Ergebnis 1 bis 10 von 10

Hauskauf Eintrag ins Melderegister ?

Erstellt von houndini, 20.08.2008, 22:13 Uhr · 9 Antworten · 1.740 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von houndini

    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    286

    Hauskauf Eintrag ins Melderegister ?

    Hi,

    wir sind am überlegen ein Haus zu kaufen, das auf einem quasi Regierunsgrundstück steht. D.h. der Eigentümer des Hauses kann sich die Raten für das Grundstück nicht mehr leisten und wir würden das Haus von Ihm abkaufen. Natürlich erst, wenn wir einen Ratenkaufvertrag über das Grundstück haben. Soll heißen wir zahlen jeden Monat und irgendwann gehört uns (Mia) dann das Grundstück und wir bekommen den entsprechenden Landtitel.

    In diesem Zusammenhang hat meine Frau gehört, das Sie sich dann in Thailand unter der Adresse des Hauses anmelden muss und der bisherige Besitzer sich abmelden muss.

    Hat jemand eine Ahnung, ob das so richtig ist? Ausserdem frage ich mich, ob es nicht möglich ist mich da als Eigentümer des Hauses gleich mit einzutragen? Das ich nicht Eigentümer von dem Land werden kann ist klar.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Hauskauf Eintrag ins Melderegister ?

    anmelden, sie wird ins blaue Hausbuch eingetragen,
    und sie meldet sich normal an.

    Abmelden, nein,
    Menschen, mit vielen Inlands und Auslandswohnsitzen, können nicht gezwungen sein, gegen die gesetzlichen Auflagen der anderen Stammsitze zu verstossen.

    Der Hauptwohnsitz bestimmt sich nach der eigenen Zeitplanung,
    dort, wo man 6 Monate und einen Tag im Jahr verbringt,
    ist der steuerliche Mittelpunkt.

  4. #3
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Hauskauf Eintrag ins Melderegister ?

    Das eine hat mit dem Anderen nichts zu tun.
    Sie kann sich natürlich dort eintragen lassen, aber ob als Eigentümerin? Wahrscheinlich erst nach Erfüllung des Vertrages.

    Und wieso bekommt deine Frau dann den Landtitel, wenn es staatliches Land ist?

    Du kannst dich auf diese Adresse eintragen lassen, im gelben Tabian Baan, ohne als Eigentümer eingetragen zu werden.

  5. #4
    Avatar von houndini

    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    286

    Re: Hauskauf Eintrag ins Melderegister ?

    Zitat Zitat von Armin",p="622442
    Und wieso bekommt deine Frau dann den Landtitel, wenn es staatliches Land ist?
    Das ist eine größere Fläche die vom Staat an die Leute verkauft wird. Nach vollständiger Bezahlung gibt es dann das Chanod.

    @all: Wenn ich das richtig verstehe, ist das also nicht mit Anmeldung. Nur wie stellt man dann sicher das einem das Haus gehört? Kaufvertag? Ist halt diese Trennung von Land und Haus die das ganze etwas umständlich macht.

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Hauskauf Eintrag ins Melderegister ?

    Der Ratenkaufvertrag mit der Gemeinde macht Deine Frau zur Anwärterin auf das Grundstück. Der frühere gibt diese Anwartschaft ja auf (und wird von Deiner Ehefrau für seine bisherigen Ratenzahlungen entschädigt).

    Der Kaufvertrag zwischen dem derzeitigen Hauseigentümer auf der einen und Euch beiden auf der anderen Seite, macht Euch zu gemeinsamen Eigentümern des Hauses. Wichtig ist also, dass ihre beide als Vertragspartner für den Hauskauf erscheint. Denn die Thais wählen bei den thai-farang-Ehen immer gerne den so überaus unkomplizierten Weg des Kaufs allein im Namen der Ehefrau. Willst Du dies nicht, dann wirst Du wahrscheinlich für die Absicht, auch 50% im eigenen Namen zu erwerben, bei der Immigration eine Certificate of Residence ausstellen lassen müssen.

    Was der Erwerb von 50% des Hauses im theoretischen Konfliktfall wirklich bedeutet, wenn die Eigentümerin des Grundstücks darauf besteht, das Grundstück als solches an Dritte zu verkaufen, kann sich jeder selbst ausmalen.

    Sein Eigentum an beweglichen Sachen durch Hypotheken, langfristige Pachtverträge o.ä. zu sichern, ist sicherlich ein oft vorgeschlagener Weg. Ob und wie dieser Weg auch Eheleuten offensteht, entzieht sich meiner Kenntnis.

