise geht man zunächst zum Standesamt - und erfährt da, was alles für die Eheschließung verlangt wird. Dies ist in Deinem Falle wohl bekannt. Dann stellt man den Antrag auf Heiratsvisum und zeitgleich den Antrag auf Legalisation der Papiere auf der Deutschen Botschaft in Bangkok. Die Deutsche Botschaft in Bangkok sendet den Antrag auf ein Heiratsvisum nach Deutschland zu Deiner Ausländerbehörde. Dann kommt die auf Dich zu und verlangt Erklärungen von Dir und informiert Dich, wann und unter welchen Bedingungen sie dem Antrag zustimmen wird: ob a. nach Einreichung einer Bescheinigung Deines Standesamtes, dass alle für die Eheschließung erforderlichen Unterlagen zur Prüfung an das OLG weitergeleitet worden seien, oder b. ab offizieller Mitteilung des Standesamtes, wann die Eheschließung erfolgen wird. Bei b. dauert es halt noch länger. Dies bedeutet, dass Du nach Erhalt der legalisierten Papiere aus Bangkok (Dt. Botschaft) zunächst zum Standesamt mußt um dort die Ehe anzumelden. Dann geht es wiederum zur Ausländerbehörde (im Falle a). Wenn dann die Ausländerbehörde willens ist, dem Heiratsvisum zu entsprechen, dann wird Deine Verlobte zur Deutschen Botschaft einbestellt.
    Viel Glück.

    P.S. Nachträgliche Erweiterung beantwort die Nachfrage

  4. #3
    Nuckel
    Avatar von Nuckel

    Re: Heiratsvisum, was tun wir nun zuerst ?

    Hallo waanjai,

    Nun hast du die Antwort auf deine Frage. Ja wir beantragen.


    Die Links habe ich schon vorsorglich gelesen. Sind übrigens Super. Nur ist mir die REIHENFOLGE nicht klar.

  5. #4
    Nuckel
    Avatar von Nuckel

    Re: Heiratsvisum, was tun wir nun zuerst ?

    Danke für die Info.
    Macht es Sinn die AB schon vorab aufzusuchen ?
    Ich meine bevor die auf mich zukommen ?

  6. #5
    waanjai
    Avatar von waanjai

    Re: Heiratsvisum, was tun wir nun zuerst ?

    Zitat Zitat von Nuckel",p="174115
    Macht es Sinn die AB schon vorab aufzusuchen ? Ich meine bevor die auf mich zukommen ?
    Eigentlich nein, da es sonst nur zu einer allgemeinen Belehrung kommen wird, wie Deine Ausländerbehörde sich grundsätzlich verhält.
    Es braucht so ca. eine Woche, bis der Antrag Heiratsvisum zur ALB gelangt. Dann gibt es dort erst einen Vorgang, zu dem die konkret Stellung nehmen können. Du kannst aber schon nach einer Woche dort anrufen und fragen, ob der Antrag inzwischen eingetroffen sei.

    Deshalb ist jetzt das Wichtigste, den Antrag in BKK zu stellen bzw. beim Standesamt vorzusprechen und offiziell zu erfahren, was für die bi-nationale Eheschließung an Unterlagen verlangt werden. Solltest Du feststellen, dass von seiten des Standesamtes mehr verlangt wird, als Deine Verlobte zur Legalisierung abgegeben bzw. als Kopie dem Antrag auf ein Heiratsvisum beigelegt hat, müßte das ja dann noch in BKK nachgereicht werden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.12, 16:34
  2. Heiratsvisum
    Von Redshot im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.01.07, 01:14
  3. Heiratsvisum
    Von Lung Hei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.04, 09:11
  4. Heiratsvisum
    Von Heivi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.06.04, 21:25
  5. Heiratsvisum (D)
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.01, 21:37