Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 112

Hausbau bei Rayong, behördlicher Ablauf und Kosten.

Erstellt von wingman, 27.05.2016, 11:37 Uhr · 111 Antworten · 8.454 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zum Thema Sicherheit vielleicht noch kurz, wenn wir nicht da sind wie jetzt gerade mit dem DL-Urlaub, dann ist trotzdem immer jemand da. Unser Neffe ist eh hier, da er hier zur Schule geht, wenn auch Ferien waren. Ausserdem kam Schwiegermuttern fuer einen Monat. Die freut sich immer, weil das ist dann auch Urlaub fuer sie. Hunde muessen halt gefuettert werden und tun ihr uebriges, damit niemand zu Nahe kommt.

    Ansonsten hat man in einem Condo natuerlich eingebaute humane und technische Sicherheit und Zugangskontrollen. Das moegliche Risiko haelt sich damit in sehr begrenzten Schranken. Eher gibt es mal einen Schaden, kaputtes Wasserrohr oder sowas. Da hat dann aber auch jemand den Schluessel.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Ich bin ja grossen Teils Selbstschrauber. Schon deswegen geht alles Werkzeug und alle Maschinen mit nach Thailand.
    Ebenfalls meine Messgeräte und Werkzeuge etc. um mal unseren TV etc. zu reparieren. Oy darf ja ihren Hausrat zollfrei einführen so wie ich das gelesen habe.
    Am rande mal die Frage ob das auch für ihr Fahrzeug gilt.
    Mein Big Bike ist ja schon dort. Das geht heute z.b. nicht mehr.
    Ihr habt schon einige gute Tipps gegeben.
    Übrigends ist der angeblich doofe Farang nicht immer der Verlierer wenn er rausgeworfen wird.
    Ich erinnere an den Farang, der sich einen Radlader besorgt hat und die von ihm bezahlte Hütte platt gemacht hat....sein innerer Reichsparteitag.
    Das Land meiner Frau liegt im inneren der grossen Landparzellen ihrer Familie. Somit sind alle Nachbarn Brüder, Schwestern und ihre Eltern.
    Das Landstück meiner Frau hat etwas Fussballfeldgrösse und ist zum grossen Teil mit Kautschukbäumen bepflanzt.
    Die sollen auch stehen bleiben.

  4. #53
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.885
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Übrigends ist der angeblich doofe Farang nicht immer der Verlierer wenn er rausgeworfen wird.
    Ich erinnere an den Farang, der sich einen Radlader besorgt hat und die von ihm bezahlte Hütte platt gemacht hat....
    in Chakarat hat einmal ein Belgier seine Bude mit 8 Gasflaschen an strategischen Stellen bestückt u. in die Luft gejagt

  5. #54
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Faszinierend, würde Mr. Spock sagen.

  6. #55
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Das Land meiner Frau liegt im inneren der grossen Landparzellen ihrer Familie. Somit sind alle Nachbarn Brüder, Schwestern und ihre Eltern.
    Som nam na.

  7. #56
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Som nam na.
    moin, finde ich nicht ! wenn es ordentliche,ehrliche,und rechtschaffende menschen sind,die einen farang in ihre mitte aufnehmen,ohne irgentwelche hintergedanken zu haben,ist es eine gute idee dort zu wohnen.solche familien gibt es zuhauf im issan,es erleichtert einem das leben ungemein,vor allem im alter!

  8. #57
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    solche familien gibt es zuhauf im issan,es erleichtert einem das leben ungemein,vor allem im alter!
    deswegen schrieb ich auch,

    ... das sind alles Einzelfälle, wingmans private Situation mit der Familie kennen wir nicht,

    also können wir auch nichts darüber sagen ...

  9. #58
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    die schwiegereltern sind ganz liebe menschen. von ihrer familie hat in den acht Jahren niemals einer forderungen gestellt. eher im gegenteil. als ich mal etwas knapp war hat man mir sofort ausgeholfen.
    Ihre Familie als Nachbarn ist mir erheblich lieber als Nachbarn die ewig lautstarke Partys feiern und der Ärger nur eine frage der Zeit ist.

  10. #59
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.469
    anscheinend haben manche so schlechte Erfahrungen mit ihrer Loso-Thaifamilie gemacht, dass sie sich gar nicht vorstellen können, dass Thais auch liebenswerte nicht zockende und saufende, fleißig arbeitende Leutchen sein können.

  11. #60
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    auch thaimänner können ein leben lang bei ein und der selben frau bleiben,ohne eine zweite zu haben,das gibts alles,und ist nicht mal selten.wer in so einer familie einheiratet,kann auch bedenkenlos auf deren grundstück bauen.

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stromverbrauch und Kosten in Thailand
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 10.12.13, 01:28
  2. Thai Air Übergepäck und Kosten ? 1,5 %
    Von Trolli50 im Forum Touristik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.09.11, 13:45
  3. Hilfe bei Heirat und Kosten?
    Von bob701 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.06.11, 08:20
  4. Erste unruhen bei Ubon, Si Saket und Buriam
    Von J-M-F im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.08, 02:40
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.04, 12:24