  7. #6
    Avatar von houndini

    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    286

    Re: Hauskauf Eintrag ins Melderegister ?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="622484
    Willst Du dies nicht, dann wirst Du wahrscheinlich für die Absicht, auch 50% im eigenen Namen zu erwerben, bei der Immigration eine Certificate of Residence ausstellen lassen müssen.
    Hm, das wird wahrschenlich schwer nachdem wir aktuell ja in Dtl. leben

  8. #7
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Hauskauf Eintrag ins Melderegister ?

    Zitat Zitat von houndini",p="622496
    Hm, das wird wahrschenlich schwer nachdem wir aktuell ja in Dtl. leben
    Dann wird das nichts mit dem Tabian Baan für dich.

    Aber lass das doch alles deine Frau abwickeln. Nach thailändischen Eherecht gehört dir die Hälfte des Besitzes auch wenn du nie das Land besitzen kannst. Wenn deine Frau vor dir stirbt musst du halt das Grundstück in einem Zeitrahmen verkaufen.

  9. #8
    Avatar von houndini

    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    286

    Re: Hauskauf Eintrag ins Melderegister ?

    Zitat Zitat von Armin",p="622504
    Nach thailändischen Eherecht gehört dir die Hälfte des Besitzes auch wenn du nie das Land besitzen kannst.
    Hm, im Rahmen des Deutschen Eherechts - Zugewinngemeinschaft (wenn ich mich nicht irre) gehört uns das Ding ja auch zur Hälfte, braucht man sich ja den eigentlich keinen Kopf machen.

    Aber nochmal zurück zur ursprünglichen Frage - Kaufvertrag reicht oder muss auch noch irgendwo was eingetragen werden?

  10. #9
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.844

    Re: Hauskauf Eintrag ins Melderegister ?

    Zitat Zitat von houndini",p="622559

    Aber nochmal zurück zur ursprünglichen Frage - Kaufvertrag reicht oder muss auch noch irgendwo was eingetragen werden?
    das würde ich auf alle Fölle machen,

    auf der Rückseite des chanots prüfen, ob nicht bereits eine Bank eingetragen ist,

    und falls nein, darauf bestehen, dass man selber mit einer vernünftigen Höhe eingetragen wird,

    sonst zahlt ihr,
    und zwischenzeitlich wird das Land an jemand anders verkauft,

    Kaufvertrag alleine ist nix,

    ich kann Dir per Vertrag auch den Eifelturm verkaufen - Verpflichtungsgeschäft

    weil ich aber nichts übereignen kann, kommt es nicht zum
    Verfügungsgeschäft

    Kaufvertrag und Auflassung bei Grundstücken,
    in Deutschland erfolgt die Auflassung erst, wenn das Geld auf dem Notaranderkonto da ist,

    in Thailand werden Chanot und Cashierscheck zug um zug auf dem Land Department übergeben.

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Hauskauf Eintrag ins Melderegister ?

    Noch ein paar Sätze zur Anmeldung, nachdem man das Haus gekauft hat.
    Die Frau kann sich in das für das Haus ja existierende blaue Tabien Baan eintragen lassen, wenn sie beginnt dort zu wohnen. Auf der Amphoe wird man sie dann ohnehin fragen, ob der Vorbesitzer dann noch dort wohnen wird.

    Das Anmelden am neuen tatsächlichen Wohnsitz hat so einige Vorzüge: z.B. für die Ausstellung der ID-Card bei Ablauf der Gültigkeit. Auf der ID-Card steht auch die gemeldete Wohnanschrift.

    So z.B. für die Ausübung des Wahlrechts in dem Wahlkreis wo man wohnt, für die Anmeldung bei Wasser- und Elektrizätswerken. Den günstigsten Tarif gibt es für dort auch Gemeldete.

    Bei Großaktionen - wie z.B. preis-reduzierter Reis in 5 kg Säcken im Frühjahr d. J. - verlangte man als Legitimation das Tabien Baan. Als es noch die sog. 30-Baht-KV für Thais gab, konnte man nur dann und dort Mitglied werden, wo man Hausbuch-mäßig gemeldet war.

    Ist also die Frau erst einmal im blauen Tabien Baan drinne (oder hat gar ein völlig neues erhalten), dann steht Dir dann später bei einem Langzeit-Aufenthalt auch das Tabien Baan Yellow zu. Anderes Thema, auch hier schon öfters behandelt.

Ähnliche Themen

  1. Zentrales Melderegister in Bangkok
    Von champ1969 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 05:36
  2. Kind Eintrag in Reisepass
    Von Andichan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.07.09, 14:02
  3. Fehlermeldung trotz Eintrag
    Von guenny im Forum Forum-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.06, 16:18
  4. Der nichtssagende Eintrag
    Von Moonsky im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.06, 17:27