Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 102

Heiratsvisa - brauche hilfe von experten

Erstellt von louc, 10.09.2009, 14:09 Uhr · 101 Antworten · 9.357 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: Heiratsvisa - brauche hilfe von experten

    @louc

    Yenz hat recht, laut EU Gesetz muuß deine Frau bei der deutschen Botschaft bei einer Familienzusammenführung keinen A1 Test vorlegen und kann ohne Deutschkenntnisse nach Deutschland kommen, nur wir deutsche sind im eigene Land keine EU Bürger.
    Beantrage ein touristen Visum über Polen, nach Schengener Abkommen kann sie im ganzen EU Land urlaub machen und muß nicht nur in Polen sein, nur Ein- u. Ausreisen muß sie von dort.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Heiratsvisa - brauche hilfe von experten

    Zitat Zitat von bongo",p="772327
    ... nur Ein- u. Ausreisen muß sie von dort.
    nein, muss sie nicht.ein weit verbreiteter irrtum...
    beim schengenvisum muss die einreise nicht zwangsläufig ins ausstellerland erfolgen... kann also mit dem (polen)schengenvisum auch nach d einreisen...no problem

    nicht verwechseln darf man es mit einem heiratsvisum:
    hier muss die einreise ins ausstellerland erfolgen, bzw wenn man woanders einreist (mit enspr. bescheinigungen) muss man von dort direkt,umgehend ohne umweg ins ausstellerland weiterreisen...

  4. #13
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Heiratsvisa - brauche hilfe von experten

    aber achtung:

    sie darf, wenn sie mit einem schengenvisum eingereist ist, hier nicht heiraten !

    und ob sie in eurer konstellation ein heiratsvisum bekommt...

    wie gesagt, am einfachsten ist heirat in th und dann familienzusammenführung.
    wenn du ihr vorher die möglichkeit geben willst, dich und das tolle deutschland besser kennen zu lernen, ohne zu heiraten, dann gehts nur über touri/schengenvisum.
    dies aber dann am besten nicht bei der deutschen botschaft beantragen...

  5. #14
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Heiratsvisa - brauche hilfe von experten

    Zitat Zitat von louc",p="772308
    Hallo Yenz. Bist du sicher? Darum gehts mir eben - ich bin Pole - wir wollen aber beide in Deutschland leben.
    Mag ja sein.
    Warum heiratest Du sie denn nicht ganz einfach in Polen?
    Danach kannst Du immer noch mit ihr in D leben.
    Wo ist das Problem?

  6. #15
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Heiratsvisa - brauche hilfe von experten

    Zitat Zitat von Yenz",p="772336
    ... am einfachsten ist heirat in th und dann familienzusammenführung.
    ...
    Widerspruch Euer Ehren
    Am einfachsten ist wohl - wenn es so etwas wie das A1-Theater in Polen (noch) nicht gibt - eine Heirat in Polen.
    Oder nicht?

  7. #16
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Heiratsvisa - brauche hilfe von experten

    Zitat Zitat von strike",p="772345
    Zitat Zitat von Yenz",p="772336
    ... am einfachsten ist heirat in th und dann familienzusammenführung.
    ...
    Widerspruch Euer Ehren
    Am einfachsten ist wohl - wenn es so etwas wie das A1-Theater in Polen (noch) nicht gibt - eine Heirat in Polen.
    Oder nicht?
    stattgegeben

    hast natürlich recht, hab ich im eifer des gefechts gar nicht dran gedacht...

  8. #17
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Heiratsvisa - brauche hilfe von experten

    Yenz,
    wo hast Du her, dass man mit einem Schengenvisum nich heiraten darf? Nach meinem Kenntnisstand steht diese Option sogar ausdrücklich in den Ausführungsbestimmungen vom Juli diesen Jahres.

    Woher? mit welcher rechtl. Grundlage?

    Nach meinem Dafürhalten, Heiraten und dann FZV zum ausländischen EU Partner.

