Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Hausregister

Erstellt von Marco, 29.03.2011, 19:35 Uhr · 43 Antworten · 5.569 Aufrufe

  1. #1
    Marco
    Avatar von Marco

    Hausregister

    Hallo, ich bin mal gespannt, ob jemand einen Rat für mich hat.
    Meine Frau hat unsere Tochter in Thailand zur Welt gebracht.
    Ich war in Deutschland und deshalb hat der Opa die Geburt
    gemeldet. Die Tochter wurde aber nicht in das Hausregister
    eingetragen, sondern auf die Adresse eines Amtes. Nun möchte
    ich beide abholen und ich wurde gebeten ein Dokument zu unter-
    schreiben, damit die Tochter in das Hausregister eingetragen wird.
    Ich unterschreibe nur nicht gerne etwas, was ich nicht verstehe.
    Weiß zufällig jemand um was für ein Dokument es sich hierbei handelt?
    Ist es etwa eine Vaterschaftsanerkennung? Bei der Zeugung war meine
    Frau eigentlich schon zehn Tage in Thailand. Deshalb möchte ich eigentlich
    erst einmal hier in Deutschland einen Test machen lassen. Auf keinen Fall
    möchte ich jetzt schon die Vaterschaft anerkennen. Für einen Rat wäre ich sehr dankbar!

    Viele Grüße
    Marco

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Marco Beitrag anzeigen
    Ist es etwa eine Vaterschaftsanerkennung? Bei der Zeugung war meine Frau eigentlich schon zehn Tage in Thailand. Deshalb möchte ich eigentlich erst einmal hier in Deutschland einen Test machen lassen.
    Sehr gut so. Denn die thailändischen Ehefrauen von Farangs sind ob ihrer hemmungslosen Promiskuität bestens bekannt. Die sind gerade mal 1 Tag in Thailand, schon gehen die fremd. Man weiß ja, alte Traditionen, die es zu befolgen gilt. Und bei der heutigen Qualität der Farang-Ehemänner: Wer kann da noch für eine Mindest-Qualität bürgen? Also nix wie weg und rein in andere Betten. Entspricht ja auch irgendwie dem Buddhismus, hat mir mal ein anderer Farang erzählen wollen. Warum geht mir bloß der Begriff der "Paranoiker" hier nicht mehr aus dem Kopf. Hilfe.

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865
    waanjai_2 meint, schau dir erstmal die Augen von dem Wurf an, ob da germanisches Blut drinnen stecken kann

    kann keiner sagen, welches Dokument Du unterschreiben sollst,
    wahrscheinlich geht es um die Geburtsurkunde, wer als Vater eingetragen wird,
    also schreib auf deytsch, ohne Anerkennung einer Rechtspflicht . Unterschrift

    Das Kind hat sowieso die thailaendische und wahrscheinlich auch deutsche Staatsbuergerschaft.

    ist doch noch kein 1 April

  5. #4
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Marco Beitrag anzeigen
    .... Bei der Zeugung war meine Frau eigentlich schon zehn Tage in Thailand.....
    moin,

    .... liest sich so als wäreste dabei gewesen

    könnteste ne menge kohle schaffen, wäreste imstande geburtstermine exakt vorher zu sagen

  6. #5
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Marco Beitrag anzeigen
    Nun möchte
    ich beide abholen und ich wurde gebeten ein Dokument zu unter-
    schreiben, damit die Tochter in das Hausregister eingetragen wird.
    Ich unterschreibe nur nicht gerne etwas, was ich nicht verstehe.
    warum lässt du dir das nicht ins Deutsche übersetzen, dann weisst du genau - was du unterschreibst oder nicht unterschreibst?
    Solange es keine Vaterschaftsanerkennung ist, sondern nur eine Zustimmung zum Eintrag ins Hausregister - bist du auf der sicheren Seite.
    Vaterschaften kann man auch nachträglich anfechten, wenn ein Test ergeben sollte - das du nicht der Vater bist.

  7. #6
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    das hausregister bzw. blaue buch ist vergleichbar mit unserem familienstammbuch, nur das in dem blauen buch
    alle von der familie eingetragen werden.

  8. #7
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Nein, das blaue Hausbuch, Tambien Baan, ist die Wohnsitzbescheinigung. Wer da reinkommt,
    bestimmt der Eigentuemer des Hauses. Also schon etwas seltsam, wenn du was unterschreiben
    sollst.

  9. #8
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Nein, das blaue Hausbuch, Tambien Baan, ist die Wohnsitzbescheinigung. Wer da reinkommt,
    bestimmt der Eigentuemer des Hauses. Also schon etwas seltsam, wenn du was unterschreiben
    sollst.
    auf jeden Fall übersetzen lassen - nichts unterschreiben, was man nicht versteht. Könnte nämlich auch sein, das die Mutter vorsorglich das alleinige Sorgerecht nach Geburt erhalten will, auch das wird in TH tw. beim Amphoe geregelt.

  10. #9
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von andydendy Beitrag anzeigen
    das hausregister bzw. blaue buch ist vergleichbar mit unserem familienstammbuch, nur das in dem blauen buch
    alle von der familie eingetragen werden.
    moin,

    ..... net ganz, meine frau hat auch ein blaues. bin selbst jedoch net eingetragen, gehöre somit net zur familie

  11. #10
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ..... net ganz, meine frau hat auch ein blaues. bin selbst jedoch net eingetragen, gehöre somit net zur familie
    doch, Farang haben ein eigenes - ein gelbes Tabien Baan. Keine Ahnung ob es für die Isaan Farangs ev. rote Tabien Baans gibt.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hausregister
    Von Karl im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.07, 14:32
  2. hausregister
    Von lala im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.07, 13:22
  3. Hausregister
    Von Rossi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.07, 15:02
  4. Hausregister
    Von pef im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.01.06, 16:36
  5. Auszug aus dem Hausregister
    Von JT29 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 29.09.04, 21:42