Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 112

Hausbau bei Rayong, behördlicher Ablauf und Kosten.

Erstellt von wingman, 27.05.2016, 11:37 Uhr · 111 Antworten · 8.437 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von Nudels Beitrag anzeigen
    Genau so mache ich es auch. Der Rohbau ist Ende des Monats fertig - Kostenpunkt 230K bis dahin. 75m2 hatte ich geplant, meine Frau hat 100 daraus gemacht. So what - in D lebe ich alleine auf 55 und in Thailand findet der größte Teil des Lebens draußen statt.
    Hmmm..
    hab hier - Berlin - 66 QM ( incl. Balkon )
    Schlafzimmer / Wohnzimmer/ Küche / Bad
    und einem kleinen " Bastelzimmer " für mich...
    ****
    Du schreibst..das Leben findet draussen statt.
    Jooo..evtl. wenn keine Mücken des abends..
    Wo ich " absteige "..( TH. ) bin ich der Einzige,der sich abends - draussen aufhält.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    für 110k habe ich dieses Jahr eine 8m lange 4m breite Garage
    eine Behausung für einen Siplor ?

  4. #103
    Avatar von Nudels

    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    12
    ...gegen Mücken gibt's was chemisches, oder traditionelles. Ist im Isaan aber nicht so schlimm wie im Süden. Auf Koh Chang bin ich auch ständig auf der Flucht.

  5. #104
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Zitat Zitat von Nudels Beitrag anzeigen
    Genau so mache ich es auch. Der Rohbau ist Ende des Monats fertig - Kostenpunkt 230K bis dahin. 75m2 hatte ich geplant, meine Frau hat 100 daraus gemacht. So what - in D lebe ich alleine auf 55 und in Thailand findet der größte Teil des Lebens draußen statt.
    Das ist nicht der Punkt. Ein akzeptables Haus kann man sich fuer 10-20.000 Euro hier hinstellen.
    Die Nebenkosten sollte man nicht unterschaetzen. Stroma- und Wasseranschluss, Baugenehmigung, Deposit fuer das Visum etc..

    Wer nicht einige 10.000 Euro nach dem Hausbau im background hat lebt hier auf Abruf.

  6. #105
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    moin, meinst du mit mücken,fliegen oder moskitos ? beides haben wir im issan mehr als reichlich zur zeit. bedingt durch sehr viel regen,und auch früchte an den beaumen.ist aber auch ein zeichen für eine langanhaltene regenzeit,mit reichlich wasser von oben.gegen moskitos kann man sich gut schützen,gegen zuviel fliegen jedoch nicht.

  7. #106
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    eine Behausung für einen Siplor ?
    pickup, 2 Mopeds, 2 Honda- Pumpen, Aluleitern, Diesel-/Benzintanks etc.

  8. #107
    Avatar von Nudels

    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    12
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Das ist nicht der Punkt. Ein akzeptables Haus kann man sich fuer 10-20.000 Euro hier hinstellen.
    Die Nebenkosten sollte man nicht unterschaetzen. Stroma- und Wasseranschluss, Baugenehmigung, Deposit fuer das Visum etc..

    Wer nicht einige 10.000 Euro nach dem Hausbau im background hat lebt hier auf Abruf.
    Da hast Du vollkommen recht. Ich kalkuliere bis zum Einzug mit 25000 Euro. Ich gehe aber mal davon aus, daß niemand mit 100% seiner finanziellen Möglichkeiten einsteigt. Das wäre allerdings ein absehbares Disaster.

  9. #108
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Nudels Beitrag anzeigen
    Da hast Du vollkommen recht. Ich kalkuliere bis zum Einzug mit 25000 Euro. Ich gehe aber mal davon aus, daß niemand mit 100% seiner finanziellen Möglichkeiten einsteigt. Das wäre allerdings ein absehbares Disaster.
    Genau so klingt das aber bei Wingman.

  10. #109
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von Nudels Beitrag anzeigen
    Genau so mache ich es auch. Der Rohbau ist Ende des Monats fertig - Kostenpunkt 230K bis dahin. 75m2 hatte ich geplant, meine Frau hat 100 daraus gemacht. So what - in D lebe ich alleine auf 55 und in Thailand findet der größte Teil des Lebens draußen statt.
    In Thailand findet vor allem deshalb der größte Teil des Lebens draußen statt, weil die meisten nicht mehr als zum Schlafen in ihre ärmlichen Behausungen zurückkehren möchten. Man muss sich aber auch nicht unbedingt an den untersten Bevölkerungsschichten orientieren.

  11. #110
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    abend chak, die ärmlichen behausungen wie du die haueser hier nennst,sind auch bei den etwas besser verdienenden thais ganz normaler standard,und absolut üblich.das hat nichts mit den untersten bevölkerungsschichten zu tun. ich sehe täglich wer hier alles baut,und weiss auch wer ein wenig geld hat und wer nicht. am ende kommt auch nach dem hausbau nicht viel mehr raus,wie bei den anderen

Seite 11 von 12 ErsteErste ... 9101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stromverbrauch und Kosten in Thailand
    Von MadMac im Forum Treffpunkt
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 10.12.13, 01:28
  2. Thai Air Übergepäck und Kosten ? 1,5 %
    Von Trolli50 im Forum Touristik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 27.09.11, 13:45
  3. Hilfe bei Heirat und Kosten?
    Von bob701 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.06.11, 08:20
  4. Erste unruhen bei Ubon, Si Saket und Buriam
    Von J-M-F im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.08, 02:40
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.07.04, 12:24