Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Heiratsvisum

Erstellt von tonyd117, 28.07.2014, 01:31 Uhr · 54 Antworten · 5.510 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tonyd117

    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    13

    Heiratsvisum

    Hallo Nittaya User,

    Ich und meine Thailändische Verlobte wollen in D heiraten,
    Alle Papiere sind bereit und der Termin bei der Deutschen Botschaft steht für meine Verlobte an!
    Sie ist sehr aufgeregt bezüglich der fragen von der Botschaft!

    Passiert es häufig das das Visum abgelehnt wird? Sie ist erst 20 Jahre alt,ich bin 28 habe einen guten Job mit
    2300 Euro Netto Einkommen und Ausreichend Wohnraum, 78QM

    Danke schon mal vorab...

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von tonyd117 Beitrag anzeigen
    Passiert es häufig das das Visum abgelehnt wird?
    Nein.

    Wenn alle Unterlagen komplett sind und keinerlei Grundlage eines Scheineheverdachts besteht, besteht auch keinerlei Grund ein Visum zum Zweck einer Eheschliessung abzulehnen.

    Verlobte und Verlobte sollte aber in ihren Antworten zur Beziehung natuerlich stimmig sein. Speziell in Bezug auf wann, wie, wo kennengelernt und wieviel Zeit miteinander verbracht wurde und Art und Weise der Kommunikation in den Trennungsphasen.

  4. #3
    Avatar von tonyd117

    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    13
    Also wird mich das Ausländeramt dann noch befragen oder wie?
    ich dachte es reicht wenn ich alle Papiere, z.B.: Wohnbescheinigung,Mietvertrag,Einkommensnachweiss
    vorbei bring!

  5. #4
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Das kann so sein, muss aber nicht - Einzelfallabhängig.

  6. #5
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von tonyd117 Beitrag anzeigen
    Also wird mich das Ausländeramt dann noch befragen oder wie?
    ich dachte es reicht wenn ich alle Papiere, z.B.: Wohnbescheinigung,Mietvertrag,Einkommensnachweiss
    vorbei bring!
    Bei der Visumantragsstellung wird Deine Verlobte zehn Fragen zu Eurer Beziehung, moeglichen Vorehen und Kinder beanworten muessen. Die Antworten werden in deutscher Sprache protokolliert, anschliessend das Ganze von der Antragsstellerin unterschrieben und im Zustimmungsverfahren der zustaendigen deutschen Auslaenderbehoerde uebermittelt.

    Hierbei kann die Botschaft dann auch Empfehlungen gegenueber der Auslaenderbehoerde aussprechen, bis hin zu einer zeitgleichen Befragung im Fall eines Schein- oder Zweckeheverdachts.

    Handelt es sich in Eurem Fall tatsaechlich um eine "Liebesheirat", Ihr habt nichts zu verbergen und die Eheschliessung dient tatsaechlich der Gruendung einer familiaeren Gemeinschaft, dann habt Ihr keinerlei Grund zur Sorge, da es sich in diesem Fall um deutsches Grundrecht handelt, das Ehe und Familie schuetzt.

  7. #6
    Avatar von tonyd117

    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    13
    danke für die Antworten!

  8. #7
    Avatar von Knut_0815

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    251
    Ähem... Hat sie A 1?

  9. #8
    Avatar von tonyd117

    Registriert seit
    27.07.2014
    Beiträge
    13
    ja A1 hat sie mit 88% Bestanden! Sie ist nur besorgt das Visum könne abgelehnt werden wegen ihren jungen alter von 20 Jahren!
    Sie hat was in ähnlichen Thai-Foren gelesen

  10. #9
    Avatar von Seesen1

    Registriert seit
    25.07.2012
    Beiträge
    33
    Sollte eigendlich kein Problem darstellen, wenn alles beim Standesamt klar ist (kein Verdacht auf Scheinehe). Die Botschaft fragt nur nach, ob eure Angaben zwecks Beziehung so sind wie ihr es angegeben habt. Ich schließe mich da Tramaico an.

  11. #10
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von tonyd117 Beitrag anzeigen
    Sie hat was in ähnlichen Thai-Foren gelesen
    In Foren ganz allgemein wird viel Mist geschrieben, in Thai-Foren -soweit ich das bei meiner Frau mitbekomme- aber besonders viel. @Tramaico's statement ist zuzustimmen. Er kennt die Praxis.
    Randbemerkung: Die deutschen Ausländerbehörden haben oft ihre Probleme mit der Arroganz der deutschen Botschaften im Ausland (nach meiner Einschätzung, mit der BKK-Botschaft im Besonderen) und helfen im Bedarfsfall gerne mit Rat und Tat.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 'Heiratsvisum' in England
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 10:18
  2. Heiratsvisum Mitteilung durch Botschaft
    Von MichaelNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.07.02, 09:52
  3. Heiratsvisum beantragen: welche Papiere?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.06.02, 09:03
  4. Besuchervisum + Heiratsvisum
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.10.01, 13:13
  5. Heiratsvisum (D)
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.01.01, 21:37