Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Hausregister, Vollmacht

Erstellt von dear, 29.04.2007, 15:08 Uhr · 16 Antworten · 3.299 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Hausregister, Vollmacht

    Liebe Leute,

    ich krieg hier langsam das K*****!!! Ich hasse Papierkram, besonders wenn ich alles nicht so ganz verstehe und mich sonst so ziemlich hilflos fühle.... .....

    Kurze Zusammenfassung:

    Ich war immer auf das Haus meiner einen Tante gemeldet, dieses Haus wurde verkauft, mein Onkel vergaß schlichtweg mich umzumelden.

    Nun sind sie alle in Ayutthaya und die Behörden verlangen meine persönliche Anwesenheit für die Umtragung im Hausregister.

    Und hier ein Auszug aus der Homepage des Generalkonsuatls in Frankfurt bezüglich einer Vollmachtausstellung:

    Zitat:
    # Die zu bevollmächtigende Person

    Der vollständige Name und die Adresse der zu bevollmächtigenden Person (wie im Personalausweis) müssen vorhanden sein.
    # Basisdokumente für die Vollmachtserteilung

    * thailändischer Reisepass
    * thailändisches Hausregister
    * thailändischer Personalausweis
    * Meldebestätigung in Deutschland (optional, jedoch von Vorteil, falls vorhanden)



    Ich brauche also das thailändische Hausregister... wie kommt man da denn jetzt dran?? Haus ist doch verkauft (bin ich dann eigentlich gelöscht?! )

    Wie soll ich am besten vorgehen? Ich will mich doch eintragen lassen, kann man das nicht ohne ne Kopie des Hausregisters erledigen?!

    Ich bitte um Hilfe. Die Suchfunktion habe ich auch schon bemüht, leider habe ich keinen Zugriff auf die alten Posts - ich werde vom System als Wurm beschimpft ... der mag mich auch nicht :-(


    Wer ne gute vertrauenswürdige Agentur kennt die das für mich erledigen könnte, bitte Posten. thailaendisch.de erledigt leider nur Hochzeitspapiere.


    Zuletzt bearbeitet von dear - Heute um 14:59
    _________________
    Thai-Smile endlich mal wieder aktualisiert und bei der Gelegenheit auch verbessert

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    woody
    Avatar von woody

    Re: Hausregister, Vollmacht

    @dear, wofür brauchst du die Vollmacht?

  4. #3
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Hausregister, Vollmacht

    Meinst Du vieleicht das Blaue Buch, wenn das so
    ist, dann sollten Dir deinen Verwandten das per
    Einschreiben zukommen lassen. Oder Sie können
    auch Copien ziehen und dann beglaubigen lassen.

    In den dem Hausregister sind alle Verwandten eingetragen,
    meine Frau hat keinen Wohnsitz in Thailand und trotzdem
    ist Sie unter dem deutschen Namen eingetragen.

    Im groben ist das Hausregister sowas wie das Stammbuch
    und in diesem werden alle Familienmitglieder eingetragen.

  5. #4
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Hausregister, Vollmacht

    Muss es denn unbedingt jetzt sein, kannst du dich nicht einfach eintragen lassen, wenn du das nächste Mal vor Ort bist?

  6. #5
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Hausregister, Vollmacht

    dear,ich stehe im Hausregister und bin NUR ein Farang,du bist geloescht und bist eine Thai/Lukueng.
    Das ist eben Thailand,Mai pen rai!!!!!!
    Uebrigend meine Familie hat 3 blaue Buecher,je Haus ein Eigentuemer!

  7. #6
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Hausregister, Vollmacht

    Hi,

    ich bin kein Luk Kreung, zu 100 % Thai.

    Ich brauche die Vollmacht, damit mein Onkel mich ummelden/anmelden kann, damit ich dann nächstes Jahr heiraten kann.

