Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Heiraten mit Sprachvisum

Erstellt von MahNoi, 30.10.2006, 23:18 Uhr · 18 Antworten · 2.981 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MahNoi

    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    81

    Heiraten mit Sprachvisum

    Hallöchen an alle,

    meine Freundin ist am 1. Oktober mit Sprachvisum eingereist und hat von der Ausländerbehörde auch gleich die 1jährige Aufenthaltserlaubnis gestempelt bekommen, also bis 29. September 2007 :bravo:

    Will mich jetzt schon mal über den nächsten großen Schritt schlau machen, da wir auch schon die nächsten Thailandbesuche planen und diese zwecks anstehender Behördengänge möglichst geschickt legen wollen.

    Ein paar Sachen sind mir nicht so ganz klar und ich habe auch immer wieder widersprüchliche Dinge hier gelesen:

    1. Können wir mit der Aufenthaltserlaubnis für die Sprachkurse direkt heiraten,
    oder muss sie parallel zur Legalisierung der übersetzten Dokumente ein Heiratsvisum beantragen?

    2. Wie lange dauert die Legalisierung auf der Botschaft in
    Bangkok?

    3. Habe mal gehört/gelesen, dass sie persönlich in Bangkok
    antanzen muss, um die legalisierten Papiere abzuholen,
    wenn sie sich zur Zeit bereits in Deutschland aufhält.
    Stimmt das?

    4. Könnte in dem Fall die bestehende Aufenthaltserlaubnis
    erlöschen?

    5. Wann kann man den Termin für die Eheschließung auf dem
    Standesamt machen?
    Erst nachdem das OLG sein Ok gegeben hat?

    6. Wie lange braucht das OLG bzw. wie viele Monate vor
    Ablauf ihrer Aufenthaltserlaubnis sollten wir mit der
    Legalisierung bei der Botschaft in Bkk anfangen?

    Bin für alle Tipps und Links dankbar.

    Besonders auch von JT, der ja wohl auf dem gleichen Wege geheiratet hat.

    Hoffentlich klappt alles weitere auch so super wie bisher. Die Nitties waren wirklich eine große Hilfe :bravo:

    Gruesse MahNoi

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    Zitat Zitat von MahNoi",p="415169
    meine Freundin ist am 1. Oktober mit Sprachvisum eingereist und hat von der Ausländerbehörde auch gleich die 1jährige Aufenthaltserlaubnis gestempelt bekommen, also bis 29. September 2007 :bravo:
    Wie kann man das Sprachvisum gleich für ein Jahr beantragen? Ich dachte immer, man kann nur 3 Monate und danach bis zu einem Jahr verlängern?
    Was wird einem beim Ausländeramt gefragt und wie macht man es dem AA deutlich, dass man ein Jahr bekommt?

  4. #3
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    @Pustrebacke

    Für meine Tochter habe ich auch eine Verpflichtungserklärung für das Sprachvisum für 1 Jahr abgegeben. (Dauer des gesamten Sprachkurses) Bei der Botschaft hat sie ein Visum für 3 Monate erhalten.

    Bei der Anmeldung beim Ausländeramt haben diese ihr gleich den Aufenhaltstitel für 1 Jahr eingeklebt.
    Spart einiges an Rennerei und hat den Vorteil, dass mit dem Aufenhaltstitel auch Ausflüge ins europäische Ausland möglich sind. :-)



    phi mee

  5. #4
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.486

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    Hallo Mah Noi,


    1. weiss ich nicht, solltest du mit deinem zuständigen Ausländeramt klären, denn es liegt meines Erachtens in deren Ermessensspielraum.

    2. Kann 8 Wochen dauern bis alle Dokumente legalisiert sind.

    3. Sie kann auch z. B. einen Verwandten bevollmächtigen die Papiere in Empfang zu nehmen, oder sie lässt sich die Papiere über die Botschaft an die Deutsche Adresse senden.

    4. Warum? Wenn sie weiterhin brav zur Schule geht und Deutsch lernt erfüllt sie doch den Zweck der Aufenthaltserlaubnis. Eventuelle Nachweise für Rückfragen des AA solltet ihr aber vorlegen können.

    5. Normalerweise ja

    6. Schwer zu sagen. Da der ganze Papierkreig von Anfang bis Ende bis zu 6 Monaten dauern kann, solltet ihr rechtzeitig beginnen. Besser zu früh Papiere beantragt als zu spät. Falls ihr es euch doch noch anders überlegt, ist eben das Geld für Papiere und Legalisierungen verloren.


