Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 80

Hauskauf in einem Resort / Umschreibung vom Bruder auf Schwester

Erstellt von Hennes der 8 te, 04.11.2012, 08:45 Uhr · 79 Antworten · 6.694 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Hennes der 8 te

    Registriert seit
    01.06.2012
    Beiträge
    218

    Hauskauf in einem Resort / Umschreibung vom Bruder auf Schwester

    Suche Informationen zwecks Umschreibung der Eigentümer , von Bruder zur Schwester.

    Meine Frau kaufte über ihren Bruder ein Haus im gleichen Resort.
    Nachdem alle Finanzen geleistet wurden , steht nun noch eine Eigentumsüberschreibung an.

    Frage an wen muss man sich wenden (Notar) bzw. Behörde?

    Wie hoch sind in etwa die Kosten ???

    Alle Papiere sind bei uns vorhanden.

    Für einige Informationen wäre ich sehr dankbar.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Hennes der 8 te Beitrag anzeigen

    Frage an wen muss man sich wenden (Notar) bzw. Behörde?

    Wie hoch sind in etwa die Kosten ???
    du musst zum Landoffice, heisst in Thai glaub ich Gi din. Dort dann das Chanod auf den Namen einer Thai umschreiben. Dauert nicht lange, einen Notar oder so was benötigst du nicht.
    Du kannst dich dann auch als Pächter für 2x 30 Jahre eintragen lassen. Dann wäre es abgesichert.

    Die Kosten bei einer Üebrtragung innerhalb der Familie könnt ihr niedrig halten, indem ihr einen kleineren Verkaufspreis angibt. Sind dann glaub ich ein paar Tausend Baht (bei z.B. 500.000 Baht Verkaufspreis), kenne die Preise aber vor 10 Jahren, kann also heute schon etwas mehr sein.

  4. #3
    Avatar von Hennes der 8 te

    Registriert seit
    01.06.2012
    Beiträge
    218
    Danke für die Info.

    Komme also wie meine Frau schon sagte ca. 120.000 also 3.000 Euro.

    Die Hütte (Das Haus hat 4.000.000,00) gekostet.

  5. #4
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat

    Nachdem alle Finanzen geleistet wurden , steht nun noch eine Eigentumsüberschreibung an.


    normalerweisse ist das doch anders?? oder ???wenn schon alles bezahlt,koennte es ggf schwieriger werden.zahlt man nicht erst bei der umschreibung voll?

  6. #5
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    normalerweisse ist das doch anders?? oder ???wenn schon alles bezahlt,koennte es ggf schwieriger werden.zahlt man nicht erst bei der umschreibung voll?
    Ist doch innerhalb der Familie, da kann man schon etwas Vertrauen

    Bye,
    Derk

  7. #6
    Avatar von Hennes der 8 te

    Registriert seit
    01.06.2012
    Beiträge
    218
    Zur Info, war ein gutes Angebot da der Schwager 2 Häuser weiter wohnt.

    Er kaufte das Objekt , wir bezahlten die Anzahlung. Ca. 1.000.000,00 Bath
    Der Schwager besorgte uns bei der Bank einen Kredit über ca. 3.000.000,00 Bath auf seinen Namen.
    Den wir nach Übersiedlung von Germany nach Thailand bedienten.
    Im Prinzip also eine montliche Miete. (25.000,00 Bath)
    Einmal wurde der Vertrag zu anderen Zinsbedingungen verlängert.
    Dannach habe ich den Vertrag (bzw. Mein Schwager) ausfinanziert.

    Fazit , keine Miete mehr , nur noch die normalen Nebenkosten.

    Securetie , Resorreinigung , Müllabfuhr , im Jahr 9.000,00 Bath.

    Hinzu kommt Strom , Wasser usw.

    Lage des Objektes , near Impact Bangkok.

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.842
    naja, solange es nicht im flutlastigen Einzugsgebiet von Bkk liegt

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    naja, solange es nicht im flutlastigen Einzugsgebiet von Bkk liegt
    Darum wurde das Objekt wahrscheinlich verkauft.

  10. #9
    Avatar von Hennes der 8 te

    Registriert seit
    01.06.2012
    Beiträge
    218
    MadMac , neidisch ???

    Wohnen schon seit Januar 2006 hier.

    Auch im vorigen Jahr kein Hochwasser.


    Wohnklo mit Küche , 64 Quadratmeter 19.000,00 Bath. 7.Stock mit Blick auf den Pool.

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ....Du kannst dich dann auch als Pächter für 2x 30 Jahre eintragen lassen. Dann wäre es abgesichert.
    Glückwunsch zum Methusalem-Denken!

    Von Absicherung kann überhaupt keine Rede sein. Und steht ja auch - da Condokauf - nicht real zu Debatte. Aber ansonsten wäre es totaler Kappes.

    Warum? Lies hier mal nach und verdränge es dann danach nicht wieder. Gerade Dir hat man schon mehrmals die Wahrheit geschrieben, aber nach einigen Monaten kommt der alte Krempel wieder zum Vorschein. So schützen sich Menschen vor allzu vielen "dort wo in Gedanken die Dinge sich hart im Raum treffen" - auch kognitive Dissonanzen genannt.

    Angst vor der Altersarmut in Thailand

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieder Iwan Rebroffs Bruder ?
    Von Conrad im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.08, 19:41
  2. Unterhaltsbescheinigung Bruder mit angeben?
    Von houndini im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 20:45
  3. "Kennen Sie mich, Bruder?"
    Von Kali im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.06, 17:38
  4. Bruder mitnehmen!
    Von Peanut im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 13:35
  5. Landkauf / Umschreibung
    Von matthi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.01.04, 22:20