Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

Heiratsvisum oder das unendliche Drama

Erstellt von Samuifreund, 03.08.2006, 16:16 Uhr · 58 Antworten · 7.059 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Heiratsvisum oder das unendliche Drama

    Zitat Zitat von UAL",p="400740
    @ Samuifreund, wenn ich so Deine Erlebnisse - und die anderer- lese, stellen sich die berühmten Nackenhaare auf Vielleicht, aber nur vielleicht ist der Weg im "Ausland" zu heiraten doch der bessere, wenn auch nicht leichtere...Ich weis es nicht, stehe ja noch ziemlich am Anfang

    Alles Gute
    Danke Dir ... Du brauchst aber doch auch bei Heirat in Thailand ein Ehefähigkeitszeugnis vom OLG in Deutschland.
    Also ist es letztendlich der gleiche Weg. Papiere legalisieren, beim OLG einreichen und auf Ehefähigkeitzeugnis warten und erst dann kann in Thailand geheiratet werden und erst anschliessend gibt´s doch ein Visum für Deutschland, oder sehe ich hier etwas falsch??
    Sollte doch also auch nicht schneller gehen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Heiratsvisum oder das unendliche Drama

    Dann scheint sich hier was massiv geändert zu haben oder mein Standesamt vor 3 Jahren hat das OLG "nicht gebraucht", Ich habe die Dokumente besorgt, in D übersetzen lassen, meine Dokumente dazubesorgt und dann habe ich damit ohne OLG vom Standesamt meines Vertrauens das Ehefähigkeitszeugnis bekommen.
    Damit habe ich mir dann in BKK dieses Botschaftsdokument besorgt, in der Provinz geheiratet, mit der Urkunde zur Botschaft und
    - Legalisierung beantragt,
    - Visum zur Familienzusammenführung beantragt.
    Für dsas Visum wurde die Zustimmung der AB in D eingeholt, das ging per FAX/mail/Telefon in 2 Tagen, damti haben wir sofort das Visum bekommen. Ende.

  4. #23
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Heiratsvisum oder das unendliche Drama

    So ist auch mein Wissensstand mittlerweile, dass die Papiere vom Standesamt gesichtet werden und nach deren Prüfung das EFZ abgeholt werden kann. Also kein OLG, der Turn wäre schon mal ausgebremst.

  5. #24
    Avatar von madmax1404

    Registriert seit
    04.07.2006
    Beiträge
    60

    Re: Heiratsvisum oder das unendliche Drama

    Ich glaube ihr verwechselt da was, ich sprach mit Samuifreund über die Heirat in Deutschland.

  6. #25
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Heiratsvisum oder das unendliche Drama

    Zitat Zitat von madmax1404",p="400826
    Ich glaube ihr verwechselt da was, ich sprach mit Samuifreund über die Heirat in Deutschland.
    Das ist richtig, und ich habe den @Samuifreund gefragt, ob eine Heirat in LOS nicht die bessere Lösung wäre. Dann kamen wir auf das EFZ und Samuifreund meinte, dass da das OLG auch eingeschaltet werden müsse. Jetzt diskutieren wir gerade "ja oder nein"...

    Ist immer noch das gleiche Thema, im Moment bloss ein kleiner Exkurs.

  7. #26
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Heiratsvisum oder das unendliche Drama

    Ne, ne passt schon alles ;-D Die anderen beiden heiraten in Thailand. Wir heiraten in Deutschland ...

    Okay wenn Ihr kein OLG für das Ehefähigkeitszeignis benötigt umso besser. Ein deutscher Bekannter von uns, der in Pattaya wohnt und dieses Jahr in Thailand geheiratet hat, meinte aber er hätte das benötigt. Habe das ganze auch mitbekommen wie lange die rumgemacht haben ... wie gesagt ich spreche aber nicht aus eigener Erfahrung und habe mich mit dem Thema "Heirat in Thailand" nicht ganz so ausführlich beschäftigt.
    Insofern räume ich ein, das ich mir nicht ganz sicher bin wie es da läuft ...

  8. #27
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Heiratsvisum oder das unendliche Drama

    Zitat Zitat von Samuifreund",p="400831
    Insofern räume ich ein, das ich mir nicht ganz sicher bin wie es da läuft ...
    Hauptsache Du bist Dir sicher, dass Du heiraten willst - was hälst Du denn von der Möglichkeit dennoch in LOS zu heiraten, oder habt ihr jetzt schon zuviel Papierkram erzeugt?

  9. #28
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Heiratsvisum oder das unendliche Drama

    Zitat Zitat von Samuifreund",p="400801
    Du brauchst aber doch auch bei Heirat in Thailand ein Ehefähigkeitszeugnis vom OLG in Deutschland.
    Well,

    bringt mal nicht alles durcheinander. Das OLG braucht man nur, wenn ein Staat kein Ehefähigkeitszeugnis austellt und man sich daher von der Beibringung befreien lassen muss (sprich, das OLG erledigt dann diesen Part).

    Das hat mit dem EFZ eines Deutschen nichts zu tun. Hierzu benötigt man "nur" beider Papiere (und konsequenter Weise auch legalisiert - was wohl aber nicht alle machen).

    Man spart somit nur die Kosten für das OLG, dafür gibt man diese dann wieder für eine Konsularbescheinigung in BKK aus ;-D

    Juergen

  10. #29
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Heiratsvisum oder das unendliche Drama

    Ja Uli, da bin ich mir sicher

    Na ja, wir warten ja nun nur noch auf das "zweite mal" legalisieren. Es sind auch nur noch 2 Dokumente die nachgereicht werden müssen, da vom OLG beanstandet. Die Sachbearbeiterin beim OLG sagte mir das der Vorgang solange bei Ihnen liegen bleibt und sobald wir diese beiden Papiere nachreichen bearbeiten Sie das taggleich und geben es ans Standesamt weiter. Anschliessend kann ich dann mit den Unterlagen zum Ausländeramt und da sollte es ja dann nicht mehr allzu lange dauern. Insofern warte ich eigentlich nur noch auf die Legalisierung. Danach sollte alles schnell gehen hoffe ich mal, da wir beim OLG ja schon einmal "durch" waren.

    Insofern denke ich mal das es keinen Sinn macht jetzt nochmal einen anderen Weg einzuschlagen.

  11. #30
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Heiratsvisum oder das unendliche Drama

    @Samuifreund,

    ich habe jetzt immerhin die legalisierten Papiere und werde damit heute nach der Arbeit zum Standesamt hin. Wenn die dann noch ein Haar in der Suppe finden werde ich wohl wahnsinnig werden :kopfhau: Dann kommt das [s:058e4f4a4a]berüchtighte[/s:058e4f4a4a] berühmte OLG, hoffe, dass das dann nich zuuu lange dauert Jedenfall ist´s Herbst bis meine Kleine kommen kann - oder auch nicht

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Oneway oder Hin -und Rück bei Heiratsvisum
    Von alder im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.03.11, 20:04
  2. Heiratsvisum oder Visumsfrust (achtung, lang...)
    Von Kanjanaporn im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 06.02.07, 19:58
  3. Heiratsvisum oder erst Scheidung
    Von Maipen im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.04.05, 12:20
  4. Das Gates Drama.
    Von odysseus im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.04.02, 10:49