Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Heiraten in Thailand-Vorbereitung/Ablauf

Erstellt von Yenz, 12.11.2009, 14:37 Uhr · 31 Antworten · 8.488 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Heiraten in Thailand-Vorbereitung/Ablauf

    Zitat Zitat von strike",p="795285
    mal ehrlich, sind dies nicht alles wirkliche Lappalien im Vergleich zu dem EFZ?
    Wer seinen Partner liebt, wird schon mal eben auch für ein paar Tage auch in Singapore leben können und wollen,
    wo ist dein Problem mit dem EFZ? Sind 4 urkunden die du per Post an ein Büro in BKK schickst, wird übersetzt, legalisiert und du bekommst es fertig per DHL, ohne großen Flug. Billiger als ein Flug nach Singapore.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Heiraten in Thailand-Vorbereitung/Ablauf

    Zitat Zitat von strike",p="795285
    mal ehrlich, sind dies nicht alles wirkliche Lappalien im Vergleich zu dem EFZ?
    Na ja, wenn Du den ganzen Umstand und Kosten dem EFZ gegenüstellst, wirst Du aber feststellen, dass das EFZ wesentlich günstiger zu haben ist ;-D

    Die hat man sowieso immer für ein paar Drinks einstecken,
    In SIN schon, und wir sind da sicherlich zu zweit :-) - aber viele haben das wohl nicht

    Von daher sollte jeder machen wie er meint, aber dann will ich hier auch keinen heulen sehen, wenn doch irgendwann mal was schief geht - auch wenn man dies jetzt noch nicht erahnen kann.

    Ach ja, Hongkong soll ja auch so einfach sein - da muss ich aber passen, denn von dort kenne ich jetzt niemanden, der in letzter Zeit dort geheiratet hat.


    Edit:
    @franky_23
    Manche Standesämter benötigen nicht mal die Leglaisierung in diesem Fall - was es dann noch einfacher macht.


    Edit2

    @strike
    Jetzt habe ich es verstanden


  4. #23
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Heiraten in Thailand-Vorbereitung/Ablauf

    Zitat Zitat von JT29",p="795295
    *
    @strike
    Jetzt habe ich es verstanden

    Ufff, wenigstens einer.
    Danke.


  5. #24
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Heiraten in Thailand-Vorbereitung/Ablauf

    Zitat Zitat von JT29",p="795278

    War ja klar, irgendwann kommt Bukeo wieder mit dem Thema ;-D Du wiedersprichst Dir nun ab selbst. Selbst wenn sie Pflicht wäre, müsste die Botschaft die Urkunde legalisieren, da ja nur die Echtheit bestätigt wird und nicht deren Inhalt. Im Übrigen läuft in Phon, Ban Phai und KKC auch nichts ohne EFZ (Stand vor gut 11 Monaten allerdings).
    eine von der Botschaft legalisierte Heiratsurkunde kann kaum von einer deutschen Behörde, Rentenversicherung o.ä angezweifelt werden.

    Ich erkläre dir es nochmals zum mitschreiben:

    Ein EFZ in TH ist nicht Pflicht, ebensowenig wie eine Konsularbescheinigung.
    Wenn jemand das bezweifelt, einfach Email an mich, ich kann hier gerne die Heirat ohne EFZ engagieren - mit Anerkennung in Deutschland.

    Im Übrigen hast Du dort ganz andere Hürden. Von wegen mal schnell nach Bang Rak, nach der Eheannmeldung darfst du erstmal 21 Tage warten bis Du frühestens heiraten kannst; dann kommt als nächstes die Terminproblematik, aber in den kommenden 3 Monaten findet sich ein Termin.
    ich kann hier eine Heirat ohne EFZ garantieren.
    Keine Anmeldung nötig, die Ehe ist in 20 min. geschlossen.
    PN an mich reicht :-)
    Meine Frau ist als Dolmetscherin beim Amphoe anerkannt - also auf nach Chiang Mai :-)

  6. #25
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Heiraten in Thailand-Vorbereitung/Ablauf

    Zitat Zitat von Bukeo",p="795366
    eine von der Botschaft legalisierte Heiratsurkunde kann kaum von einer deutschen Behörde, Rentenversicherung o.ä angezweifelt werden.
    Irgendwie scheinst Du nicht zu verstehen, was ich schreibe ... aber das musst Du auch nicht

    [/quote]

  7. #26
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Heiraten in Thailand-Vorbereitung/Ablauf

    Zitat Zitat von Bukeo",p="795366
    ich kann hier eine Heirat ohne EFZ garantieren. Keine Anmeldung nötig, die Ehe ist in 20 min. geschlossen. PN an mich reicht :-) Meine Frau ist als Dolmetscherin beim Amphoe anerkannt - also auf nach Chiang Mai
    Am besten in der Gruppe

