Seite 30 von 88 ErsteErste ... 2028293031324080 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 879

Hausbau in Thailand

Erstellt von MadMac, 04.06.2013, 08:35 Uhr · 878 Antworten · 67.081 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    33.559
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das ist an der Stelle kein ungefaehrliches Thema. Haeuser werde beim Landoffice oft nur zum halben Preis oder geringer umgeschrieben, um Steuer und Gebuehren zu druecken. Das ist schon historisch so in den Papieren, weil alle Vorbesitzer das genauso machen. Also die 5mTHB Huette fuer z.B. 2.3mTHB. Im Schadensfall wird dann die Versicherung aber sicher einen Gutachter schicken, der reale Marktdaten hat, aus dem einfachen Grund, auch nicht bezahlen zu muessen. Bei einer solchen Diskrepanz, noch dazu, wenn es dann evtl. zu einem Rechtsstreit mit der Versicherung kommt, kann sich dann auch mal schnell eine Behoerde einschalten und dann kracht es richtig.

    Häuser sind ja eher eine Mobilie,
    umgeschrieben wird die Landurkunde,

    das Haus wird als Sammelsurium von Einzelteilen, wie ein Wohnwagentrailer verkauft durch einen Privatvertrag.

    Nach einem Verkauf kann der Käufer das Haus umgestalten, nach seinen Ansprüchen, und dabei den Wert verbessern.

    Das fertige Werk lässt er dann versichern.

    Warum sollten sich die Versicherungen um den Wert beim Vorbesitzer interessieren ?

  2.  
    Anzeige
  3. #292
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    26.046
    Nicht die Versicherung, aber das Landoffice wegen Steuerhinterziehung. Haus oder Condo ist dabei egal, wird ueberall gemacht.

  4. #293
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    2.161
    Was sind denn Besteuerungsgrundlagen? Wohnfläche, umbauter Raum, Anzahl der Türen und Fenster, ...? Der Wert kann es ja eigentlich nicht sein, denn abhängig von Zustand, Alter, Einrichtung, ... ist dieser großen Schwankungen unterworfen.

  5. #294
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    26.046
    Der gezahlte Kaufpreis, ist doch nicht weiter kompliziert.

  6. #295
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    2.161
    Ach so. Wie in D die Grunderwerbsteuer.
    Ich dachte an eine laufende Steuer, wie z.B. in D die Grundsteuer.

  7. #296
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    26.046
    Ist komplizierter. Es gibt 2 Inputs, der geschaetzte Wert, den das Landoffice hat, und der tatsaechlich gezahlte Kaufpreis. Letzteren muss man im Landoffice offiziell belegen und die wollen entweder die Kohle oder einen Verrechnungsscheck sehen. Dann zaehlt was hoeher ist und drum wird da auch immer gemauschelt. Auch darf man nicht vergessen, dass das Landoffice einen evtl. vorherigen Kauf registriert hat und wenn man dann mit 2mTHB ankommt, waehrend der Vorbesitzer 5mTHB angegeben hat, so kann das ins Auge gehen. Fuer die Versicherung ist wiederum der tatsaechliche Wert relevant.

    Beispiel hier: https://www.siam-legal.com/realestat...ansfer-tax.php

  8. #297
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    2.161
    Wobei sich wieder zeigt, dass es am besten ist, bei der Wahrheit zu bleiben.
    Danke für den Link, sehr interessant!

  9. #298
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    11.001
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ist komplizierter. Es gibt 2 Inputs, der geschaetzte Wert, den das Landoffice hat, und der tatsaechlich gezahlte Kaufpreis. Letzteren muss man im Landoffice offiziell belegen und die wollen entweder die Kohle oder einen Verrechnungsscheck sehen. Dann zaehlt was hoeher ist und drum wird da auch immer gemauschelt. Auch darf man nicht vergessen, dass das Landoffice einen evtl. vorherigen Kauf registriert hat und wenn man dann mit 2mTHB ankommt, waehrend der Vorbesitzer 5mTHB angegeben hat, so kann das ins Auge gehen. Fuer die Versicherung ist wiederum der tatsaechliche Wert relevant.

    Beispiel hier: https://www.siam-legal.com/realestat...ansfer-tax.php

    Spielt nicht auch der Zeitraum zwischen Kauf und Verkauf eine Rolle ? Als wir vor 4 Jahren das Grundstück kauften, war die Rede davon, dass die Steuer höher ist, wenn der Zeitraum zwischen Kauf und Verkauf kurz ist...

  10. #299
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    26.190
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Spielt nicht auch der Zeitraum zwischen Kauf und Verkauf eine Rolle ? Als wir vor 4 Jahren das Grundstück kauften, war die Rede davon, dass die Steuer höher ist, wenn der Zeitraum zwischen Kauf und Verkauf kurz ist...
    Dann ist das Spekulation und wird entsprechend anders besteuert. Sollte ein Immobilienprofi wie Du doch wissen.

  11. #300
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    11.001
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Dann ist das Spekulation und wird entsprechend anders besteuert. Sollte ein Immobilienprofi wie Du doch wissen.
    In D kenn ich mich damit aus... in Thailand nicht... mich würden die Details dazu interessieren.

    Hier in D sind es 10 Jahre.. dann null Steuer... aber wie siehts damit in Thailand aus.

Seite 30 von 88 ErsteErste ... 2028293031324080 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. hausbau in thailand-erfahrungswerte?
    Von Jumbo im Forum Sonstiges
    Antworten: 213
    Letzter Beitrag: 01.10.16, 23:46
  2. Ökologischer Hausbau in Thailand
    Von rolli im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.11, 03:45
  3. Hausbau-Geldüberweisung nach Thailand
    Von Roni im Forum Treffpunkt
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 09.09.10, 16:53
  4. Hausbau in Thailand
    Von DJ im Forum Treffpunkt
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.12.08, 10:39