Ergebnis 1 bis 9 von 9

--> Heirats-Visum-Antrag - jetzt schon stellen?!? <--

Erstellt von stefan_fly-thai, 08.06.2006, 18:02 Uhr · 8 Antworten · 2.145 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von stefan_fly-thai

    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    10

    --> Heirats-Visum-Antrag - jetzt schon stellen?!? <--

    Hallo, miteinander!

    Meine thailändische Freundin hatte am 16.5. ein 90-Tage-Schengen-Visum beantragt.
    Die Dokumente sind lt. der österr. Botschaft alle in Ordnung.
    Nun wurde der Visum-Antrag abgelehent weil wir die Rückkehrwilligkeit nicht ausreichend nachweisen konnten.
    (siehe auch Thema: Rückkehrwilligkeit nachweisen, aber wie??)

    Wir möchten nun in Österreich heiraten und ein Heiratsvisum stellen.

    Meine Frage: Wisst ihr ob es sinnvoll ist, JETZT (also sobald wir alle Dokumente u. Heiratstermin haben)
    das Heirats-Visum zu beantragen?
    Bis wir alle Dokumente haben wird es sicher auch so 2-3 Monate dauern, nehm´ ich mal an.
    Oder sollen wir lieber noch mehr Zeitspanne einbauen? Macht das Sinn?

    Weiss jemand ob die Botschaft auf ein vorab abgelehntes Besucher-Visum schaut bzw.
    ob sich das negativ auf die Entscheidung des Heirats-Visums auswirkt?


    Danke schon jetzt für eure Erfahrungen und Tips!

    DANKE-SCHÖÖÖN, Stefan (& Mod)

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: --> Heirats-Visum-Antrag - jetzt schon stellen?!? <--

    Soweit mir bekannt ist gibt es für Österreich kein Heiratsvisum!
    Du wirst warscheinlich das nationale Visum "D" beantragen müssen und fällst mit diesem in die Quotenregelung.
    Wir haben seit 1.1.06 wie bekannt ein neues Fremdengesetz.
    Erfrage Genaues bei der jeweiligen Landesregierung.

    m.f.G. Khun_MAC

  4. #3
    Avatar von geko

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    73

    Re: --> Heirats-Visum-Antrag - jetzt schon stellen?!? <--

    Zitat Zitat von stefan_fly-thai",p="354823
    Wir möchten nun in Österreich heiraten und ein Heiratsvisum stellen.
    Meine Frage: Wisst ihr ob es sinnvoll ist, JETZT (also sobald wir alle Dokumente u. Heiratstermin haben)
    das Heirats-Visum zu beantragen?
    Bis wir alle Dokumente haben wird es sicher auch so 2-3 Monate dauern, nehm´ ich mal an.
    Oder sollen wir lieber noch mehr Zeitspanne einbauen? Macht das Sinn?
    Weiss jemand ob die Botschaft auf ein vorab abgelehntes Besucher-Visum schaut bzw.
    ob sich das negativ auf die Entscheidung des Heirats-Visums auswirkt?
    da ich deinen werdegang mit deiner freundin nicht kenne, wie lange kennt ihr euch, familienstand von dir und ihr, ... kann ich dir hier nicht richtig antworten.

    fakt ist: heiratsvisum ist visum D, koennte theor. fuer 6 monate ausgestellt werde, wird aber nur fuer 4 monate ausgestellt.
    vorteil, nachteil...., ist zu viel, zu lange und trifft nur auf uns oesis zu.

    nachteil eines abgelehnten visum C (touristenvisum) brauchst du nicht zu befuerchten falls eure papiere in ordnung sind und du dich an die "spielregeln" der botschaft genau haltest.

    wenn ihr keine kosten scheut, wie den postweg und deine freundin ist imstande ihre dokumente vom Amphoe schnellstens zu besorgen ist ein monat kein problem, aber 3 monate sind realistischer.

    fuer genaueres setze dich mit mir in verbindung.
    pn an dich geht noch heute raus.

    geko

  5. #4
    Avatar von geko

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    73

    Re: --> Heirats-Visum-Antrag - jetzt schon stellen?!? <--

    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="354834
    Soweit mir bekannt ist gibt es für Österreich kein Heiratsvisum!
    Du wirst warscheinlich das nationale Visum "D" beantragen müssen und fällst mit diesem in die Quotenregelung.
    Wir haben seit 1.1.06 wie bekannt ein neues Fremdengesetz.
    Erfrage Genaues bei der jeweiligen Landesregierung.
    m.f.G. Khun_MAC
    @khun_mac
    in die quotenregelung faellt er als oesterr. staatsbuerger sicher nicht hinein. das bezieht sich mehr auf --> wenn ali die shakira heiratet und auch die schwiegermama noch mitnehmen will.

    aber mit dem neuen fremdengesetz hast du durchaus recht. die 300 stunden deutschkurs (gefoerdert) und dann eine pruefung, ueber das kommt man jetzt nicht mehr hinweg.

    geko

  6. #5
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: --> Heirats-Visum-Antrag - jetzt schon stellen?!? <--

    Zitat Zitat von geko",p="354874
    ... die 300 stunden deutschkurs (gefoerdert) und dann eine pruefung, ueber das kommt man jetzt nicht mehr hinweg.
    Deutschkurs ? In Oesterreich ?

    Ich dachte, das hätte sich '45 wieder erledigt gehabt ;-D

  7. #6
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: --> Heirats-Visum-Antrag - jetzt schon stellen?!? <--

    @ geko

    Das ER nicht in die Quotenreglung fällt ist eh klar ...
    aber beim "Schatzi" sieht´s ganz anders aus, die fällt beim nationalen Visum "D" sehr wohl in die QR

    m.f.G. Khun_MAC

  8. #7
    Avatar von stefan_fly-thai

    Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    10

    Re: --> Heirats-Visum-Antrag - jetzt schon stellen?!? <--

    Hallo Leute!

    Seit 1.8. ist es fix. ;-D
    MEINE FREUNDIN HAT DAS VISUM CD (91Tage) BEKOMMEN!!
    Ist dann doch schneller gegangen als ich gedacht habe.
    (keine 2 Monate)

    Lieber Gruss, Stefan.

  9. #8
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: --> Heirats-Visum-Antrag - jetzt schon stellen?!? <--

    Zitat Zitat von Kali",p="354881
    Deutschkurs ? In Oesterreich ?

    Ich dachte, das hätte sich '45 wieder erledigt gehabt ;-D
    Die sprechen da so etwas ähnliches wie Deutsch deshalb nennen die ihre Sprache auch so.

  10. #9
    Avatar von tomsi

    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    381

    Re: --> Heirats-Visum-Antrag - jetzt schon stellen?!? <--

    Zitat Zitat von stefan_fly-thai",p="383964
    Hallo Leute!

    Seit 1.8. ist es fix. ;-D
    MEINE FREUNDIN HAT DAS VISUM CD (91Tage) BEKOMMEN!!
    Ist dann doch schneller gegangen als ich gedacht habe.
    (keine 2 Monate)

    Lieber Gruss, Stefan.
    Hallo Stefan. Gratulation, dass es geklappt hat.
    Welche Gründe habt ihr für den Aufenthaltsgrund angegeben?

    Gruss, Tomsi.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.08, 10:31
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.02.08, 15:08
  3. Zeit für die Ausstellung für ein Heirats- und FZ-Visum
    Von Küstennebel im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.11.07, 01:25
  4. (schon wieder) Fragen zum Antrag Schengen-Visum...
    Von Luftretter im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 08:49
  5. Heirats-"Visum"
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.05.02, 00:09