    Viel Erfolg

    phi mee

  6. #5
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    Zitat Zitat von phi mee",p="415223
    6. ... Besser zu früh Papiere beantragt als zu spät.
    Ausser, natürlich, den Dokumenten die nur eine befristete
    Gültigkeit (3 oder 6 Monaten) haben, wie z.B.
    Meldebestätigung.

    Zum Punkt 1. Vor drei Jahren konnten wir problemlos auf
    Basis eines Sprachvisums heiraten. Das hat sich zu 99%
    nicht geändert. Beschränkungen gibt es nur für das
    Touri-Visum.

    Gruss, René

  7. #6
    Avatar von LaoFallang

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    73

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    zu 1.: ihr konnt mir dem Sprachvisum ohne Probleme heiraten

    zu 2.: dauert etwa 6-8 Wochen, mal etwas mehr, mal etwas weniger

    zu 3.: Blödsinn, hab sogar unter meinem Namen die Unterlagen weggeschickt und auch an meine Adresse zurückschicken lassen. Aber nicht vergessen von deiner Seite eine Bestätigung zuzufügen, daß Du für alle Kosten der Legalisierung aufkommst.

    zu 4.: nein

    zu 5.: wenn alle Papiere komplett sind zum Standesamt gehen. Die schicken dann alles ans OLG und warten auf deren oK. Danach kanns losgehen.

    zu 6.: das OLG braucht etwa 2 Wochen

    Also rechne etwa gut 8 Wochen für die Legalisierung, etwa 2 Wochen für das OLG, mach noch 4 Wochen Reserve dazu und dann hast Du den spätesten Termin.

  8. #7
    Avatar von Samuifreund

    Registriert seit
    05.09.2003
    Beiträge
    924

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    Zitat Zitat von LaoFallang",p="415249
    zu 6.: das OLG braucht etwa 2 Wochen

    Also rechne etwa gut 8 Wochen für die Legalisierung, etwa 2 Wochen für das OLG, mach noch 4 Wochen Reserve dazu und dann hast Du den spätesten Termin.
    Das ist so nicht korrekt !
    Es hängt wohl eher vom zuständigen OLG ab. Bei uns hat es 5 Wochen gedauert und diese Wartezeit haben mir auch andere aus Erfahrung bestätigt. Mein Standesamt sagte mir auch das es 4-6 Wochen dauert und lag damit völlig richtig.

    Legalisierung der Dokumente war bei uns in etwas mehr als 10 Wochen fertig und wurde mir auch direkt zugeschickt.

  9. #8
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    für die legalisierung beim OLG Düsseldorf haben wir lediglich 2 wochen warten müssen.
    das wurde auch alles innerhalb eines sprachvisums mit aufenthaltstitel gemacht.
    zum sprachvisum muss die person auch auf dem einwohnermeldeamt gemeldet sein, sodass die person auch einen festen wohnsitz hier in deutschland hat.
    damit hat sich die ganze sache mit der botschaft in bangkok erledigt.
    alle papiere dürfen nicht älter als 6 monate sein.
    1. geburtsurkunde aus dem geburtsort
    2. auszug aus dem zentralregister in bangkok
    3. ledigkeitsbescheinigung
    die papiere müssen alle vom thai-konsulat oder thai-botschaft beglaubigt werden.
    alles von einem beeidigten dollmetscher übersetzen lassen.
    dann zum standesamt.

  10. #9
    Avatar von MahNoi

    Registriert seit
    12.01.2006
    Beiträge
    81

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    Hallo.........

    und vielen Dank für eure Antworten

    zum sprachvisum muss die person auch auf dem einwohnermeldeamt gemeldet sein, sodass die person auch einen festen wohnsitz hier in deutschland hat.
    damit hat sich die ganze sache mit der botschaft in bangkok erledigt.
    @ deguenni......das hab ich allerdings nicht kapiert

  11. #10
    Enrico
    Avatar von Enrico

    Re: Heiraten mit Sprachvisum

    Musst du ja sowieso, also geh hin, melde sie in deiner Wohnung an und dann bekommst du ne Meldebescheinigung. Dann kanns los gehen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. heiraten während sprachvisum
    Von ottifan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.05.05, 19:46
  2. Sprachvisum
    Von S04 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.01.05, 14:22
  3. Sprachvisum
    Von Malli43 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.01.05, 17:01
  4. Sprachvisum
    Von doc.gyver im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.04.04, 15:26
  5. sprachvisum und heiraten?!
    Von doc.gyver im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 02.03.04, 21:40