Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Heiraten mit Sprachvisum

Erstellt von MahNoi, 30.10.2006, 23:18 Uhr · 18 Antworten · 2.983 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von MahNoi

    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    81

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    Hallo Enrico,

    wir waren natürlich auf der Ausländerbehörde, dort hat sie eine Anmeldebestätigung und die Aufenthaltserlaubnis für 1 Jahr bekommen. Dort haben sie gesagt, dass man nicht auch noch zum Einwohnermeldeamt muss.

    Habe eher nicht verstanden, was deguenni

    damit hat sich die ganze sache mit der botschaft in bangkok erledigt.
    hiermit gemeint hat.

    Gruss und schönes WE

    MahNoi

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    Heiraten mit einem Sprachenvisum ist nach dem Buchstaben des Gesetztes so eigentlich garnicht vorgesehen.

    Ein Visum ist immer zweckgebunden, in eurem Falle wurde es unter der Voraussetzung zur Erlernung der dt. Sprache erteilt.

    Daß es vom Ausländeramt nach der Aufenthaltsanzeige - d.h.: dem Vorstelligwerden auf dem AA nach Anmeldung auf dem Einwohnermeldeamt - gleich auf 1 Jahr bewilligt wurde ist eigentlich normal.

    Wenn einige Ämter das nicht auf ein Jahr erweitern, dann ist das wohl deren Ermessensspielraum oder irgend eine interne Verordnung auf dem Amt.

    Ein Kumpel hat vor 2 Jahren auch mit einem Sprachenvisum heiraten dürfen. Das war in Dachau/ München.

    Er hatte ein Gespräch mit dem dort. Leiter der Ausländerbehörde.
    Der nahm dieses Visavergehen auf seine Kappe.
    Vergehen deshalb, weil Zweckgebunden.

    Mein Tip:
    Auf dem Amt vorstellig werden und einen Termin mit dem Leiter der AB vereinbaren.
    Und das Wichtigste:
    Gute Argumente vorher überlegen und vortragen!

    Und bei Ablehnung nicht traurig sein und letztendlich den Weg des Heiratsvisum gehen.
    Haben meine Frau und ich seinerzeit in 2000 und 2001 auch so durchgezogen.
    Ihr Sprachenvisum nutzte sie dann nicht die volle Zeit sondern eben nur 10,5 Monate.

    Und wir haben das auch überlebt.

    Martin

  4. #13
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    die ganze sache ist die:
    wenn die person ihren festen wohnsitz hier in deutschland hat, brauchen die papiere nicht mehr zur legalisierung zur deutschen botschaft in BKK. ok?
    das wird dann alles auf dem für euch zuständigen oberlandesgericht erledigt.
    nur die papiere wie ich es in meinem beitrag erklärte sind zu besorgen.
    aber suche dich mal hier im forum durch es ist schon oft genug darüber geschrieben worden. ich selbst habe auch schon beiträge darüber geschrieben.

  5. #14
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    @ deguenni

    auch wie in deinem Falle beschrieben, würde ich die Formulare trotzdem persönlich nochmals mit unseren Ämtern klären, was sie wirklich brauchen.

    Zu meinem Erstaunen war die Legalisierung bei meinem Kumpel auch nicht nötig.

    Martin

  6. #15
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    das ist eben der vorteil mit der legalisierung.
    durch die anmeldung beim einwohnermeldeamt erübrigt sich die legalisierung bei der deutschen botschaft in BKK. somit ist auch viel zeit gespart und auch viel lauferei.
    aber der standesbeamte müsste es auch wissen. wenn nicht bitte den hinweis geben und beim oberlandesgericht nachfragen.
    es ist wirklich so.
    mit dem neuen migrationsgesetz anfang 2005 ist es so.
    zumindest wird es hier auf dem oberlandesgericht in düsseldorf so gehandhabt.
    aber die anderen pappere waren auch alle nötig. aber bitte selbst den standesbeamten fragen.
    achja,
    wenn sie angemeldet ist, hat das ausländeramt auch nichts mehr damit zutun. alles läuft übers standesamt.
    nach der trauung, geht alles den umgekehrten weg mit dem papierkrahm. übersetzung vom deutschen in thai und und und.
    aber soweit seit ihr ja noch nicht.