  8. #27
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Heiraten in Thailand-Vorbereitung/Ablauf

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="795399
    Am besten in der Gruppe
    ja, Massenhochzeit könnte ich in einem Extra-Raum beim Amphoe organisieren - kein Problem :-)

  9. #28
    Hans2009
    Avatar von Hans2009

    Re: Heiraten in Thailand-Vorbereitung/Ablauf

    [quote="JT29",p="794722"]
    Zitat Zitat von Yenz",p="794711
    Auf Standesamt vorsprechen / Eheschließung anmelden.
    [\quote]

    "Auf Basis dessen wird die „Konsularbescheinigung“ ausgestellt."

    -> Tip. Das EFZ kann man auch vorab hinmailen, dann ist alles fertig, wenn man dort ist.

    .... gehört ja nicht zur Heirat an sich und auch völlig uninteressant, wenn die beiden in TH leben wollen, aber PARALLEL sollte man sich im Falle eines gemeinsamen Lebensmittelpunktes in DE mit der AB auseinander setzen und mit Einreichung der Legalisierung der Heiratspapiere auch gleich das FZF-Visum beantragen.
    Idealerweise klärt man das Heiratsvorgehen - falls möglich - auch mit der AB vorab ab. Und falls diese damit einverstanden ist, lässt man die Antragsunterlagen von BKK aus dorthin faxen (gegen Kostenerstattung) -> verkürzt die Zeit erheblich. Dann ist es auch möglich bei einer sehr kooperativen AB, das Visum innerhalb einer Woche zu bekommen.

    Wie lange würde denn im besten Fall die Heirat und die Visumgenehmigung dauern?

    Angenommen: Vorbereitete Konsularbescheinigung am Mo morgen bei der Botschaft abholen, ab zum Standesamt, danach zu Kiesow und die Heiratsunterlagen übersetzen lassen. Dienstag vormittag mit den Unterlagen zur Botschaft und legalisieren lassen. Im Anschluss das FZF Visum stellen. Wenn man vorher mit der AB gesprochen hat und die Unterlagen gefaxt werden - könnte das Visum dann schon evtl am kommenden Fr und damit alles in allem in einer Woche durch sein?

    Wenn die Frau ihren Geburtsnamen nach der Heirat behält, ist dann eine neue ID-Card und ein neuer Passport notwendig? Familienstandsangaben sind auf beiden Dokumenten ja nicht angegeben...

  10. #29
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290

    Re: Heiraten in Thailand-Vorbereitung/Ablauf

    Zitat Zitat von Hans2009",p="801544
    Wenn man vorher mit der AB gesprochen hat und die Unterlagen gefaxt werden - könnte das Visum dann schon evtl am kommenden Fr und damit alles in allem in einer Woche durch sein?
    ...
    Familienstandsangaben sind auf beiden Dokumenten ja nicht angegeben...
    Auf der ID z.B. steht Ms. oder Mrs. , also damit doch der Familienstand.

    Ich habe vor rund 2 Jahren einen Fall begleitet, da hat das innerhalb von 1,5 Wochen geklappt - ABER das hängt natürlich schwer von der AB und der Botschaft ab. Die AB muss natürlich auch willens sein, gleich das GO zu erteilen (ging damals auf einer Provinz-AB und auch nur, weil alle Papiere vorab schon da waren und der Hochzeiter persönlich dort war.). Das Problem war, dass noch die ID und Pass neu erstellt werden musste und dies auch ein paar Tage in Anspruch nimmt; also 1 Woche könnte knapp werden.

  11. #30
    Avatar von Yenz

    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    1.415

    Re: Heiraten in Thailand-Vorbereitung/Ablauf

    vorab mit der AB sprechen ist empfehlenswert.
    theoretisch sagen die dir, was genau sie alles an unterlagen wollen. dann kannst du das alles schon vorher einreichen. d.h. die AB muss nur noch auf die anfrage der botschaft bestätigen, nicht noch alles prüfen bzw unterlagen an-/nachfordern.
    garantie ist das allerdings nicht, dass es reicht.

    btw: passausgabe bei der d botschaft ist soweit ich weiss immer nur dienstags und donnerstags und visumsantrag stellen anscheinend nur nach telefonischer terminvereinbarung...

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schule zur Vorbereitung auf Deutsch A1
    Von kaupadgai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.10, 13:30
  2. Vorbereitung auf Entjungferung
    Von mortl74 im Forum Touristik
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 01.07.06, 17:48
  3. [ KB ] Heirat - Vorbereitung und erste Schritte zur
    Von Visitor im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.04, 22:36
  4. Ablauf Adoption Kind aus Thailand
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.02, 22:20