    Ohne Hausregister keine Heirat - so habe ich das verstanden. Können die denn so einfach jemanden löschen?

    Wie gesagt, Haus wurde verkauft, alle umgemeldet, nur die Dear nicht... heißt das echt, dass ich nicht mehr in Thailand gemeldet bin?

    __________________________________________________ ____________

    Für ne Vollmacht brauche ich die Kopie des Hausregisters, aber angenommen, ich bin wirklich gelöscht, wie soll das denn funktionieren??

  8. #7
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Hausregister, Vollmacht

    Bin endlich bei der telefonischen Beratung im Generalkonsulat durchgekommen.... ich bin absolut verzweifelt und frustiert!!!!

    Die Dame sagte mir, bei einer Neuanmeldung im Hausregister müsste ich mit dem Hausbesitzer bei der Heimatbehörde vorsprechen, beide PERSÖNLICH. Dann kann die Anmeldung vorgenommen werden!

    Thai in Deutschland sein ist verdammt teuer!! Soll ich nur für die sch... Papiere nach Thailand fliegen und dann auf meine Flitterwochen verzichten?! Anders gehts ja nicht, ich kann ohne diesen verdammten Hausregister nicht heiraten... .

    Meine Tante, die Hausbesitzerin war erst in Thailand... .

  9. #8
    woody
    Avatar von woody

    Re: Hausregister, Vollmacht

    Ich glaube mich erinnern zu können, dir geraten zu haben, die dt. Staatsbürgerschaft vor der Hochzeit zu beantragen.
    Nun ist ja genau das eingetroffen, was zu befürchten war.

    Wenn ich es richtig verstehe ist deine Tante die Hausbesitzerin z.Zt. in Deutschland und kann dich deshalb nicht eintragen lassen.
    Soviel ich weiss muss aber der Hauseigentümer mit dem Büchlein bei der Behörde erscheinen.
    Zwei Auswege sind denkbar:
    1. Lass dich von einem anderen Verwandten in seinem Haus anmelden, du musst nicht persönlich dabei sein(so war es jedenfalla in der Vergangenheit).
    2. Oder mach der thail. Botschaft(Konsult in FRA) klar, dass du dauerhaft in D lebst, sie können dich nicht zwingen dich in Thailand anzumelden; die thailändische Staatsangehörigkeit behältst du auch wenn du nicht in Thailand gemeldet bist.

  10. #9
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Hausregister, Vollmacht

    Die Frage ist wie lange Du schon in der BRD lebst,
    dadurch sind vielleicht einige Papiere nicht mehr
    von nöten.
    Geh zum Standesbeamten und frag welche Papiere
    Du für die Hochzeit brauchst.

    Bei uns fehlten die Papiere vom Vater und wir
    sagten der ist schon seit 20 Jahren verschwunden
    und wir wissen nicht wo der steckt und schon hatte
    sich die Sache erledigt.
    Sehe Ihn jedes Jahr und Er erfreut sich bester
    Gesundheit.

  11. #10
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Re: Hausregister, Vollmacht

    Hi, Danke für Eure Antworten nochmal.

    Klar woody, hätte ich machen können, wenn ich das wollen würde. Ich hoffe darauf, dass das Standesamt hier in Höchst sehr flexibel und locker ist (meine Hoffnung hängt daran, dass ich schon seit 17 Jahren in Deutschland lebe). Wir werden demnächst ein Beratungsgespräch haben.

    LG

    Dear

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vollmacht für Namensgebung
    Von Ron22 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 13.12.09, 08:45
  2. Vollmacht
    Von Blondinenfreund im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.05.07, 00:05
  3. Vollmacht bei Visumsantrag
    Von thunderstorm007 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.04.05, 18:21
  4. Vollmacht zur Besorgung von Unterlagen
    Von Hytrek im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.11.04, 09:02
  5. Vollmacht nach Ablehnung Schengenvisum
    Von Stephan baaa im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.04, 22:13