  7. #16
    Avatar von Nordbayer

    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    316

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    auch wenn es manche nicht gerne hören und wieder lamentieren. ich kann nur empfehlen in Dänemark zu heiraten. das ist mit dem aufenthaltstitel möglich und man spart sich viel papierkram und viel zeit!

  8. #17
    Avatar von MahNoi

    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    81

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    .....was deguenni sagt klingt ja ganz gut :-)

    Werde dann wohl am besten mal die Beamten am Standesamt und OLG nerven. ;-D

  9. #18
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    Sorry,

    bin im Urlaub und warte auf meine Frau in der Massage :-))



    =meine Freundin ist am 1. Oktober mit Sprachvisum eingereist und hat von der Ausländerbehörde auch gleich die 1jährige Aufenthaltserlaubnis gestempelt bekommen, also bis 29. September 2007 :bravo:

    -> na , Glueck gehabt, viele ABs machen erstmal 3 Monate.



    1. Können wir mit der Aufenthaltserlaubnis für die Sprachkurse direkt heiraten,
    oder muss sie parallel zur Legalisierung der übersetzten Dokumente ein Heiratsvisum beantragen?

    -> JA, aus der AE, dem eigenstaendigen Aufenthaltstitel, kann man problemlos heiraten (nicht jedoch bei VISA).



    2. Wie lange dauert die Legalisierung auf der Botschaft in
    Bangkok?

    -> ca. 11 Wochen bei uns - man hat ja Zeit.


    3. Habe mal gehört/gelesen, dass sie persönlich in Bangkok
    antanzen muss, um die legalisierten Papiere abzuholen,
    wenn sie sich zur Zeit bereits in Deutschland aufhält.
    Stimmt das?

    -> NUR wenn sie ein Schengenvisum hat. Man muss aber die Nachsendung nach DE gleich dort beantragen und bezahlen - geht problemlos.


    4. Könnte in dem Fall die bestehende Aufenthaltserlaubnis
    erlöschen?

    -> Wenn die Zeit knapp wird schon, aber dann gibt es eine Fiktionsbescheinigung und sie kann bis zur Heirat hier bleiben.


    5. Wann kann man den Termin für die Eheschließung auf dem
    Standesamt machen?
    Erst nachdem das OLG sein Ok gegeben hat?

    -> So ist es, die Standesaemter sind angewiesen erst nach OLG den kontreten Termin zu vergeben.


    6. Wie lange braucht das OLG bzw. wie viele Monate vor
    Ablauf ihrer Aufenthaltserlaubnis sollten wir mit der
    Legalisierung bei der Botschaft in Bkk anfangen?

    -> up to you. Wir haben im September angefangen mit den ersten Papieren in THailand und dann im Februar geheiratet.

    Besonders auch von JT, der ja wohl auf dem gleichen Wege geheiratet hat.

    -> jo hat er und noch immer gluecklich :freh:

    Viel Spass, wird schon klappen und immer die Verbindung zwischen Standesamt und AB halten. Papier in TH besorgen, uebersetzen, legalisieren und zuschicken lassen, bei der AB die AE beantragen, beim Standesamt die Heirat anmelden .....

    Gruss aus Patty

    Juergen

  10. #19
    Avatar von MahNoi

    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    81

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    @ JT.....

    besten Dank für die ausführliche Antwort und vor allem noch nen schönen Urlaub in Pattaya

    Gruß MahNoi

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. heiraten während sprachvisum
    Von ottifan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.05.05, 19:46
  2. Sprachvisum
    Von S04 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.05, 14:22
  3. Sprachvisum
    Von Malli43 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.05, 17:01
  4. Sprachvisum
    Von doc.gyver im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.04.04, 15:26
  5. sprachvisum und heiraten?!
    Von doc.gyver im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.03.04, 21:40