    Da gibt es eine zusätzliche Hürde und zwar muss da der Lebensunterhalt gesichert sein. DAchte Polen bekommen in D nur Schwer eine offizielle Arbeitserlaubnis, oder täusche ich mich da???

  9. #18
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Heiratsvisa - brauche hilfe von experten

    Zitat Zitat von franky_23",p="772354
    Yenz,
    wo hast Du her, dass man mit einem Schengenvisum nich heiraten darf? Nach meinem Kenntnisstand steht diese Option sogar ausdrücklich in den Ausführungsbestimmungen vom Juli diesen Jahres.

    Woher? mit welcher rechtl. Grundlage?
    bezieht sich diese aussage jetzt auf eu-bürger oder meintest du damit, dass ich als deutscher meine via schengenvisum eingereiste th-freundin in d heiraten kann/darf?

    wenn ja: heisst das dann, dass es hierbei nur zu problemen kommt wenns ein deutscher ist, also wenn der mann eu-ausländer ist, dann nicht , oder wie ?

  10. #19
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Heiratsvisa - brauche hilfe von experten

    Zitat Zitat von Yenz",p="772358
    Zitat Zitat von franky_23",p="772354
    Yenz,
    wo hast Du her, dass man mit einem Schengenvisum nich heiraten darf? Nach meinem Kenntnisstand steht diese Option sogar ausdrücklich in den Ausführungsbestimmungen vom Juli diesen Jahres.

    Woher? mit welcher rechtl. Grundlage?
    bezieht sich diese aussage jetzt auf eu-bürger oder meintest du damit, dass ich als deutscher meine via schengenvisum eingereiste th-freundin in d heiraten kann/darf?

    wenn ja: heisst das dann, dass es hierbei nur zu problemen kommt wenns ein deutscher ist, also wenn der mann eu-ausländer ist, dann nicht , oder wie ?
    Mit schengenvisum kannst beides, denn beides ist rechtmäßiger Aufenthaltstitel. Als D/Tahi kannst mit Schengen in D heiraten, wenn du alle Papiere zusammen hast

    Als Pole mit Thaifreundin auch, könnte höchstens sein, dass sein Aufenthaltsort in D sein muss.

    Wenn er Pole ist, soll der doch bei Bedarf die Freundin über Polen einreisen lassen, wenn Heirat dort zu kompliziert in DK heiraten und über DK oder Polen das FZV nach D stellen. Vielleicht bekommt sie ja relativ schnell eine AE für Polen.

  11. #20
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Heiratsvisa - brauche hilfe von experten

    "Die Botschaft weist darauf hin, dass die Einreise eines/einer thailändischen Staatsangehörigen nach
    Deutschland zum Zwecke der Eheschließung mit einem Touristenvisum (Schengen) nicht zulässig ist
    und ggf. mit Ausweisung gerechnet werden muss."

    http://www.bangkok.diplo.de/Vertretu...erty=Daten.pdf


    war/ist mir nur so bekannt, deshalb meine ursprüngliche annahme dass heirat mit touri visum nicht geht...

    wobei dieser link den ich sehe (aktuell? richtig?)
    auch ein völlig anderes licht auf ein anderes thema wirft.
    d mit th in th verheiratet, sie kommt mit touri visum und kann dann hierbleiben...in der praxis gehts wohl, aber lt der botschaft nicht...deshalb bin ich mir nicht mehr sicher...ok,is ot...

Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich brauche Hilfe
    Von jai po im Forum Forum-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.10, 04:22
  2. Heiratsvisa - hilfe !
    Von louc im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.09, 14:14
  3. an die ebay experten,hilfe bitte
    Von bigchang im Forum Computer-Board
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.03.07, 03:17
  4. mac experten hilfe,cd im laufwerk
    Von bigchang im Forum Computer-Board
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.11.05, 15:24
  5. Benötige Dringend Hilfe wg. Heiratsvisa !!!!
    Von Dukdiknoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 24.08.05, 19:59